Ein Desaster zwischen den Jahrtausenden (Neue Beiträge am ende der Seite!)

Die 10 Tod-Sünden deutscher Politik.Wirtschaft u. Kultur
Geschichtsschreibung:

(Die neuesten Kommentare stehen am Ende)

1) Wir Deutschen haben nicht die Kraft und den Mut, unsre Kriegs- und Nachkriegsgeschichte wahrhaftig und richtig zu schreiben. Wir glauben nur an unsre alleinige Schuld für den 2. Weltkrieg, an einen Krieg, den andere Mächte für uns geschickt eingefädelt hatten. Nach den wirklichen Ursachen -wie und warum es zum Kriegs-Desaster kam- darf keiner forschen. Wer es dennoch wagt und neue Wahrheiten zu Tage bringt, wird verpönt und mundtot gemacht, leider auch von eigenen Landsleuten. Wir glauben nur an die verzerrte Geschichte der Siegermächte. Wie naiv muss heute ein Geschichtslehrer sein, der seinen Schülern weiter Märchen erzählt.

Wir dürfen nicht in der Lüge leben, sondern nur in der Wahrheit. “Mittlerweile zahlt die dritte Generation Wiedergutmachung, und so geht es bis zum Staatsbankrott ewig weiter. Wie soll eine Freundschaft zu Amerikanern entstehen, wenn diese zulassen dass wir Deutschen ewig für Wiedergutmachungszahlungen ausgebeutet werden.

Arbeit:

2) Bei mindestens 8 Millionen Arbeitslosen in Deutschland dieses als Einwanderungsland einzustufen, ist äußerst fraglich und unverantwortlich. Die Verantwortlichen dafür sind in meinen Augen krank. Zuwanderer erhalten Arbeit - dies wird sogar noch bezuschusst- und Deutsche sitzen zu Hause und sind arbeitslos. Das ist ein Verbrechen am eigenen Volk. Wie soll man bei einer Zuwanderung von mehr als 100.000 Menschen im Jahr die Arbeitslosigkeit in Griff bekommen? Da ist jede Partei machtlos. Langzeitarbeitslose, die nicht arbeiten wollen, dürfen nicht zur Arbeit gezwungen werden, das ist ok, aber sie müssen auch ohne Unterstützung auskommen. Es kann nicht sein, dass sich

andere für sie krumm arbeiten. Politiker dürften auch keinen Zweitjob haben. Wer Zeit hat für einen Zweitjob kann in seinem Erstjob nicht ausgelastet sein.

 

In den 50er Jahren konnte man in der Tageszeitung nachlesen ,in diesem Jahr werden die letzten Kriegszahlungen fällig ,die Siegermächte müssten sich beeilen  Ein Hohn, hatte man schon Angst die Arbeitsmoral der Deutschen könnte nachlassen, aber 50 Jahre später 2011 mussten wir doofen Deutschen erfahren, das wir gerade mal mit der Zahlung  des 1. Weltkrieges  fertig sind ,die letzte Zahlung des

2. Weltkrieges werden wir alle nicht mehr erleben, oder es kommt vorher zur Staatspleite ,am besten arbeiten bis in den Tod, Dies erinnert mich an was, was wir angeblich schon mal hatten ,und der nichts denkende  Deutsche arbeitet stur weiter, und zahlt für die ganze Welt ,bis ihm selbst nichts mehr gehört.

Rente:

3) Wir zahlen Zuwanderern, die keinen EURO eingezahlt haben, Rente und wundern uns krankhaft, warum kein Geld mehr in der Kasse ist. Das ist Rentenklau und ist mit Bankraub gleichzustellen. Und sie bekommen in vielen Fällen mehr Rente als Deutsche, die eingezahlt haben. Bei soviel Unrecht wäre eine über Steuer finanzierte Einheitsrente für alle (auch für Politiker) der gerechtere Weg. Sogar Sozialhilfeempfänger haben teilweise schon mehr als diejenigen, die Rente eingezahlt haben.

Politische Macht:

4) Viele der demokratisch Gewählten entscheiden ohne Gefühl und Verstand über die Köpfe des Volkes hinweg, sind nur Marionetten, die ihre Seele an fremde Mächte verkauft haben. Keiner von ihnen möchte sich die Finger verbrennen. Aufgrund kapitaler Abhängigkeiten scheuen sie jede Verantwortung. Sie reden von neuen Programmen, aber manchmal hat man das Gefühl, jedes neue Programm führt zu mehr Elend. Wir hingegen dürfen in den seltensten Fällen direkt mitentscheiden (Volksabstimmung), Negativ-Beispiele sind: Bundeswehreinsätze, Euro-Einführung, Bundestagsumzug, Zuwanderung etc..

Geld und Finanzen:

5) Deutsche denken erst, wenn es zu spät ist. Unsere Politiker sollten uns die Wahrheit sagen, was mit diesem Land wirklich los ist. Wir werden im eigenen Land versklavt, und viele haben es heute noch nicht begriffen, dass die ganze Welt auf unsere Kosten lebt. Wir verjubeln unser Land an unsere Gläubiger. Wir vergeben Gelder, die wir nicht haben und selbst aufnehmen müssen, zahlen hohe Zinsen. Dennoch erlassen wir unseren Schuldnerländern die Schulden. Von amerikanischer Seite zeigt man gerne auf die Aufbauhilfe nach dem Kriege. Zuerst werden alle Goldreserven der Deutschen beschlagnahmt und nach Amerika geschafft. Später kommt eine Kiste zurück, darauf steht Aufbauhilfe (Marschallplan genannt). Dafür sollen wir Deutsche heute auch noch dankbar sein. Obwohl dieses als Wiedergutmachung vielfach zurückgezahlt wurde. Das war nur ein Beispiel.

Verschweigen:

6) Wenn es um Finanzprobleme in unserem Land geht, werden die wahren Probleme nicht angesprochen oder dürfen nicht angesprochen werden.(Durch Stillschweigen löst man keine Probleme). Vereintes Europa ja, aber nur bei gleichen Steuergesetzen und gleichen Rechten und Pflichten. Dann gibt es auch keine Steuerflüchtlinge mehr.

Steuern:

7) Steuern müssten EG-weit nach Verdienst gestaffelt bis auf 80 % erhöht werden. Lasst doch die Kleinen auch noch leben! Die Kunst der Finanz-Politik muss es sein, so gleichmäßig wie nur möglich, das Geld auf das Volk zu verteilen. Dann ginge es auch wirklich in unserem Land und in Europa bergauf. Die Realität ist jedoch, für Großverdiener werden die Steuern gesenkt. Sie legen ihr Geld im Ausland an und setzen es bei uns noch von der Steuer ab. Wertvolle Devisen gehen somit verloren. Für den denkenden Normalbürger ist dies unfassbar und demotivierend.

Volkswirtschaft:

8) Unser Staat gibt mehr Geld aus als er einnimmt(jedes Jahr eine weitere Neuverschuldung). Die nächsten Generationen werden noch tausende von Jahren für die Vergeudung der letzten Jahrzehnte zahlen müssen. Sie haben keine reelle Chance für eine Schuldentilgung, denn sie müssen mehr Zinsen an globale Gläubiger zahlen als sie erwirtschaften können. Damit wird dieses Land ihnen eines Tages nicht mehr gehören.

Familienplanung:

9) In den Medien hört man immer wieder, wir Deutschen haben zu wenig Kinder. In den siebziger Jahren wurde noch im Fernsehen gepredigt, 1 Kind pro Familie o.k., im Höchstfall 2. Überbevölkerung führt zu einer Katastrophe wie Krieg. Jetzt, wo es keine Arbeit gibt, hört man nur noch, wir haben zu wenig Kinder und brauchen die Zuwanderung. Verdrehte Welt! Aber wie soll ein junger Mensch, der arbeitslos ist oder Angst um seinen Arbeitsplatz hat, womöglich noch 200 km Entfernung für einen Billigjob zur Arbeit fährt, wo er seinen halben Verdienst auf der Straße lässt, heiraten
und Kinder in die Welt setzen? Es wäre unverantwortlich. Wie muss sich ein deutscher Arbeitsloser fühlen, wenn heimische Arbeitsplätze mit Zuwanderern besetzt werden? 10.000 demonstrierten in Hannover gegen den Sozialen Abbau. Ja, Zuwanderung gibt es eben nicht zum Null-Tarif. Wir müssen mit ihnen teilen. Wenn es eines Tages um das Problem Schuldentilgung geht, werden viele Zuwanderer das Land schneller verlassen als es uns lieb ist.

Jugend und Erziehung:

Der Jugend wird im Fernsehen eine Scheinwelt vorgegaukelt, die es in Wirklichkeit nicht gibt. Beispiel: Heiraten ja, aber nur am besten einen TV - Helden oder gar nicht. Wenn bei uns jemand von 3 Tönen einen richtig singt, wird er vom TV schon als Superstar hochgejubelt. Dabei gibt es bei uns im Lande echte gute Musikgruppen, die aber keiner fördert. Wenn jemand berufliche Leistungen bringt, findet das wenig Interesse. Jugendlichen wird mit allen Mitteln von den Medien das Geld aus der Tasche gezogen und somit in den Ruin getrieben. (Beispiel: Handys, usw.) Die Pflicht der Politik wäre, das Volk zur Bescheidenheit zu erziehen.

Machtlosigkeit:

10) Den Mut zu haben, Kriegsschürer -auch wenn es Verbündete sind- zu verachten und bloßzustellen, das hat eine Partei im Jahr 2003 einmal fast geschafft (allerdings mit wirtschaftlichen Sanktionen).

Was ist das für eine Welt, wo Kriegsgegner bestraft werden, die gegen Völkermord sind und das Töten unschuldiger Menschen? (Der Teufel hat seine Helfer). Zum Krieg führen braucht man die richtigen Verbündeten, dann ist alles erlaubt. Hätte Saddam Hussein z.B. sein öl zum Nulltarif an die Amerikaner verscherbelt, würde es ihm heute besser gehen. Solange wir über alle Probleme

gleichgültig hinwegschauen, wird es keine Gerechtigkeit und keinen Frieden auf Erden geben.

Ja, die Menschen -nicht nur die Deutschen- haben noch viel zu lernen Heinz Rauh, Peesten, den 09.07.2004

 

PS: Wir als Red-Balloon sehen uns nicht nur als eine Gruppe, die irgendwelche Songs schreibt, wir möchten auch mit unseren Texten eine Botschaft vermitteln und etwas im Lande bewegen. Vielen Dank für den Kauf der CD und Ihre Unterstützung.


Wem die Deutschen vor über 70 Jahren hinterher liefen

das müsste eigentlich noch jeder wissen und es sollte sich auch jeder seine eigenen Gedanken darüber machen! Ich hoffe nur, dass sie auch heute wissen, wem sie gottlos hinterher laufen.

 

Vor über 100 Jahren

schürten fremde Mächte in Europa so lange, bis es zu 2 Weltkriegen kam; danach über 140 Kriege, die Amerikaner immer vorweg. Heute schürt man im Osten, Asien und Afrika, macht durch kriegerische Einsätze des Westens diese Länder unstabil und verkauft den Aufständischen anschließend für viel Geld Waffen. Damit schlagen sie sich solange die Köpfe ein, bis sie am Ende zu spät erkennen, dass sie nur benutzt wurden - und sie selbst von ihren Waffen-Lieferanten bekämpft werden. Immer wieder das gleiche durchsichtige Spiel und die naiven Völker fallen immer wieder darauf rein. 

 

Ist den Menschen überhaupt klar wie scheußlich primitiv und sinnlos Kriege sind und wir Menschen Weltweit in den letzen 100 Jahren von den Gesichtslosen verarscht, benutzt und belogen worden sind?  Ich glaube nicht.

Aber die, die nichts dafür können werden mit List noch als die Schuldigen und Bösen abgestempelt.

Wie sagte ein Geschichtslehrer in Ruhestand, zu mir.

„Wir Deutschen müssen uns noch entschuldigen dass wir mit List in 2 Weltkriege getrieben wurden, hätte eine unparteiische Macht nach dem 2. Weltkrieg über Kriegsverbrechen und Verursachern geurteilt, säßen die Siegermächte mit auf der Anklagebank".

Die Fakten,  Hindergründe und Beweise muss man glaube ich, nicht mehr groß erwähnen. (Nur ein Zitat.  Im Mai 1934 schrieb der zionistische Schriftsteller Emil Ludwig:  Hitler will nicht den Krieg. Aber er wird dazu gezwungen werden, und zwar bald. Das  letzte Wort liegt wie 1914 bei den Engländern.)

Aber die Opfer waren nicht nur Deutsche und Russen sondern auch viele Soldaten der Alliierten die sich nicht denkend aufgeputscht mit Drogen opferten mussten für Interessen einer kleinen Clique. Und das Spiel geht munter so weiter.

Aber das Verrückte ist, sie treiben uns als besetztes Land ohne Friedensvertrag wieder in ungerechte Kriege. Jug. Afgh. usw. Wir werden regelrecht dazu genötigt, dass wir militärisch mit aufrüsten gegen Ländern wie den Iran, China, Russland usw.

Dabei sind dies die Länder die uns eigentlich eher befreien wollen aus der Sklaverei. (Wie sagte das frühere Oberhaupt aus dem Iran Mahmüd Ahmadi-Nezäd:  Wenn ich ein Land befreien könnte aus der Sklaverei dann wäre es Deutschland.)

Auch General S.Patton sagte nach dem Krieg: Er kann die Schauermärchen über Deutschland nicht mehr ertragen. Die Deutschen war nach seiner Ansicht das anständigste Volk auf der ganzen Welt, anschließend starb er bei einem verhängnisvollen, banalen Autounfall.

Aber der Krieg gegen Europa ist noch nicht vorbei, es geht munter so weiter, er wird nur mit anderen Mitteln fortgeführt, mit unbezahlbarem Bevölkerungs- Austausch.

Man kann nur hoffen, dass unsere Besatzer (Freunde) endlich einmal vernünftig handeln u. denken, schließlich muss dieser Blödsinn auch einmal zu Ende gehen

Denn es ist nie zu spät:

„In einer ehrlich gerechten Welt in Liebe gibt es keinen Feind nur Freund“

(„Wir dürfen nicht in der Lüge leben, sondern nur in der Wahrheit.“)

Wann stoppt die Elite ihre dreckigen Kriege! Wir Christen dürfen die bösen Taten hassen aber nicht die bösen Menschen die dahinter stehen. Das sind die, die schon vor 1000 Jahren die Völker ins Verderben führten und auch noch in 1000 Jahren führen werden, für sie sind die 10 Gebote nur leere Worte.

Ein sehr christlicher Mensch

der positiv nur an das Gute auf Erden glaubt,sagte einmal zu mir, wenn Russland, die NATO und Amerika sich eigentlich einig wären, wäre der Krieg gegen IS in14 Tagen zu Ende und der in vielen anderen Ländern vermutlich auch. Meine Antwort dazu: ‚Hast Du es endlich auch schon begriffen, dass einiges auf der Erde falsch läuft? Ja, warum führt man Kriege? Weil wir Menschen krank und gierig sind. Es gibt Menschen, die denken, der Planet Erde gehört ihnen alleine. Für sie ist Krieg ein Spiel, der Mensch und seine Waffen nur sein Spielzeug, und für sie geht es immer nur um das eine: Macht, Geld und Öl, und das solange es die Menschheit gibt. Sie vergessen einfach das Wichtigste, dass auch ihr Leben nur von kurzer Dauer auf Erden ist.

Viele Menschen laufen sozusagen gedankenlos dem Teufel hinterher

Das Schlimme daran: Sie glauben naiv, sie wären auf dem richtigen Weg, wollen am liebsten alles verbieten, was darauf hinweist, dass wir uns auf einem falschen Pfad befinden. Das spürt heute schon jeder ehrliche und normal denkende Mensch. Im alten Testament war es die Schlange, die Eva mit dem Apfel verführte, heute ist es der listige Teufel in Menschengestalt, unsere Instinktlosigkeit, das Verdrängen und Wegschauen aus Angst vor der Wahrheit und des Verlierens des Arbeitsplatzes und andere Werte. Um sich selbst zu schützen, beschmiert man diejenigen, die noch den Mut haben, darauf hinzuweisen. Es stört sie wenig, solange sie noch nicht selbst betroffen sind. Sie wollen noch nicht sehen, dass man ihnen nach und nach ihre Kultur, Arbeitsplatz, Besitz und Existenz raubt. Der Grund: Gesetze und Schulden, die Politiker uns hinterlassen, dazu noch ungerechte Steuergesetze, die nur für reiche Großunternehmen geschaffen wurden -  Beispiel: Briefkastenfirmen in Luxemburg. Dazu kommt noch die Massenzuwanderung, in der Mehrzahl Wirtschaftsflüchtlinge,  Menschen die in der Regel nur Arbeit bei uns bekommen, weil sie Billig-Löhner sind und dies zum Teil auch noch staatlich bezuschusst wird. Deutsche müssen dann möglicherweise auf ihren Arbeitsplatz verzichten und mit der "Stillhalteprämie Hartz 4" das Leben bestreiten. Man stelle sich vor, Deutsche hätten 8 Kinder und würden davon 6 nach Griechenland, Tunesien oder in die Türkei schicken auf Kosten derer Sozialkassen,  In einer meiner Türkei-Urlaube fragte mich ein türkischer Reiseleiter, ob er sich zu uns hersetzen dürfe, er wolle wissen, wie ich das so sehe: Die Kurden haben 8 Kinder, schicken 6 nach Deutschland, die Türken 6 Kinder und schicken 4 nach Deutschland. Er fragte mich, ob das auf Dauer gut gehen könne. Ich antwortete ihm: ‚Nur auf kurze Dauer.Er lachte und sagte: ‚Genau so sehen wir Türken das in der Türkei auch.’ Er fügte noch etwas hinzu, was unser Politiker betrifft. Das lasse ich aber lieber weg.In einer Einkaufstraße neben unserem Hotel sprach mich ein Teppichhändler an, fragte mich wo ich herkäme. Er arbeitete angeblich früher in Nürnberg, um seine ca. 30 Arbeitsmonate voll zu bekommen, die er brauchte, um einmalig  ca. 20 000 € in die deutsche Rentenkasse einzahlen zu können; somit konnte er schon mit 53 in Rente gehen und bekommt angeblich heute dafür 800 € Rente aus der Rentenkasse. Was ich heute selbst noch nicht fassen und glauben kann. Ich frage mich nur, wer das alles bezahlen soll.

Kein normal denkender Deutsche

hat was gegen natürliche Zuwanderung, aber es kann nicht sein, dass ausländische Familien bis zu 8 Kinder und mehr in die Welt setzen und sie nach Deutschland schicken unter dem Deckmantel Asyl, auf Kosten unserer Arbeitskraft und Sozialkassen. Die, die sich für mehr Zuwanderung stark machen, sollten nicht vergessen, dass sie auf Kosten der nächsten Generationen Sprücheklopfen und sich feiern lassen, Gelder ausgeben die ihnen nicht gehören. Das ist unchristlich, heuchlerisch und Betrug an den nächsten Generationen. Was ist mit den Menschen, die nicht den Mut zum Auswandern haben - oder denen die finanziellen Mittel dazu fehlen? Dort verschließen die Sprücheklopfer die Augen.

 

Wie doof oder Kriminell muss jemand sein, der nicht sieht, was bei diesem Bevölkerungs- Austausch auf uns Europäer zurollt.

Ja ich weiß uns geht’s doch allen so gut, aber wie lange noch, spätestens wenn bei diesem Schuldenberg der Faden reißt!

Über die Ursache

der Flucht (Auswanderung) sollten wir einmal nachdenken. Die Angelegenheit schönreden  - damit helfen sich nur Parteien, die später von Zuwanderern gewählt werden wollen. Das sah man schon bei der letzten Wahl: Wahlmotto - Rente mit 63. (Wenn bei einer Bürgermeisterwahl ein Kandidat jedem Bürger 1000 € verspricht, falls er Bürgermeister wird, wer glaubt Ihr denn, wer Bürgermeister wird?)Wenn wir so weitermachen mit unserer Asylpolitik, bekommen wir dasselbe Chaos wie in den Ländern, aus denen die Flüchtlinge herkommen. Das hoch verschuldete Deutschland hat gar nicht die finanziellen Mittel, um die ganze Welt aufzunehmen. Viele Flüchtlinge reisen über Russland ein - dieses Land ist riesengroß, warum nimmt sie dort keiner auf? Glaubt mir, wir schaffen uns auf Dauer ein Problem, noch höhere Arbeitslosenzahlen; Straftaten werden steigen.Übergriffe, Diebstahl, Erpressungen usw. Wir werden Verhältnisse bekommen noch schlimmer als in den USA. Ich frage mich nur, möchten wir das wirklich? 

Zum wiederholten Mal: Wir müssen den Menschen in ihren Heimatländern helfen und nicht noch mehr Konflikte schaffen wie im Irak, Afghanistan, Libyen, Syrien, Ukraine usw.

Wir vergessen, dass die wirklich Bedürftigen ohne Hilfe zurückgelassen werden  auf Kosten von denen, die sich bei uns ein schöneres Leben machen wollen. Auch wir Deutschen werden eines Tages keine Kredite mehr bekommen, wer hilft dann? Denn wir sind nicht so reich, wie uns das unsere Politiker gern verkaufen.

Bei uns in Deutschland werden Menschen verfolgt, Parteien, Organisationen verboten, nur weil sie die ungeliebte Wahrheit aussprechen. Unsere Staatsdiener vergessen dabei, dass gerade die politisch Verfolgten in ihren Ländern dieselben Probleme haben und aus diesem Grund nach Deutschland kommen und nach Asyl suchen.

 

Unsere Politiker vorne weg die SPD reden es müsse alles besser werden, aber merken nicht, dass alles immer schlimmer wird, wann ist euere Show zu Ende!

 

 

Der angebliche Grund der Zuwanderung

Deutsche schaffen sich keine Kinder mehr an (gewollt?). Wer kann mit 1000 € im Monat und mit einem noch dazu unsicheren Arbeitsplatz eine Familie gründen und Kinder in die Welt setzen? Unverantwortlich! Darüber sollten unsere bestens versorgten Politiker mal nachdenken. Umso mehr Wirtschaftsflüchtlinge kommen, umso weniger hat der deutsche Arbeiter in der Tasche. Löhne werden immer weiter nach unten gedrückt, sodass beide Elternteile arbeiten müssen, um die Familie zu ernähren. Die Folge ist der Verzicht auf Kinder - und somit wird die Familie mit System zerstört. Dagegen haben Zuwanderer keine Probleme mit Arbeit oder Kindern; sie gehen zum Sozialamt und bekommen das, was ihnen zugestanden wird.

Sarrazin sagte - vorsichtig ausgedrückt: ‚ Deutschland schafft sich ab.’ Ich sage: ‚Wir Deutschen werden abgeschafft.’   

Ein Amerikaner sagte einmal vor Jahren zu mir, hinter dem Ziel der Massenzuwanderung stecke System; man möchte soviel Zuwanderung, sodass die Deutschen eine Minderheit im eigenen Land würden. Das erinnerte mich an einen Satz, den ich irgendwo schon vor Jahren las:  Die Deutschen müssen irgendwann das Gefühl bekommen, sie leben nicht mehr in Deutschland, sondern im Ausland. Heute muss ich feststellen: ‚So weit sind wir gar nicht mehr entfernt.’ ‚Am Ende’, meinte er, ‚steht ein Bürgerkrieg schlimmer als im früheren Jugoslawien.’ Ja, so spielt das Leben mit uns.

Die Kirchen

die gegen das bestehende Asylgesetz handeln und Wirtschaftsflüchtlinge aufnehmen, sollten endlich einmal als Vorbild voran gehen und ihr Billionen-Vermögen an Länder verteilen, dort wo die Armutsflüchtlinge herkommen. Dann wird auch denen auf gerechte Weise geholfen, die keine finanziellen Mittel zum Auswandern haben.Sich als Helfer in der Not feiern lassen, aber selber die Augen verschließen und nichts oder wenig geben, ist unchristlich und heuchlerisch. Sie sollten einmal darüber nachdenken, wo ihr Vermögen herkam.

Darf man als christlicher Mensch Mitglied bei einer Kirche sein?  Wäre dies nicht Verrat an den christlichen Werten. Früher sind sie den Nationalsozialismus hinter her gelaufen, aber heute laufen viele ohne zu Denken dem Teufel hinter her. Sie drehen sich wie der Wind. Was heute in Israel abläuft, hat mit den 10 Geboten auch nicht viel zu tun, sie verschließen wieder Scheinheilig vor der Wahrheit ihre Augen. Und wie steht noch in der Bibel, man soll mit dem Glauben keine Geschäfte machen.

 

 

 

Die Altparteien fordern den Zuzug von Facharbeitern aus Ländern wo sie eigentlich notwendiger gebraucht werden, dies wird auch noch fatale Folgen für Afrika haben das ist krankes Denken. Dabei haben sie selbst keine Fachkenntnisse in ihrem politischen Job. (Da wird ein Bäckermeister Verteidigungsminister usw.)

Wir reden uns selbst ein

glauben ohne  nachzudenken -, dass wir immer mehr  Zuwanderung brauchen wegen der angeblich unbesetzten Arbeitsplätze. In Zeitungen liest man: ‚Azubis gesucht, tausende Lehrstellen frei’. Aber bei der Einstellung wird ihnen gleich mitgeteilt, dass sie später nicht übernommen werden können. Sie landen dann, wenn sie Glück haben, meistens irgendwo als Hilfsarbeiter; das heißt, wir haben noch nicht einmal genug Arbeit für Menschen, die in unserem Land leben. Über 3 Millionen Arbeitslose +13 Millionen Hartz 4-Empfänger - und es werden täglich mehr! Man muss doch nur die Zeitung lesen: Siemens z. B. entlässt mehrere 1000 Mitarbeiter, und es geht Jahr für Jahr so weiter. Diese Zahlen sollten eigentlich zum Nachdenken reichen. Krankhaft demonstrieren für mehr Zuwanderung, sich aber wundern und gleich beschweren, wenn immer mehr Zuwanderer die Sozialkassen belasten und auch aus diesen Gründen die Rente immer weniger wird und nicht mehr zum Leben reicht und somit Steuern erhöht werden müssen. Wir verbauen nicht nur unsere Zukunft, sondern auch die Zukunft der ehrlichen Zuwanderer, die glücklicherweise meistens noch eine zweite Staatsbürgerschaft haben. Wenn es eng wird, werden wir zur Kasse gebeten (es gibt nichts umsonst), und sie können das Land mit vollen Taschen wieder verlassen. Die Industrie fordert mehr Zuwanderung, weil man angeblich keine Arbeitskräfte mehr in Deutschland findet. Sie meint dabei wahrscheinlich nur billige, aber gleichzeitig muss man über1000 Milliarden neue Euroscheine drucken; ein gefährliches Spiel, damit die Wirtschaft wieder anspringt, ein Widerspruch. Hat man jetzt schon Angst, dass man für die Millionen von Zuwanderern, die in diesem Jahr kamen, in Zukunft keine Arbeit mehr findet? Aber eigentlich dürfte es da keine Probleme geben, weil laut einer TV-Sendung im Jahr 800 000 Deutsche ihr Heimatland verlassen. Es läuft alles nach Plan.  Herr Trittin von den ‚Grünen’ sagt: ‚Ich freue mich, wenn die Deutschen Jahr für Jahr weniger werden.’ Ja, aber selbstverständlich brauchen wir mehr Zuwanderer, ein paar …. die unsere Schulden, die unsere Politiker uns hinterlassen, mit bezahlen; man redet schon von 6 Billionen. Glaubt nicht, dass alle Zuwanderer so naiv sind; sie überweisen schon heute jeden zweiten Euro in ihre Herkunftsländer. Am Ende zahlen unsere Nachkommen die Zeche, und wir merken noch nicht einmal, dass wir selbst schon Flüchtlinge sind. Arbeitsplätze vor unsere Haustür werden mit Zuschuss an Zuwanderer vermittelt, Deutsche müssen weichen und fahren über Hunderte von Kilometern täglich zur Arbeit, oder sie müssen ihren Heimatort verlassen. Auch so zerstört man Familien.

Das kleine, hochverschuldete Deutschland

kann doch nicht die ganze Welt aufnehmen und finanzieren. Soviel Verstand sollte eigentlich ein jeder normaler, anständig denkender Mensch  haben. Über uns lacht ja schon die ganze Welt, und wir machen uns zum Trottel.  Wenn ein Schüler im benachbarten Ausland schlechte Noten hat, sagt der Lehrer schon heute: ‚Na ja, für Hartz 4 in Deutschland wird es wohl reichen.’

Griechenland

Wo sind die Milliarden hin?’ fragt sich Schäuble und sieht vor lauter Milliarden nicht, dass die Griechen schon längst den Ausstieg planen. Könnte es nicht sein, dass Athen dringend Geld braucht, um mit vollen Taschen aus dem Euro auszusteigen?

Unsere griechischen Nachbarn brauchen nach eigenen Angaben 100 Jahre, bis sie ihre Schulden bezahlt haben - wir Deutsche 1000 Jahre. Und die Politik glaubt, das Volk schaut ewig zu.

Die Wirklichkeit wird sie alle einholen

Eines steht schon heute fest: Nach Pegida werden neue Protestbewegungen entstehen. Wenn unsere Politiker nichts gegen den Finanz- und Asylmissbrauch unternehmen, machen sie sich mitschuldig, wenn es zu immer mehr Hass zwischen Deutschen und den Wirtschaftsflüchtlingen kommt. Und es werden die, die heute dagegen protestieren, noch dazukommen, vor allem, wenn die radikalen Zuwanderer, womöglich noch mit deutscher Hartz-4 Unterstützung, in den heiligen Krieg ziehen.

 

Helmut Schmidt, SPD, 2008: ‚Wer die Zahlen der Moslems in Deutschland erhöhen will nimmt eine zunehmende Gefährdung unseres inneren Friedens in Kauf.’

Gestz der Natur

Zu dem Attentat in Paris (Charlie)

Muss das sein, dass man Gott (Allah) verunglimpft, beschmiert und bloßstellt? Und dies alles unter dem Deckmantel Pressefreiheit? Bei Gotteslästerung hört der Spaß auf. Sie machen mit ihren unverschämten Bildern weiter und nehmen somit - trotz Warnungen - Tötung weiterer, unschuldiger Menschen in Kauf.

Man bekommt das Gefühl, irgendwelche Kräfte möchten Gott (Allah) und die Kirche verunglimpfen und abschaffen, um ihre gottlosen Ziele durchzusetzen. Der nicht nachdenkende Mensch läuft auch noch kopflos hinterher, schreit: Ich bin Charlie (Charlie heißt auf Englisch: Ich bin ein Idiot (oder besser: Ein Narr), übersetzt von Mar Ale Lund)). Ein Gast in Mar Ale Lundes TV-Talkrunde: ‚Noch schlimmer ist der Satz auf den Plakaten ‚Jesu is Charlie’ = Jesus ist ein Narr/Trottel’. Eine unfassbare Verhöhnung. Wenn man dann auch noch auf T-Shirts von Demonstranten das auf den Kopf gestellte Friedenszeichen sieht, das Zeichen des Antichristen, dann fällt einem nichts mehr ein.

Hier zu gibt es einen schönen Bibelspruch: Denn sie wissen nicht was sie tun.

Sie reden von ‚Unrechts-Staat DDR’: Mal ehrlich, was ist denn die BRD?

1) Landwirte die nach dem Krieg aus finanziellen Gründen nur in die Bauernrente einzahlen konnten, bekommen/bekamen eine  Rente von ca. 450 DM in Euro 225,  eine Witwe davon 60% = 135 €. Und davon müssen oder mussten Menschen leben. Für die Kriegsjahre und Gefangenschaft wurden Landwirten im Gegensatz zu Arbeitern nicht einmal 1 DM bezahlt. Ein Landwirt, der vor Gericht zog, wurde mit den Worten abgewiesen, dieses wäre nicht zu finanzieren. Aber für Zuwanderer hat man Jahre später immer noch genug in der Kasse.

Das ist selbst für einen Asylbewerber oder früheren DDR-Bürger unfassbar.

Es gab für die Landwirte nur die Möglichkeit, ihren Besitz zu verkaufen. Wer brachte das schon nach Jahren harter Arbeit fertig? Vor jeder Wahl schickte man ihnen scheinheilig Post mit gezielter Wahlwerbung. Viel zu spät und bewusst kam für sie das Gesetz mit der Grundabsicherung. Unsere Politiker sollten sich eigentlich schämen. Sagt endlich allen die unschöne Wahrheit, auch den Wirtschaftsflüchtlingen, die immer noch denken, dass bei uns nur Milch und Honig fließen.

 

2) Heute sollte sich am besten doch jeder selbständig machen,  

auf Pump und die neuesten Maschinen kaufen. Mieten, Nebenkosten, immer strengere Verordnungen, die viel zu hohen Steuern: Da bleibt für Rente kein Cent mehr übrig. Oder man arbeitet sich zu Tode, wenn es der Arbeitsmarkt überhaupt heute noch zulässt. Waren, Ersatzteile werden im Internet verkauft von Firmen, die fast keine Steuern zahlen. Der Zwischenhandel wird somit ausgeschaltet. Wovon soll der Unternehmer seine Arbeiter bezahlen? Die Politik schläft und verschließt die Augen. Im Gegensatz zahlen Großunternehmen über Briefkastenfirmen so gut wie keine Steuern. Das nennt man gerecht? Da lebt ein jeder Asylbewerber oder Sozialhilfeempfänger besser und glücklicher.

Wo ist der Wähler? Wenn Wahlen etwas ändern würden - dann würde man sie womöglich auch noch verbieten.

 

3) Um vor der ganzen Welt gut dazustehen, verschuldet sich Frau Merkel (als Kanzlerin, nicht persönlich!) mit Billionen und lässt sich auf Kosten der Steuerzahler und der nächsten Generationen, die sich heute noch nicht wehren können, auch noch feiern: Ein Verbrechen an unseren Enkeln und Urenkeln, die mit Schulden, die unsere Politiker ohne schlechtes Gewissen machen, geboren werden.

 

4) Wahlbetrug: Die AfD stellte bei einer Stichprobe in einem Wahllokal fest, dass etwa die Hälfte der Zweitstimmen nicht berücksichtigt wurden. So ging es bestimmt auch anderen kleinen Parteien, aber mit dem Finger auf andere Länder zeigen.

 

5) Angela Merkel: ‚Wir Deutschen haben keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit’.

 

6) Horst Seehofer: ‚Deutsche Politiker haben ohnehin nichts zu entscheiden, und die, die entscheiden, sind nicht gewählt’. Das heißt, dass von Anfang an klar war, dass die BRD niemals die Interessen der Bevölkerung vertritt, sondern nur den Gewinn der Siegermächte.

 

7) Sigmar Gabriel: ‚Wir haben gar keine Bundesregierung. Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer Nichtregierungsorganisation in Deutschland (Firma). Wir sind sogar als amerikanisches Handelsunternehmen eingetragen’.

 

8) Sogar mit dem alten Personalausweis hat man uns verarscht.

Wenn man den Ausweis um 180 Grad dreht, erkennt man ganz deutlich einen Teufelskopf mit Hörnern, was einen Dämon darstellt. Auf der Vorderseite sieht man im UV-Licht den Bundesadler, der mit verlängerten Schwänzen, die ein umgedrehtes Kreuz darstellen, das Kreuz des Antichristen. Unfassbar! Warum ließen unsere Volksvertreter diese Verachtung zu?

Personalausweis: Wessen Personal sind wir? Er müsste eigentlich Personenausweis heißen. Übrigens: Der sog. Staatsangehörigkeitsausweis wird bei der Stadtverwaltung/Ausländerbehörde beantragt (Gelber Schein).

 

9) Volksvertreter haben die Wahrheit jahrelang verschwiegen, das Volk belogen und verkauft durch das SHAEF-Gesetz und die Haager Landkriegsordnung. Gleich nach dem 2. Weltkrieg wurde sämtliches Staats- und Volksvermögen, Grund und Boden der Deutschen enteignet, beschlagnahmt - und das bis zum heutigen Tag. Wir Deutsche sind wohl Besitzer unseres Hauses, aber nicht die Eigentümer. Ich frag mich nur, für wen und was wir Deutschen gearbeitet haben und noch arbeiten.

 

10) Barack Obama:  ‚Deutschland ist ein besetztes Land, und das wird auch so bleiben’. Wir haben auch noch keinen Friedensvertrag, sondern nur einen Waffenstillstand.

 

11) Claudia Roth von den ‚Grünen’ möchte sogar schon die deutsche Staatsangehörigkeit abschaffen (die wir gar nicht haben!).

 

12) Meinungsfreiheit

In Deutschland darf jeder schreiben was er will?

Aber nur, wenn dies der Meinung der Machthabenden entspricht.

Ansonsten: Gnade dir Gott.

Zeitungen dürfen alles berichten - auch Unwahres-, aber wehe, wenn Bürger oder alternative Parteien ihre freie Meinung äußern, dann redet man schnell von Verbot.

 

13) Henry Kissinger:  Letztendlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben das, eine dominante Rolle Deutschlands, zu verhindern.

Amerikanische Regierungsanweisung 7, April 1945:

Deutschland wird nicht mit dem Ziel der Befreiung besetzt, sondern als eine  besiegte feindliche Nation zur Durchsetzung alliierter Interessen.

Aber Richard von Weizsäcker sagte doch so schön, ‚Deutschland wurde doch von den Amerikanern befreit’. Meinte er die Millionen von Deutschen noch nach Kriegsende, von ihrem Leben, ihrem Besitz, 2 Millionen Frauen von ihrer Ehre durch Vergewaltigungen, nach einem Krieg, den Gesichtslose bewusst angezettelt haben?

In einem Zitat der Engländer (an den deutschen Widerstand gegen Hitler): ‚Sie müssen sich darüber klar sein, dass dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern um die Kraft des deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob sie in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt’. Man muss sich heute fragen, woher dieser unfassbare Hass der Engländer kam.

(Welche Wirtschaftskraft muss als nächstes zerstört werden, die der Chinesen?)

Die Deutschen sollen Sklaven werden und bleiben für alle Zeiten’. (Winston Churchill)

(Ich frage mich nur, wann werden Menschen wie Menschen denken und handeln.)

Ein altes Sprichwort heißt: Die Sieger schreiben die Geschichte, und die Presse schreibt, was sie muss; das heißt, man sollte nur noch zwischen den Zeilen lesen.

 

14) Pop-Größen werden durch Clips missbraucht, sodass es den Anschein hat, sie würden Luzifer anbeten, sich mit satanischen Symbolen schmücken und ihre Seele dem Teufel verkaufen. Beinahe nur so kommt man ins Rampenlicht. Aber natürlich gibt es auch Ausnahmen.

 

15) Kirche: Über die Kirche könnte man sich unendlich auslassen, aber vielleicht sollte sie selbst mal ein Buch schreiben, was sie in den letzten 1000 Jahren alles falsch gemacht hat. Zurzeit ist sie allerdings noch mit ihren Kindesmissbräuchen beschäftigt, aber sie ist ja schon ein Stück weiter gekommen: Mit Unterstützung des Vatikans hat sie eine Richtlinie verabschiedet, dass sie den Kleriker-Kindesmissbrauch bei der Polizei nicht mehr melden muss.

 

16) Gewalt im TV:  Es  werden ungeschnittene Filme gezeigt mit einer unsäglichen Härte. Da fliegen einem u. a. Gliedmaßen um die Ohren, sodass unsere Kinder den Eindruck bekommen sollen, dass Gewalt zum Leben gehört und sie abgestumpft werden. Das ist Gewaltverherrlichung, die sich bei Kindern ewig einprägt und Schäden hinterlässt.

 

17) Zur Lügenpresse: In den 50er Jahren konnte man in der Tageszeitung lesen, dass sich die Siegermächte (wegen eventueller Verjährung) in diesem Jahr beeilen müssen, denn es wird die letzte Wiedergutmachungszahlung fällig. Eine Lüge, wie man heute weiß.

Hatte man schon Angst, die Arbeitsmoral der Deutschen könnte nachlassen?

 

18)  Abraham Lincoln (16. US-Präsident): ‚Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen  und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen’.

 

19)Um Landesverrat muss man sich in Deutschland auch keine Sorgen machen, der Straftatbestand, Hoch- und Landesverrat wurde aus unserem Gesetzbuch gestrichen, sonst gäbe es für einige unserer Politiker ernste Probleme. Darüber sollte jeder einmal mal nachdenken.

 

20) Deutschland, eines der reichsten Länder: Aber nur, weil die Deutschen fleißig arbeiteten. Die Politik aber verscherbelt das Land (Beispiel: Bahnhöfe, Staatswälder,  Raststätten usw.) für immer neue Kredite. Man redet schon von

6 Billionen Schulden. Und die Schuldenuhr läuft unaufhaltsam weiter.

Wenn man in den Zeitungen liest ‚Aufschwung ohne Ende’, liest man schon am nächsten Tag, ‚die deutsche Wirtschaft trübt sich langsam ein’. Wenn man dann noch im Internet sieht und hört, dass Hallen und Grundstücke von der Autoindustrie angemietet werden, um die nicht verkauften Pkws unterzustellen, (die vor sich hinrosten und nach Jahren verschrottet werden, weil sie unverkäuflich sind),  um sie heimlich zu verstecken. Dann fragt man sich schon, was das soll. Ein Skandal und Energievergeudung!

 

21) Ziel der USA:  Eine neue Weltordnung. Wie soll das gehen? Sie können sich doch heute schon nicht einordnen in die Weltgemeinschaft. Frieden ohne Gerechtigkeit gibt es nicht.  Ohne eine außerirdische Macht werden wir Erdmenschen das mit dem Frieden in einer gerechten Welt leider nie schaffen. Man kann nur hoffen, dass sie bald kommt, bevor es zu spät für uns ist. Über 1400 Ufo-Sichtungen, davon 800 unerklärbare. Vielleicht sind sie ja sogar schon hier, wissen vielleicht selbst noch nicht, was man mit den Verrückten auf unserem Globus unternimmt.

 

22) Ziel der Deutschen muss sein: Die Herstellung der staatlichen Einheit in freier Selbstbestimmung und ein Friedensvertrag.

Ansonsten kann es für uns nur einen Weg geben - und der ist in Richtung Russland und China.

 

23) Norbert Knobloch (dt. Autor und Philosoph): ‚Der Zustand unserer heutigen Welt ist krank und pervers, alles ist verkehrt und auf den Kopf gestellt. Mediziner und Ärzte zerstören Gesundheit und Leben, Lehrer und Professoren zerstören Bildung, Wissenschaftler zerstören Wissen, Richter zerstören Recht und Gesetz, Banker zerstören Währung und Geld, Politiker zerstören Freiheit und Staat, Journalisten zerstören Information. Die Welt ist so, weil die Mehrheit der Menschen es zulässt.

Wenn eines Tages die ganze Wahrheit herauskommt

möchte ich in diesemLand kein Politiker sein. Sie haben sich nicht umsonst von den Siegermächten per Gesetz schützen lassen. Die Frage ist nur, ob das auch letztendlich hilft.

„Lügen haben keinen Fallschirm.“

Frei zu Leben

Zu dem Krieg in der Ukraine

Viele können sich heute noch an die Kubakrise erinnern; damals wollte Russland vor Amerika Raketen aufstellen, was fast zum 3. Weltkrieg geführt hätte. Unter Protest stellte Russland sein Vorhaben ein. Das war auch der richtige Weg, aber heute kreisen die Amerikaner mit hunderten von Stützpunkten (alle bestückt mit Atomraketen) Russland ein. Das finden die Amerikaner ganz normal, wundern sich aber, dass Russland protestiert. Sie machen munter so weiter, (am liebsten würden sie ihre Massenvernichtungs-Waffen mitten in Russland aufstellen) und sind erstaunt, dass Putin langsam Angst bekommt.

Eines sollte die Russen und Amerikaner nicht vergessen: Der, der die erste Atombombe zündet, steht an allererster Stelle, wenn es um Verbrechen an der Menschheit geht. Aber ohne ‚wenn’ und ‚aber. Viele Deutsche vergessen, dass wir auf einem von Amerikanern geschaffenen Pulverfass sitzen. Aber diese sitzen ja sicher in ihren Atombunkern.

Zum Nachdenken

Amerikaner überprüften nach dem 2. Weltkrieg das neu entwickelte deutsche Giftgas, das mehr als 1000 mal stärker war als das der Allierten und das am Ende des 2. Weltkrieges noch einmal verstärkt wurde (Quelle: TV-Sendung).

Amerikaner wörtlich: ‚Es ist unfassbar, dass die Deutschen dieses nicht am Ende des 2. Weltkrieges einsetzten. Eine Rakete oder ein Flugzeug hätte ausgereicht, England in einer Nacht auszulöschen.  Das Gift hätte sogar ausgereicht, den ganzen Planeten zu vernichten, aber sie taten es nicht, trotz menschenverachtender Bombenangriffe auf die Deutsche Zivilbevölkerung’.

Darüber sollten Amerikaner und Russen einmal nachdenken, bevor sie die Erde kopflos in Schutt und Asche legen.

70 Jahre Kriegsverbrechen Dresden

Wer aus 500 000 verbrannten Opfern in Dresden (ca. 250 000 wurden offiziell gezählt) 25 000 macht, der macht sich mitschuldig und ist ein Verbrecher des Wortes.

 

Dieter Nuhr (deutscher Kabarettist, Comedian, Autor und Moderator)

sagte zum Thema USA: ‚Wenn das unsere Schutzmacht ist, dann Gnade uns Gott!’

 

Auch der jüdische Musikstar Aviv Geffen verabscheut, was in Israel (Palästina) geschieht.

Rafael Seligmann (Publizist) (Sendung: Unter den Linden): ‚Wir Deutschen sollen uns für ein friedliches Zusammenleben einsetzen.’ Ist ja o.k., nennt aber in gleichem Zug Deutsche Idioten, vergisst aber, dass sich seine Landsleute   schon seit über 2000 Jahren selbst nicht um ein friedliches Zusammenleben bemühen.

 

Ich frage mich immer wieder, wie können sich Menschen und Völker, die morden und sich nicht einmal an die zehn Gebote halten, mit dem Namen Jesus Christus schmücken?

 

Was wir brauchen, ist eine Weltfriedensarmee (Weltpolizei), in der alle Völker eingebunden werden mit gleichen Rechten und Pflichten, die weltweit eingesetzt werden darf, wenn es wirklich nötig ist.

Formel des Lebens

Das einzige, was unsere Volksvertreter nach Kriegsende gut gemacht haben im Sinne der Nehmerländer: Sie haben auf unsere Kosten für Wiedergutmachung gezahlt und immer wieder gezahlt, ohne nachzufragen, wie viel und wie lange das so weiter gehen soll. (Das ist so als wenn ein normaler Bürger ein Haus kauft, seine Raten monatlich pünktlich bezahlt und 70 Jahre später den Verkäufer fragt, was das Haus überhaupt kosten soll. Das ist Versklavung!)

 

Bei einem Otto-Normalverbraucher würde man sagen: Kopf hohl.

 

Man bekommt das Gefühl, wir als Nachkriegsgeneration wurden nur geboren um dieses Land wieder aufzubauen und für Wiedergutmachung an die Sieger und um für das Wohl der ganzen Welt zu arbeiten.

 

Unverschämt, was wir Deutschen  an Geschichtsverfälschung, verfälschtem Bildmaterial (Fotomontagen) ertragen müssen - und das seit über 70 Jahren. Unsere Medien und auch die Historiker schauen wissend weg - auch das ist ein Verbrechen.

 

Wer die Wahrheit weiß und sie eine Lüge nennt der ist ein Verbrecher.Wahrheit sagen den Teufel jagen!

 

Im April 2015 auf Phönix: Ein Film, in dem man deutsche Generäle anschuldigte, dass deutsche Soldaten alle russischen Frauen ohne Bestrafung vergewaltigen durften. Eine unfassbare Lüge wie man weiß. Auf Vergewaltigung stand seinerzeit für deutsche Soldaten die Todesstrafe, im Gegensatz zu den Alliierten.

 

Wenn es um Verbrechen an Deutschen geht, heißt es immer: Ein Krieg, der von Deutschenland ausging. Ein jüdischer Politiker sagte zum 6-Tage-Krieg:

„Es kommt nicht darauf an, wer den ersten Schuss losgelassen hat, sondern was voraus ging“. Derselbe Spruch sollte auch uns Deutschen zustehen.

 

Hitler hätte es nicht gegeben, wenn es nicht diese listig verlogenen Versailler- Verträge gegeben hätte und vor allem die Engländer sich an die Spielregeln gehalten hätten, mit ihrem einseitig versteckten Aufrüsten und hetzerischen Zitaten.

Wie naiv oder Kriminell muss jemand sein, der nicht sieht, was auf uns Europäer zurollt.

Ja ich weiß uns geht’s doch allen so gut, mit unseren 6,5 Billionen Schulden aber wie lange noch.

„Deutschland schlaf weiter“.

 

Und der 2. Weltkrieg hätte auch ohne Hitler stattgefunden so wie der 3.Weltkrieg ohne Hitler stattfinden wird mit demselben Verbrechen. Hitler hätte auch Müller heißen können.

Sollten da nicht eher die führenden Politiker aus der Geschichte lernen. Nach Hitler gab es hunderte von Kriegen sind wir Deutschen auch daran schuld?

Dr. Martin Luther hat schon im 16. Jahrhundert erkannt, wo der Teufel seine Kinder kriegt.

Ich kann da nur noch sagen: „Auf diesem Planeten ist der Teufel los“.

 

Wie sagte Hitler vor dem Krieg.

„Wir Deutschen dürfen wieder die ganze Drecksarbeit für die ganze Welt übernehmen“

Vor dem 2.Weltkrieg wurden von den Bolschewiken 100 Millionen Russen ermordet, Wie sagte Stalin auf der Konferenz in Teheran1943 vor den Verbündeten Roosevelt und Churchill, der Teufel ist mit mir. Ich glaube das sagt schon alles.die Russen sahen die Deutschen mehr als Befreier von den Bolschewiken aber die Alliierten (Amis und Engländer) hatten was dagegen, ein Russen Leben zählte für sie nicht, sie wurden nur benutzt für ihre Ziele.

 

Deutschland war nie in der Lage einen Krieg gegen die ganze Welt zu führen.

Im Höchstfall mit Giftgas wo Deutschland seinerzeit mit Abstand führend war. Aber man setzte das gefürchtete Gas nicht ein das den Kriegsverlauf entscheidend verändert hätte.

Eine Frage: Wurde das eigene Volk lieber geopfert um nicht am Ende des Krieges deswegen als Kriegsverbrecher dazustehen?  Die Amis und Engländer hatten mit dem ab Wurf der Atombombe und der Bombardierung Dresdens keine Probleme.

 

 

 

Mehr unter YouTube das Video: Alles eine Lüge - die echten Kriegsursachen

von 1939 (Von Generalmajor a. D. Gerd Schultze-Rhonhof)

Suchbegriff: Der lange Weg zum Zweiten Weltkrieg. Die Krise mit Polen’.

Wie heißt es immer in TV-Sendungen: Ein Krieg der vom Deutschen Boden  ausging, nein der Krieg ging nicht vom Deutschen Boden aus sondern vom Polnischen Boden (K.-Boten). Mit der Ermordung von weit über 50.000 Deutschen und tausenden von anders stämmigen Zivilisten vor dem 2. Weltkrieg. So sieht es auch heute der Russische Präsident Putin. Aber eines darf man nicht vergessen auch die Polen wurden mit List von den Gesichtslosen benutzt und angestachelt für ihre teuflischen Ziele. Aus der Geschichte lernen kann man nur, wenn man endlich die deutsche Kriegsgeschichte richtig schreibt. Auch das ist ein Verbrechen an dem Deutschen Volk Gebetsmühlen mäßig Schuld einzureden. Um damit von der eigenen Schuld abzulenken.

 

(Verrückt ist nur, der Boden von dem die Verbrechen an Deutschen in Polen vor dem 2.Weltkrieg ausgingen waren seinerzeit und ist auch heute noch besetzter Deutscher Boden. Das heißt ja, die Geschichtsschreiber und TV-Sender hätten ja eigentlich Recht, mit dem Satz; Ein Krieg der vom Deutschen Boden ausging.)

 

Ich glaube das Adolf Hitler nur ein Kuckucksei war, das man uns Deutschen ins Nest legte, finanziert von ausländischen Kräften. Spitzel der Alliierten saßen schon vor Kriegsbeginn in den deutschen Reihen sogar aus dem Führerbunker gingen Kriegspläne der Deutschen über die Schweiz nach England und von dort ans Russische Militär (aus TV Bericht )

Ihr mutlosen Politiker, sprecht doch endlich einmal die wahren Strippenzieher an die seit hunderten von Jahren hinter allem Übel stehen! Oder habt ihr Angst vor der Wahrheit!

Denn es ist nie zu spät:

„In einer ehrlich gerechten Welt in Liebe gibt es keinen Feind nur Freund“

(„Wir dürfen nicht in der Lüge leben, sondern nur in der Wahrheit.“)

„Wir schaffen das“

 

In Deutschland hört man immer wieder ‚uns geht’s ja so gut’, trotz immer mehr Verzweiflung und Selbstmorden; aber wehe wenn das soziale Netz reißt!

 

Der Letzte, der dann sagt ‚uns geht’s doch noch gut’, wird der Totengräber sein…

 

Die, die heute wegschauen, wenn es um das Anzetteln von Kriegen rund um den Globus geht, wo es nur um Macht, Öl und Geld geht, mit Millionen von unschuldigen Opfern, diese Menschen hätten auch - was man uns erzählt hat -über Auschwitz gleichgültig weggeschaut.

 

Wie naiv muss ein Geschichtslehrer heute noch sein,

der seinen Schülern weiter Märchen erzählt.

 

Von einigen normal denkenden Menschen wurden mir einige Internetseiten genannt. Nur eine davon, um immer auf dem neusten Stand zu sein:

Terraherz Der Videoblog

http://terraherz.Wordpress.com/

Wir schaffen das. 01.2016

Wir schaffen das: Bundeskanzlerin Frau Merkel sagt: „Wir schaffen das mit den Asylanten“. Nach der Bundestagswahl sagte sie, dass die Versprechen, die sie vor der Wahl machte, doch nicht nach der Wahl gelten müssen. Das ist frech und Wahlbetrug! Sie macht sich damit sicherlich nicht zur beliebtesten Politikerin Deutschlands und schafft bestimmt nicht Vertrauen und Zuversicht.

(Das einzige was sie wirklich schafft, sie schafft das Deutsche Volk im Auftrag ab und es muss auch noch die vollen Kosten für diesen Wahnsinn übernehmen. )

Löst den Sozialstaat auf, den wir eh nicht ewig finanzieren können und Zuwanderung plus Multi - Kulti ist gestorben.

Für Frau Merkel CDU, gibt es auch keine Obergrenze für Flüchtlinge

das ist so wie wenn ein Alkoholiker sagt, für mich gibt es keine Obergrenze

und säuft sich zu Tote.

Frau Merkel wie schaffen sie es, noch in aller Ruhe zu schlafen.

Zuwanderer - dringend gesucht aus Nicht – Eu Ländern?

Trotz der vielen Arbeitslosen die wir schon haben, reden sie so einen Unsinn.

Aber später schickt man wieder kostenlos Entwicklungshelfer in diese Länder.

Da kann man nur noch sagen „Deutschland schlaf weiter“.

 

Ein Gedicht von Angela Merkel, in der DDR- Kinderzeitung „ Frösi“ Revolution von oben,  Ich brauch hier kein Schießgewehr – ich werde infiltrieren! Ich werde Chef der BRD, - der Klassenfeind wird’s hassen! – und folg den Plan der SED, sie pleitegeh´n zu lassen!“     

Der neuste Trick: Da werden Unwahrheiten im Netz verbreitet, um später unliebe Wahrheiten in Frage zu stellen. Unter dem Moto man darf nicht alles glauben. Wenn dieses Gedicht womöglich auch nur Satire ist, es passt aber in Frau Merkels verrückte Zeit.

Auch Herr Honecker sagte: Wir schaffen das und  ist  abgehauen nach Argentinien.  Ich glaube, er meinte das seinerzeit noch ehrlicher. Der Tag wird kommen, an dem Frau Merkel das Land freiwillig verlässt, weil sie sie aus Scham vor dem, was sie in Europa im Auftrag angerichtet hat, selbst nicht mehr ertragen kann. (Diese Zeile schrieb ich schon vor der AfD Pol. die dieselben Gedanken hatte.) Sie kann doch nicht Länder in Europa unter Druck setzen, noch mehr Flüchtlinge aufzunehmen, in denen viele Menschen aus Not ihre Häuser schon verloren haben und unter Brücken schlafen. Und sie droht und verlangt von diesen Regierungen, dass sie Wohnraum und Arbeitsplätze für Wirtschaftsflüchtlinge schaffen. Was glaubt diese Frau eigentlich, wer sie ist.

Eine Kanzlerin die die Deutschlandfahne mit verachtenden Blicken vor laufender Kamera von der Bühne wirft, hat als Kanzlerin in diesem Lande nichts verloren. Sagt mir ein Land auf der Erde wo das gleiche geschah?

Eines steht schon Heute fest die Seele von Frau Angela Merkel wird nie Ruhe finden.

In einem Satz: Merkel und Co. führen  ihr eigenes Volk mit Verachtung ins Chaos.

                         Ich kenne keinen Menschen der diese Frau direkt wählen würde.

Mit den Geldern, die pro Kopf  für Flüchtlinge bei uns ausgeben werden, könnten in den Herkunftsländern ganze Dörfer leben. Dann bekämen auch die etwas ab, die den weiten Weg nicht schaffen können, da ihnen die finanziellen Mittel fehlen. Aber dann gingen ja die leer aus, die an Zuwanderern kräftig verdienen wollen. Mal was Positives 2015 ? wurden 20 000 Asylbewerber Dank finanzieller Hilfe der Steuerzahler (Existenzgründung) ausgewiesen. Ein Jahr später sind sie wieder da und kassieren wieder, und laden ihre neidischen  Nachbarn gleich noch mit ein, die auch „etwas vom Braten“ möchten. Das ist Beihilfe zum Diebstahl. Streicht alle Sozialleistungen und die Asylantenfrage ist schnell gelöst.

Asylmissbrauch ist eine Straftat; das sollte auch jedem Politiker und Gutmenschen klar sein.

 

Die alte Welt, das Christliche Abendland, bricht unter der Last nicht mehr zu bewältigender Herausforderungen zusammen:

Hinter der Massenzuwanderung steht nur ein Ziel Europa unstabil zu machen und in einen Bürgerkrieg zu treiben. Spätestens dann, wenn die sozialen Netze reißen, die Armut wächst und es zu Unruhen kommt.

Erst dann werden Leute wie Claus Kleber und Frau Solonka scheinheilig sagen, das war alles nicht vorauszusehen. Aber es geht zu Ergründen wer wieder die wahren Drahtzieher hinter allem sind. Dasselbe Spiel das zum 1. und 2. Weltkrieg führte, nur in einer anderen Zeit.

In den 70iger Jahren hieß es noch in den öffentlich rechtlichen Fernsehsendern Überbevölkerung führt zu Chaos und Kriege, das waren noch wahre Worte aber heute gaukeln sie uns krankhaft vor dass Massenzuwanderung der richtige Weg sei.

Es gibt Fernsehsender die lassen sich verbiegen, so wie man sie gerade braucht.

Nein  Massenzuwanderung und Übervölkerung führt zu Krieg und Elend, dieses hat uns die Geschichte der letzten 100 Jahren gelehrt.

Aber es gibt Menschen die sich mit Krieg und Verbrechen ein schönes Leben ergaunern. Aber wir müssen diesen kranken Menschen helfen dass auch sie einen neuen gerechten Weg finden zum Wohle der Menschheit.

 

Unfassbar, ohne Vorbildung wird eine Frau Verteidigungsministerin.               

Wie frech muss jemand sein der sich das anmaßt.

Ich frage mich nur was ihre Generäle dabei denken!

 

 

 

 

Und als Bundeswehrsoldat kann man noch nebenbei Asylbewerber spielen, ich glaube, das sagt alles über unseren Kuttelmuttel Statt aus.

 

Spendenaufruf im TV am 24. 2. 17

 

20 Millionen Menschen hungern in Afrika; da soll der kleine Normalbürger helfen!

Aber wenn es darum geht, deren Bodenschätze und Ölquellen abzupumpen und zu stehlen,dafür brauchen diese Spendenaufrufer und die hinter ihnen stehenden Personen den kleinen Normalbürger nicht. Diese milliarden Gewinne stecken sie sich selbst in ihre Tasche, statt es zu spenden.

 

Ja, Frau Merkel, Sie schaffen das mit ihrem Kindergartendenken und was sie uns so vorgaukeln. Aus 1 Million Flüchtlingen werden 10 Millionen, aus 10 Millionen 100 Millionen  nur auf Deutschland bezogen. Das einzige, was sie schaffen, ist mit 100% iger Sicherheit uns selbst und unsere Kultur auszulöschen. Sie haben in den vielen Jahren, wo sie im Amt sind nicht einmal die über 3 Millionen Arbeitslosen weg gebracht, geschweige die über 13 Millionen Hartz 4 ler, und es werden täglich mehr. Sie schafft  gar nichts, sie verlagert nur Arbeitslose in Hartz 4.

Auch ohne die hohen Kosten, die mit den Wirtschaftsflüchtlingen entstehen, hätten wir den Staatsbankrott nicht verhindern können, dank Misswirtschaft? Geschweige was da noch für ein Asyl-Tsunami auf uns zu rollt,

 

DGB-Chef Hofmann in der ARD 1.11.2016 Thema Rente

Wir müssen 1 Million Menschen in Arbeit bringen, damit lässt er 2 Millionen Arbeitslose

 + 13 Millionen Hartz 4 Empfänger und Millionen von Menschen die ungewollt einen Teilzeitarbeit nachgehen weg um die Rente zu finanzieren. Im gleichen Augenblick sagte er, wir sind ein Zuwanderungsland und brauchen jährlich millionenfache Zuwanderung um den Arbeitsmarkt zu decken. Und vergisst, dass er nicht einmal Arbeit schafft, für die Millionen von Deutschen, geschweige für die vielen arbeitslosen Jugendlichen in ganz Europa. Wie blöd denkt er dass die Menschen sind, die bei diesen Sendungen zuschauen. Und ihm Glauben schenken.

Ich kann Menschen verstehen, die keine Gebühren mehr für diesen Unsinn bezahlen möchten.

Man wird als Mensch bei solchen Sendungen krank.

Der Tag wird kommen wo viele Deutsche wegen Arbeitslosigkeit ihr geliebtes Eigenheim verlieren werden, und sich bei der Wohnungssuche hinter den Wirtschaftsflüchtlingen anstellen müssen, an diesem Tag Gnade euch Gott, ihr Schönredner.

Ein Satz steht im Netz: Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott...????????????????????????????

Zu denken, man könne die ganze Welt aufnehmen,            um ihnen ein schöneres Leben zu  finanzieren, in Anbetracht der vielen Menschen, die noch kommen werden, dazu braucht man nach keine bösen Worten mehr suchen, das ist verantwortungslos.  Sie vergessen, dass unsere Wirtschaft auf wackligen Beinen steht, dass wir nur schön leben durften, aber zu was für einem hohen Preis, auf Pump? Wir haben Schulden, die wir nie mehr zurückzahlen können und somit hinterlassen wir unseren Kindern diese Last. Ein Verbrechen!

Vor Jahren wurde in TV- Sendern gepredigt, dass 1-2 Kinder pro Familie o. k. seien. Mehr Kinder würden zu Krieg und Elend führen.Und Jahre später, wir hätten zu wenig Kinder in die Welt gesetzt und bräuchten mehr Zuwanderung für den Arbeitsmarkt. Frecher geht’s nimmer, und das bei über 10 Millionen Arbeitsuchenden.

Und wohl wissend das der Wirtschaftswunder nur künstlich geschaffen wurde nur noch kurze Zeit anhält, nur um nicht zu merken dass die Zuwanderung in den Arbeitsmarkt und Sozialkassen der falsche Weg ist. Das Ziel ist den hier lebenden Deutschen aus dem Arbeitsmarkt zu verdrängen, koste es was will. Antideutscher geht es nimmer.

Und jetzt kommen Familien zu uns, die nur ein Ziel kennen, nämlich so viele Kinder wie nur möglich in die Welt zu setzen, auf unsere Kosten.

Den Satz von Herrn Erhard Maß halten, habt ihr hoffentlich auch noch nicht vergessen. Ist es nicht auch kriminelles Denken, von Wirtschaftsflüchtlingen zu glauben bei uns gäbe es alles Umsonst und für das Finanzchaos in ein paar Jahren, was sie anrichten sind die doofen Deutschen doch selbst verantwortlich.Eines muss jedem normal denkenden Menschen klar sein, wenn es zu spät ist läst sich das Rad nicht mehr zurückdrehen, das war es dann mit dem christlichen Abendland, noch werden Christen nur in islamischen Ländern verfolgt und ermordet, dieses kann sich in ein paar Jahren schnell ändern, wer das will ist Krank, Kopflos oder Kriminell.

 

Es ist gut so dass Kinder lernen wie man demonstriert, aber ihr werdet euch noch wundern gegen was sie demnächst noch alles demonstrieren werden, wenn sie erst einmal begreifen was wirklich in diesem Land abläuft.

Dann hilft auch nicht mehr das naive Schönreden der Altparteien.

Unser Land steht auf Fundamenten von Lügen, zum Glück unserer Politiker hat die naiv denkende Mehrzahl der Bürger es noch nicht erkannt.

Unsere machtlosen Politiker sehen nur ihre Monatlichen Einkünfte, aber absichtlich den Wald vor lauter Bäume nicht mehr.

In einem Video auf  You-Tube vom  Volkslehrer.

(„ Juden fördern die Umvolkung  vom Rabbi bestätigt!“)

Ein Jude (Rabbi) sagte dies hat nichts mit dem Judentum und dem jüdischen Volk zu tun. Hier geht es nur um verwirrte Juden die das jüdische Sein auf jede sinnvolle Weise benützen. Diese Menschen repräsentieren nicht das jüdische Volk. Nur das hebräische Volk von Israel sind die wahren Juden. Die seit 4000 Jahren existieren. D.h. die Khasaren Juden (Zionisten) repräsentieren nicht uns.

Was mich immer wieder wundert, warum bringen die öffentlich Rechtlichen ARD oder das ZDF nichts über die diese Khasaren.  Man bekommt schon das Gefühl es wären ihre Brötchengeber.

 

Was mich auch noch interessieren würde, ob es sich bei den Juden die während des 2. Weltkrieges vom sicheren Amerika nach Deutschland in ein Kriegsgebiet zurückgeschickt wurden und somit in den Arbeitslager landeten um biblische hebräische Juden oder um Zionisten (Khasaren-Juden) handelte.

 

Der Rabbi bestätigt auch in diesem Video. Juden (Zionisten)  fordern die Umvolkung in Europa und sind zweifellos an dieser Bewegung beteiligt. Er sagt auch dass Juden hinter dieser Politik stecken um die weiße europäische und amerikanische Gesellschaft zu verwässern. Und somit ihnen Schaden zuzuführen. Als Racheakt welche die Juden über Jahrtausende diskriminiert haben und somit die Juden nun Rache nehmen. Diese Entwicklung ist falsch dass es Menschen der dritten Welt erlaubt wird die westliche Gesellschaft zu überschwemmen. Es ist eine verderbliche Forderung und ein falscher Weg.

Da hilft auch nicht das naive Schönreden unsere Altparteien.

„ Nur in der Wahrheit können wir gerecht in Frieden Leben."

 

Aber haben sie nicht vergessen was sie der Welt vor allen den Russen vor dem 2. Weltkrieg und den Deutschen angetan haben in 2 Kriegen.

 

Die biblischen Juden sprechen schon längst Klartext. Nur den Gesichtslosen passt dies nicht in ihr Geschäftsmodel.

Sie schüren geschickt seid hunderten von Jahren Kriege, hetzten Völker aufeinander bis sie sich die Köpfe einschlugen. So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe. So kann man die Völker steuern. Um den Schuldkult aufrecht zu erhalten sind die Opfer dann die ewigen Schuldigen und müssen dafür auch noch an sie bezahlen.

Man bekommt schon das Gefühl (mal Witzig) wir werden von den Anunnaki (Aliens) verarscht die mit uns nur ein Spiel, Spielen und uns als Sklavenrasse sehen.

Ich verneige mich vor jedem Opfer von Kriegen, aber nicht vor denen die sie geschickt einfädeln. 

 

Deutschland hielte sich nach dem Ersten Weltkrieg beim Aufrüsten strickt an die Versailler Verträge aber nicht die Allierten. Wie sagte ein alter Kriegsveteran zu mir 1933 hatten wir in Bamberg 6 Panzer das waren umgebaute PKW`S. An der Front eine aufgeschweißte Eisenplatte in der Mitte ein Loch fürs MG. Mit denen hätte man seinerzeit schon auf den Oldtimertreffen fahren können und man wäre im Höchstfall bis Bayreuth gekommen geschweige nach Berlin. Erst als die jüdisch- khasarische Weltbank den Geldhahn auftrete konnte und durfte wieder aufgerüstet werden. Warum und wozu muss ich nicht mehr schreiben. Das hat die Geschichte geschrieben.

 

Aber es ist nie zu spät: „In einer ehrlich gerechten Welt in Liebe gibt es keinen Feind nur Freund“       Ja wir müssen noch viel lernen, vor allem die Gesichtslosen. Dasselbe gilt auch für die Zionisten (Khasaren). Was heute in Israel abläuft hat auch mit den 10 Geboten nicht viel zu tun. Ein guter Freund sagte einmal zu mir, dass Juden ein bestimmtes Gen in sich tragen, sie können nicht verzeihen. Meine Antwort darauf: Wahrscheinlich trage ich dasselbe Gen in mir, ich kann auch nicht vergessen und verzeihen, was man den Deutschen, anderen Europäern und Völkern weltweit angetan hat und gerade zumutet.

 

Ja wir Menschen müssen alle noch viel lernen.

Wir müssen aber mehr nach vorne schauen, zurück schauen nur die, die was zu Verbergen und ein schlechtes Gewissen haben.

Aber auch im Vergeben sind wir Deutschen Weltmeister.

 

Afghanistan ist kein sicheres Abschiebeland, allerdings frage ich mich auch, wo wir in Deutschland noch sicher sind, wer traut sich als Mann oder Frau noch Nachts alleine auf die Straße!

 

Ein Satz steht im Netz: ‚Deutschland - ich liebe dich, Merkel u. Co. hasse ich! So denken heute schon viele. Dazu passt der Satz: ‚Jedem recht getan ist eine Kunst, die niemand kann’, aber Euer Handeln hat mit diesem Satz leider nichts zu tun.

 

Diese Frau hat den größten und nachhaltigsten Schaden angerichtet seit es die BRD-Deutschland und die EU gibt, sie ermutigt Menschen aus der ganzen Welt, zu uns zu kommen auf Kosten der europäischen Gesellschaft, die selbst die Arbeitslosigkeit nicht in den Griff bekommt, sie wäre in allen früheren politischen Epochen dafür bestraft worden. Ich hoffe nur sie weiß, für was sie in den USA vom US-Präsidenten Obama ausgezeichnet wurde.

Sie importiert ohne das Volk zu fragen, alle Probleme dieser Welt nach Deutschland und Europa, und das noch mit zynisch lachendem Gesicht in Richtung Horst Seehofer. Sie macht sich so zur Unbeliebtesten Kanzlerin in Europa.

Da läuft ein gezieltes Programm ab, die einzigen die das nicht erkennen und wissen, sind wir Deutschen selbst. Der Name Bundesrepublik sagt schon alles.

Wartet nur ab bis die ersten Muslime in der Politik sitzen, dann werden sie das Land nur noch nach ihren Vorstellungen gestalten.

 

Merkel und Co.  reden so gerne von geistiger Brandstiftung und vom Pack, vergessen aber, dass sie selbst mit ihrem Handeln die Seelen der Menschen verbrennen, die sich berechtigt Sorgen machen um unser Land. Sorgen lösen bekanntlich Krebs aus, was auch  Zahlen belegen. Wenn man täglich im TV diese Zuwanderungsströme sieht, macht das einen normal denkenden Menschen krank, wenn man an die Folgen denkt, es wird auch zu  steigenden Selbstmordraten kommen, weil viele Menschen die Kosten, die auf sie zukommen, irgendwann nicht mehr schultern können, nicht zu vergessen, die vielen deutschen Kinder, die nie geboren werden aus Angst vor der Zukunft, Vielen Menschen fühlen instinktiv, dass etwas falsch läuft in unserem Land, manch einem vergeht schon die Lust am feiern und arbeiten. Über 13 Millionen Menschen leben in Deutschland von Hartz 4 (Stillhalte-Prämie), dazu 3Millionen Arbeitslose - die Kurzarbeiter gar nicht gezählt. Dazu jährlich Millionen von Zuwanderern, die vom Staat bezuschusst auf den Arbeitmarkt drücken. Die Mehrzahl von ihnen landet in Hartz 4 oder geht gleich in Rente. Wie viele Menschen wollt Ihr denn noch aufnehmen, um noch mehr Deutschen die Arbeit zu nehmen? Glaubt mir Ihr bringt euer eigenes Volk um und seht es noch nicht einmal - oder wollt es nicht sehen. Überlegt einmal selbst, wer die geistigen Brandstifter sind. Das sind die Menschen, die ungerechte Kriege anzetteln, mit ihren Unterstützern andere Völker ausplündern um ihnen ihre kranken Lebensformen aufzuzwingen, die früher oder später eh in Sodom und Gomorra enden wird.

Merkel.

Wir müssen den Rechtsradikalismus (Gerechtigkeit) bekämpfen. Das heißt auf gut Deutsch sie sind eine Gefahr weil sie die Wahrheit aussprechen und das passt ihren Auftraggebern nicht ins Konzept. Dabei könnte uns die Wahrheit von aller Schuld befreien.

 

Merkel: Nationalismus löst Probleme der Gegenwart nicht.

Da hat sie sogar Recht. Aber nur weil Politiker wie sie die Karre in den Dreck fahren und irgendwann nicht mehr von selbst herauskommen, und übergeben die Probleme und Chaos denen, die vor dem Crash gewarnt haben. Und sie schütten noch Dreck hinterher. 

Gerechte Parteien lässt man erst an die Macht, wenn schon alles zu spät ist, um ihnen das Versagen der großen Parteien in die Schuhe zu schieben.  So ist es und so war es schon immer.  Vor über 70 Jahren wollte kein deutscher Politiker die Verantwortung übernehmen. So holte man sich einen Naturburschen aus Österreicher ins Land, um die politischen Geschehnisse zu übernehmen. Das kennen wir ja alle aus unserer nicht gerade langweiligen deutschen Geschichte. Sollten da nicht eher unser führenden Politiker aus der Geschichte lernen. Nach Hitler gab es hunderte von Kriegen sind wir Deutschen auch daran schuld? 

Der normale Bürger begreift erst, wenn alles für einen Umbruch schon zu spät ist.

Gerechtigkeit hat nichts mit „rechtsradikal“ zu tun.

 

Es sind die Ausländer selbst, die Ausländerfeindlich sind, weil sie durch ihre Straftaten ihren eigenen Ruf ruiniert haben. Gegen höfliche Touristen aus dem Ausland habe ich gar nichts.

 

(Das wahre Leben wird uns dies in Kürze quittieren.)

 

Arbeitslosigkeit: nur die halbe Wahrheit!

Frau Merkel rühmt sich vor der Wahl mit irrerer Leistung die Arbeitslosen auf 2,4 Millionen heruntergedrückt zu haben, nach der Wahl gibt man die Lüge selbst zu, bevor die AfD das Märchen im Bundestag aufdeckt. Man spricht wieder von 3,37 Mio. Arbeitslosen, lässt aber fast 10 Millionen Hatz 4 ler die Arbeit suchen, einfach weg. Sie lügen sogar beim zugeben ihrer Lügen. Frecher geht’s nimmer. Wie heißt ein alter Spruch.“ Wer einmal Lügt den glaubt man nicht auch wenn er die Wahrheit spricht “.

Aber uns Deutschen geht es ja so gut, das würde auch noch jeder nicht denkender Mensch unterschreiben, aber bei 3.5 Millionen Arbeitslosen und über 13 Millionen Harz 4 Empfänger

5 Billionen Staatsverschuldung, Privathaushalte noch nicht dazu gerechnet, da sollte eigentlich beim Letzten ein Licht auf gehen. Die Rechnung aller Rechnungen kommt noch auf uns alle zu, es gibt nichts um sonst auf dieser Welt, viel zu spät werden wir aus unserm Schlaf erwachen.

Ja wir haben gut gelebt, uns geht,s gut, aber auf Kosten der nächsten 100 Generationen ein Verbrechen.

(Nach uns die Sinnflut.)

 

Frau Merkel wird als böse Lachnummer in die Geschichte eingehen, sie verkauft uns mit einem Lachen im Gesicht, sie hat schon als Kind gelernt den Westen (Kapitalismus) zu hassen und ihn zu zerstören, sie haßt ihr eigenes –Volk und Land. Drücken sie dieser Frau mal eine Deutschlandfahne in die Hand! Das ist auch der Grund warum sie keine Kinder in die Welt setzt, sie müsste sich vor ihnen schämen.

Sie hat aus dem Land des Lächelns,der Dichter,Denker und Erfinder ein Land des Verbrechens und Deutschlandhassar gemacht.

Wie sagte der Volkslehrer wir sind 99% gegen 1% der Welt Terroristen.

Aber die Spanier H. Lehrer, waren auch nur ein paar Männer und sie zerstörten das Inkareich?

 

Beim Treffen von Angela Merkel mit dem türkischen Präsidenten Erdokan

bekam die Kanzlerin Angela Merkel symbolisch vom Präsidenten Erdokan

einen Spiegel geschenkt.

Ich glaube sie hat erst später bemerkt dass sie auf den Arm genommen wurde.

Ein Alter Spruch der auch auf meiner Internet-Seite steht, unseren Politikern sollte man einmal den Spiegel vorhalten, damit sie sehen können was sie im Auftrag anrichten und angerichtet haben.

 

Diese Szene erinnert mich auch ein bisschen daran als man ihr die Deutschland- Fahne in die Hand drückte die sie verachtend weg warf.

 

 

 

Im 1. Irak-Krieg, zeigten wir unter Bundeskanzler Schröder (SPD) noch Rückgrat: seinerzeit wurden aus Protest alle Fastnachts-Veranstaltungen abgesagt. Aber heute haben unsere Politiker, wo sich die Asylfrage zuspitzt und es um das Überleben unsers eigenen Volkes geht, nicht Besseres zutun als auf Fastnachts-Veranstaltungen, den Hanskasper zu spielen.

 

Parlamentarier, warum habt ihr nicht den Mut zur Wahrheit? Habt ihr auch Angst um eueren Job oder Doktortitel? Ist der euch wirklich mehr wert als das eigene Land. Merkt ihr denn nicht dass ihr euer eigenes Volk ins Verderben stürzt, und unsere Welt von einem einzigen Lügennetz umspannt ist. Wir alle wissen, es hat noch nie einen Krieg gegeben, er nicht mit einer Lüge begonnen wurde.

 

Steven Kelly früherer CIA-Mann. Der so genannte Islamische Staat ist von den USA ein künstlich geschaffener und finanzierter Feind. Es ist nur eine Frage der Zeit wie lange diese IS-Kämpfer das verlogene Spiel noch mitspielen werden. Sie werden auch nur benutzt  und als Söldner bezahlt und die Welt schaut wieder weg bei ihren perversen morden. Ihnen wurde wahrscheinlich ein eigener Staat versprochen, den sie letztendlich nie bekommen hätten. Ein Trost: Sie werden wahrscheinlich nach getaner Arbeit von den Türken mit Hilfe von deutschen Geldern aufgenommen und beantragen später in Deutschland Asyl. Wir bezahlen ihnen womöglich auch noch die Grundabsicherung. Ein Wahnsinn!

 

Warum greift der IS nicht auch Israel an?  Wird uns doch schon seit Jahren erzählt, die arabischen Moslems wollen Juden wieder ins Meer treiben, tatsächlich arbeiten sie zusammen.

Ihr Auftrag den syrischen Präsidenten, Assad zu stürzen und zu ermorden, so wie mit anderen bereits geschehen. Und die Migranten überfluten gezielt gewollt Europa.

Noch nie war der Teufel durchtriebener und raffinierter, wir leben in einer Zeit der Lüge und Schande. Ich glaube nicht dass diese IS-Kämpfer wissen welches Spiel mit ihnen hier gespielt wird, sie werden von den Zionisten nur benutzt. „Moses predigte schon den Völkermord.“

(Talmud) „ Die im Talmud enthaltenen Vorschriften des Glaubens sind für den Juden bindend,

sie gelten als Gesetz.“

Ich glaube die meisten Juden wissen genau so wenig wie die Christen, was hier für ein trauriges Spiel gespielt wird.

Man kann nur beten dass das israelische Volk ihren Führern noch rechtzeitig den richtigen Weg zeigt.

 

Kein Mensch stellt die Frage, oder besser man darf sie nicht stellen, warum sich Selbstmord- Attentäter aus Verzweiflung in die Luft sprengen, was löst diese Taten aus?Aus Verzweiflung weil man kein Gehör findet, und das Recht mit Füßen getreten wird?Für den einen sind es Terroristen für den anderen Freiheitskämpfer, so ist unsere verdrehte Welt.

 

Wenn man ZDF und der ARD Glauben schenkt, bekommt man das Gefühl der IS wurde von den Syrern angegriffen, nur die Syrer sind die Bösen, und die Waffen vor allem die nagelneuen Toyotas bekamen die IS vom Heiligen Geist? Da muss man sich nicht beschweren wenn das Wort Lügen-Presse fällt. Die Syrer kämpfen für das Überleben ihres Volkes, was wir Deutschen schon längst aufgegeben haben.

 

Im Netz kann man nachlesen, das hinter den Flüchtlingsströmen eine US-amerikanische Handschrift steht. Gesteuert von ein paar reichen Familien, mit braver Hilfe von radikal antideutschen Verrätern sind wir einer Invasion ohne Krieg und einem schleichenden Bevölkerungs-Austausch ausgeliefert. Ihr Plan: Das deutsche Volk endgültig zu zersetzen   und auszulöschen. Ich kann daran nichts Göttliches sehen.  (siehe auch Hooton-Plan).  Quellen gibt es in der jüdischen Literatur wie dem Talmud. Ich kann daran nicht erkenn, dass dies konform zum christlichen Glaubensansatz ist.

 

Ein US-Soldat sagte einmal zu mir: „Schaue dir den Krieg in Jugoslawien genau an, ihr werdet in ein paar Jahren von einer Lawine von Flüchtlingen überrollt. Es wird zu einem Bürgerkrieg kommen, der hundertmal schlimmer wird als im früheren Jugoslawien.

Auf Deutsch, dafür verantwortlich unsere großen Parteien und ihre Gutmenschen die erst denken wenn es wieder zu spät ist.

Ja wie gesagt, der Bürgerkrieg steht schon vor der Tür dank falscher christlicher Nächstenliebe und der Presse, die viele Vorfälle seit Jahren verschweigt.

 

Früher haben die gesichtslosen Länder aufeinander gehetzt. Ganz Europa gegeneinander ausgespielt und in Schutt und Asche gelegt. Später Vietnam. Und heute stürzen die gesichtslosen Regierungen wie in Ländern Irak und Lybien. Treiben Syrien in einen Bürgerkrieg und spalten in Europa die Gesellschaft.

Wir kämpfen nicht gegen friedliche Menschen, sondern gegen die Mächte des Bösen, die über die gottlose Welt herrschen und gesichtslos ihr unheilvolles Wesen treiben.

 

Werden Winston Churchills Worte  doch noch wahr?:‚Ich habe 8 Millionen Deutsche getötet; den Rest schaffen wir in den nächsten 100 Jahren.’ 10 Jahre nach dem Massenmord in Dresden bekam er, der aus seinem Deutschlandhass nie einen Hehl machte, 1955 in Aachen  den Internationalen Karlspreis verliehen, diese hohe Ehre.

Ich glaube dass diese Zitate unter (mehr)  am besten zeigen, wohin der Weg uns führt und sie sprechen für sich. Diese Aussagen haben mit den 10 Geboten nur wenig zu tun, sie zeigen eher glasklar wer wirklich für die Tragödie des 1. und 2. Weltkrieges und der gezielten Massenzuwanderung verantwortlich ist. Das Schlimme daran sie reden vom friedlichem Zusammenleben, aber halten sich selbst nicht an die Spielregeln. Wie denken darüber unsere jüdischen Mitbürger?

 

Man kann da nicht mehr von Verschwörungstheorien sprechen, dieses Programm läuft schon seit Jahrzehnten ab.

 

Werden Zuwanderer nur benutzt, um diese schrecklichen Ziele durchzusetzen? Ein trauriges Spiel Flüchtlinge als Waffe zu benutzen. Irgendwann wird es auch der letzte begreifen,

nicht die Menschen die demonstrieren in diesem Land sind das Problem, sondern unsere Medien und Politiker, die Deutschland mit ihrem instinktlosen Handeln handlungsunfähig machen und die Sorgen der Menschen nicht Ernst nehmen und somit Europa in ein Chaos stürzen. Heute reden sie noch von Anschlägen von links oder rechts, morgen von Anschlägen unzufriedenen radikalen Zuwanderern. Ich frag mich nur, wann werden sie wie normale Menschen denken. Sie reden was ist die Obergrenze von Flüchtlingen, Obergrenze ist wenn in einem Pkw 5 Sitzplätze sind und sie schon alle besetzt sind. Dasselbe gilt auch für unser Land, zu wenig Arbeitsplätze, keine bezahlbaren Wohnungen, leere Sozial- und Rentenkassen, mehrere Billionen Staatsschulden usw.

 

Ein Türke mit deutschem Pass bleibt im Kopf und in der Seele immer ein Türke, warum auch nicht, das wird auch kein Türke bestreiten, auch wenn unsere naiven Politiker das nicht hören wollen.

 

Herr Friedmann betont auch immer wieder dass er ein Deutscher ist. Dabei weiß er hoffentlich auch dass ein jeder Hanskasper Deutscher werden kann.

In Wahrheit ist er so wenig Deutsch auch im Kopf, so wie ein Khasar kein wahre biblischer Jude ist, 98% der Juden in Jsrael sind Khasaren.

Bei der Sendung von Markus Lanz, reden sie von eingliedern von Flüchtlingen und wir sollten mehrere Milliarden bereitstellen. Wir müssen gar nichts, Deutschland ist zu klein und schon viel zu hoch verschuldet, um diese Menschenmassen aufzunehmen, aber unsere Erde ist doch so riesengroß, da ist Platz für Alle. Aber nirgends auf der Welt findet man eine so doofe Bevölkerung, die wegschaut und so ein Treiben toleriert.

 

Wenn man Jahre lang Straf -und Gewalttaten absichtlich verschweigt, dann muss und kann nur ein tieferer Sinn dahinter stehen, und es hat einen Sinn, bei immer mehr Straftaten könnten die Deutschen zu schnell aufwachen, und auf den Gedanken kommen die Grenzen dicht zu machen, und Wirtschafts- Flüchtlinge sofort wieder zurückführen, bevor es zu spät ist, somit würde ein großer Plan, den man sich schon vor vielen Jahren ausgedacht hatte, scheitern oder um Jahre verzögern und denen ins Handwerk pfuschen, die nur ein Ziel kennen der Deutsche muss weg, koste es was es will, man muss sich nur wundern, dass dieses spiel nur wenige durchschauen.

Wir Deutschen durften noch nie frei entscheiden. Denn Freiheit beginnt mit Mitbestimmung und dem Aussprechen der Wahrheit.Unser Land wird seit dem 1. Weltkrieg bis heute von fremden Mächten von innen raus regiert.Nur das ist der Grund warum alles aus der Bahn läuft. Selbst bekannte Politiker wie Franz Josef Strauß waren während des 2. Weltkrieges laut Aussagen der USA, als Spione für die USA tätig, fast nicht zu glauben.Was auch noch interessieren würde: In TV-Sendern wurde in den letzten Jahren immer wieder erwähnt, dass während des 2. Weltkrieges aus dem Führerbunker in Berlin Kriegspläne der Deutschen über die Schweiz nach England gingen und von dort aus weitergeleitet wurden an das russische Militär, dieser Verräter wurde bis heute noch nicht beim Namen genannt, wahrscheinlich halten sich dessen Nachkommen an die Spielregeln?

Wir sollen aus der Geschichte lernen;

Wie soll man aus der Geschichte lernen, wenn man uns nur Halbwahrheiten erzählt und der Normalbürger nicht zu entscheiden hat.

 

Sollten da nicht eher die führenden Politiker aus der Geschichte lernen.

Nach Hitler gab es hunderte von Kriegen sind wir Deutschen auch daran schuld? Solange die Gesichtslosen die Welt beherrschen wird es keinen Frieden geben. Denn nur in der Wahrheit können wir in Frieden leben.

„In der Liebe gibt es keinen Feind nur Freund“

Merken die Menschen nicht selbst dass wir gegenseitig ausgespielt werden. Uns geht’s ja nur so wahnsinnig gut, aber nur weil wir noch von der Weltbank Geld bekommen auf Kosten späterer Generationen. So wie seinerzeit das Hitler Regim um Panzer zu bauen und unschuldige Menschen in den Krieg zu führen. Und heute bekommen wir Geld um die Wirtschaft mit unnützen Sachen zu finanzieren um nicht zu merken, dass wir Zuwanderung für den Arbeitsmarkt gar nicht bräuchten.

 

 

Es ist ein Verbrechen, was die Gesichtslosen den Deutschen und Europäern zum 3. Mal antun. Sie fluten das Land mit Wirtschaftsflüchtlingen. Unsere Politiker sind nur Marionetten und Handlanger. Die sich wie in früheren Zeiten benutzen lassen. Und das Volk ist genauso hilflos wie in alten Zeiten. Wir sind nur Opfer oder Zuschauer.

Ist den Menschen überhaupt klar wie scheußlich primitiv und sinnlos Kriege sind. Und die die nichts dafür können werden mit List als die Schuldigen und Bösen abgestempelt.

Aber gegen die zerstörende Umwelt protestieren. Dabei sind Kriege die größten Umweltzerstörer. Kriege führen wie in Jugoslawien ohne UNO Mandat zu führen ist ein Verbrechen. Aber diese Leute sind ja in unseren Augen die Gutmenschen.

(Frieden schaffen ohne Waffen.)

Die Welt wird nie Ruhe finden, wenn man die wahren Verbrechen und

Verbrecher nicht beim Namen nennen darf.

Warum tun sich Menschen mit der Wahrheit so schwer.

 

 

Man sieht keine Zukunft mehr in diesem Land: 

Bei einer jährlichen Zuwanderung von Wirtschaftsflüchtlingen in diesen Ausmaßen redet man vom Gelingen, es wird aber nur für kurze Zeit gelingen, das wahre Leben wird uns dies in Kürze quittieren.

Wenn eines Tages das Geld- und der Geduldsfaden reißt dann stehen wir Deutschen leider wieder vor der ganzen Welt als die Bösen da. Wir sollten alle aus Protest die Arbeit niederlegen, bis unsere Volksvertreter wieder denken, wie normale Menschen.

 

Ist das Demokratie? Wenn Menschen sich für andere zu Tod arbeiten für die die  lieber von Hartz IV leben und wie in Neu-Köln mit Porsche zum Sozialamt fahren. Wenn  Wirtschaftsflüchtlinge oder Menschen aus dem Osten die keinen EURO  in die Rentenkasse einzahlten mehr Rente bekommen als die die in der BRD in die Rentenkasse aus wirtschaftlichen Gründen nicht genug einbezahlen konnten.

 

In früheren Zeiten standen die Eindringlinge vor Burgmauern raubten, plünderten, vergewaltigten, und mordeten, das hoffentlich heute keiner mehr befürchten muss, aber heute müssen sich dafür viele Deutsche zu Tode arbeiten, um das kranke Denken zu bezahlen. 

 

Heute kommt man ganz legal, stehen nicht mehr vor Mauern sondern vor den Ämtern und hält die Hand auf, da redet ein Minister Beck in einer Talk-Show, man sollte diesen Menschen noch Geld geben, damit sie sich in ihren Herkunftsländern eine Existenz aufbauen können, eine gedankenlose Einladung an die ganze Welt, was ist mit den Anständigen die nicht nach Deutschland kommen, die schauen ihren Nachbarn zu wie sie ihre Existenzen mit Geldern die wir selber aufnehmen müssen, aufbauen.              So krank war das Deutsche Volk zu keinem Zeitpunkt in seiner langen Geschichte.

 

Mit dem Slogan nie wieder, ist die SPD gegründet worden.

Aber mal ehrlich konnte der Normalbürger schon einmal mitreden, Nein früher nicht und heute schon gleich gar nicht. Diesen Satz sollten sich lieber diese Gesichtslosen hinter die Ohren schreiben.

Wir sind nur dazu verdammt, Zuschauer oder Opfer zu sein!

 

 

 

Scheich Muhammad Ayed sagte in einer Predigt in der Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem am  11 Sep. 2015: „Deutschland ist kein barmherziges Land. Wir werden mit ihren Frauen Kinder zeugen, weil wir ihre Länder erobern werden, ob es ihnen gefällt oder nicht“.

Wenn wir es auch nicht begreifen wollen, ein Moslem kann auf Dauer die Christen nicht respektieren.

 

Wer sich noch beschwert und sich für sein Land einsetzt, wird solange in die rechte Ecke gestellt und als Nazi bezeichnet, wie Anti-Deutsche das Sagen haben, in unserem Land.

(Übrigens in der Bibel steht, unter Nazi „Wahrheits-Sprecher“.)

Quelle: Dipl.-Ing. D. I. Schulz.  (Stimmt das wirklich?)

Wer die Wahrheit sagt, verliert alles. Auch Jesus von Nazareth wurde wegen der Wahrheit ermordet. Freundschaften gehen auseinander, weil ein Teil an die Lüge glaubt, der andere nicht.

 

Wer Deutschland retten und schützen möchte,

1) Vor der Lügenpresse und einigen Politkern die ihren Verstand verloren haben

2) Vor Massenzuwanderung die in ein Chaos in einen Bürgerkrieg enden wird

3) Vor verschwenderischer Politik

4) Vor zunehmenden Verbrechen und Gesetzlosigkeit

5) Vor gewalttätigen Mördern, Messerstechern und Vergewaltigern

6) Vor dem gewollten Aussterben des Deutschen Volkes

7) Vor Folgen auf uns zukommender hoher Arbeitslosigkeit, durch Zuwanderung

8) Vor dem Zusammenbruch des Sozialsystems durch Zuwanderung

9) Vor naiven Politikern die zu feige sind den Menschen die Wahrheit zu sagen,                           beisp.dass wir Deutschen seit des 2.Weltkrieges  besitzlos sind (das ist kein Witz)

10) Vor Verdrehungen von Wahrheiten d. unterstützen v. Antifa Schlägerbanden

11) Vor immer höheren Steuerabgaben die nie ein Ende finden werden

12) Vor Kulturellen gezielten Völkermord der Völker Europas

13) Vor Interessen Fremdemächte die uns in Ungerechte Kriege hinein ziehen.

Man könnte auch noch schreiben und wer seine Seele nicht den Teufel verkauft.

Ist in den Augen der naiven Gutmenschen, ein Nazi und Rechtsradikaler.

Das ist Deutschland 2019

Aber wer dass alles will und fordert ist ein Gutmensch?

Schlaft weiter.

 

 

 

Wenn man Machtlos, mit zusehen muss wie ein Land im Chos versinkt, verliert man die Lust am Leben und der Arbeit.

Wie viele Fehler können sich unsere Politiker noch erlauben, bis sich eine Lawine löst und der schlafende Deutsche endlich aufwacht, an dem Tag möchte ich aber kein Politiker in diesem Land sein.

Wie sagte einmal jemand zu mir, der Deutsche schaut lange weg, aber wehe er wacht auf?

Wollt ihr dass, dann weiter so.

 

Man hört nur noch man hätte:

Zu wenige Polizisten

Zu wenige Sachbearbeiter

Zu wenige freiwillige Helfer

Zu wenige Lehrer

Zu wenige  Richter/ Anwälte

Diese Menschen drücken auf einen Wohnungsmarkt, der nicht vorhanden ist.

Diese Menschen bekommen Grundabsicherung und Rente, haben nicht 1 Cent einbezahlt.

Diese Menschen müssen krankenversichert werden, auf unsere Kosten.

Diese Menschen drücken auf den Arbeitsmarkt, der in 3 Jahren eh zusammenbricht.

Diese Menschen brauchen eine lebenslange Betreuung, vor allem die Älteren.

Glaubt mir, wir werden ein Volk von Sozialhilfeempfängern.

Und wer soll das alles bezahlen? Dazu fehlen ihnen die Worte, und sie haben auch noch keinen

vernünftigen Finanzierungsplan.

Man hat tatsächlich zu wenig im Kopf.

Für dieses Chaos, voll und ganz verantwortlich, unsere „bauern“ schlauen Politiker.

 

Den schlauen Plan, den Herr Gabriel (SPD) hat, wegen Stimmenverluste, wir verbieten einfach lästige Parteien, wie die AFD. Herr Gabriel woher nehmt ihr noch die Kraft, in euerer Politik, das Gute und Gerechte zu sehen. In einer Talkshowrunde von einer Person Wörtlich, wir müssen die AFD-Partei  entlarven, aber man müsse aufpassen dass der Schuss nicht nach hinten losgeht und wir uns selbst entlarven.

 

Wer es zulässt  (Stern-TV)  das kriminelle  Asylbewerber mit mehr als 50 Straftaten, das Gerichtsgebäude ohne Strafe verlassen, anschließend mit ihren Straftaten weitermachen und man hört in einer Sendung dass sie im Monat bis zu 30 000 Euro Gewinn mit Straftaten machen, wer braucht da noch eine Sendung wie Aktenzeichen XY ungelöst. Wer so was zulässt, gehörte sofort dafür bestraft, aber sie zeigen lieber mit dem Finger auf Parteien wie die AFD, die noch für Recht und Ordnung sind. Wenn dann noch 100 Polizisten von Asylbewerbern mit Steinen durch die Straßen getrieben werden, dann sollten auch Polizisten das Recht haben mit Gummigeschossen sich zu verteidigen und zurück zu schießen.

 

Der Gründer eines SPD Ortsvereines sagte „Ich trete in meinem hohen Alter nicht mehr aus der Partei aus, aber was die unseren Kindern hinterlassen, ist noch schlimmer als der …. „

 

Seehofer hat sich bei Frau Merkel durchgesetzt, so dass der Familiennachzug von Asylsuchenden um 2 Jahre ausgesetzt wird, mal ehrlich, früher wäre es doch eh nicht gegangen, wegen der fehlenden Wohnungen. Glaubt ihr wirklich das Volk ist doof.

Seehofer hat Merkel belehrt in Sachen Asyl, ich glaube Seehofer wurde von Frau Merkel belehrt, in Sachen neue Weltordnung (Weltchaos?) Ich finde die CSU sollten bei den nächsten Wahlen wieder getrennt von der CDU andrehten wie schon zu früheren Zeiten.

 

Noch einmal:  Kriegsflüchtlinge sollten nach dem Krieg zurückgeführt werden ins Herkunftsland, wenn sie nicht für sich selbst sorgen können. Damit löst sich auch das Thema mit dem Familiennachzug von selbst.

Familiennachzug: So ein Quatsch, diese Jugendlichen wieder zurückschicken zu

ihren Familien und die Probleme sind gelöst. Ansonsten wäre es unfähr gegenüber den Menschen, die in ihrer Heimat bleiben und nicht auf Kosten unserer Enkel ein schöneres Leben führen wollen. Spätestens wenn wir pleite sind verlassen sie mit vollen Taschen das Land und lachen sich zu Tode.  "Wir leben noch nicht im Paradies."

 

 

Und Wirtschaftsflüchtlinge, aus sicheren Herkunftsländern so wie Kriminelle sind sofort zurückzuführen. Was ist denn daran falsch? Fatal  ist nur falsches Denken.

Oder alle Wirtschaftsflüchtlinge gleichmäßig aufteilen auch nach Israel dann ist der Spuk schnell zu Ende.  

Man redet immer nur, was das Beste für die Zuwanderer ist, aber nie, was das Beste für uns Deutsche und Europäer ist.

Das einzige was man den Wirtschaftsflüchtlingen auf ihrem Weg in ihre Heimat mit geben sollte das sind Antibabypillen.

 

Kardinal Woelki leicht verwirrt sagte in einer Predigt, alle illegalen nach Europa Eindringenden, also inkl. Grapscher, Vergewaltiger, Räuber und Mörder mit Gott gleichzustellen wären. Wenn man dann auch noch Kirchensteuer zahlt, dann tut einem der Bauch weh. Irgendetwas muss geschehen, irgendwann und irgendwo. Wie steht in der Bibel, man soll mit dem Glauben keine Geschäfte machen.

 

Darf man als christlicher Mensch Mitglied bei einer Kirche sein. Wäre dies nicht Verrat an den christlichen Werten. Früher sind sie den Nationalsozialismus hinter her gelaufen, aber heute laufen sie ohne zu Denken dem Teufel hinter her.

Sie drehen sich wie der Wind. Was heute in Israel abläuft, hat mit den 10 Geboten  nicht viel zu tun, sie verschließen wieder Scheinheilig vor der Wahrheit ihre Augen.

 

 

Wo bleibt hier das Christliche ?

In Richtung  CSU-Generalsekretär  Andreas Schener vom Würzburger  Bischof Friedhelm Hofmann. Die Antwort hätte lauten müssen „ Wo sind denn die Christen, denn die werden in deren Heimatländern verfolgt und umgebracht enthauptet“ Herr Bischof Friederich hoffentlich erleiten sie nicht eines Tages dasselbe Schicksal in Deutschland.

Ein ausländischer Christ sagte auf einer AFD-Veranstaltung er wurde lebenslang als Christ verfolgt und bekommt jetzt Angst, dass es ihm und seinen Kindern in Deutschland auch einmal so geht.

 

Link: Film auf You Tube „ Ich liebe und fordere den Volks Tod-Deutschland verrecke!

Link: Flüchtlinge werden Europa destabilisieren /18. Januar 2016

Link: Asylanten Terror Flüchtlinge greifen Security Sicherheitsdienst an /CDU SPD CSU Landtagswahl 2016

Link: Die Deutschen Hasser

 

Im Bundestag sind etwa 150 Abgeordnete mit jüdischem Glauben.

 

Wo sind denn die anderen wahren deutschen politischen Größen? Dürfen wir nicht einmal selbst bestimmen, was für unser Land gut oder schlecht ist.

Ein alter Spruch heißt‚ „denk ich an Deutschland in der Nacht, dann werde ich um den Schlaf gebracht“.

Wie sagte Miss Dr. von Berg,  Sprecherin von den ‚Grünen’ in Hamburg?: „Unsere Gesellschaft wird sich verändern. In 20 - 30 Jahren haben wir keine ethnischen  Mehrheiten mehr, wir haben dann eine Super Kulti-Gesellschaft“. Und sie sagt das deutlich in Richtung  ‚Rechts’ und es ist gut so. Da verging sogar der Mehrheit im Sitzungssaal der Beifall. Dasselbe Spiel machten auch die Amerikaner mit den Indianern; haben sie heute etwa ein schlechtes Gewissen wegen des Landraubes und der Ermordung der Urbevölkerung und opfern dafür ihre eigene Wiege Europa zur Selbstrechtfertigung.

Auch unsere ostdeutschen Mitbürger sind vom Regen in die Traufe gekommen. Ich glaube, sie hatten sich das mit der Wiedervereinigung und dem Kapitalismus auch anders vorgestellt.

Die 12 Milliarden Steuern, die wir Deutschen 2015 mehr erwirtschaftet haben, werden laut

Herrn Schäuble großzügig für die Eingliederung von Flüchtlingen ausgegeben plus der schon bereitgestellten 50 Milliarden, die allerdings nie reichen werden: Ein Schlag ins Gesicht der vielen Deutschen Steuerzahler, aber man versprach uns ja, dass wegen der Zuwanderer keine Steuern erhöht werden. Man hat bekanntlich im Jahr 2015 für eine Billion ohne Deckung neues Geld drucken lassen, das sollte ja erst mal wieder reichen für ein Jahr. Eigentlich  muss man nur noch abwarten, dann werfen sie den Euro in Kisten aus den Fenstern, das war es dann!

 

40% aller Neugeborenen sind heute schon Ausländer.

2025 wird es in Deutschland schon mehr Ausländer als Deutsche geben.

2035 werden wir Deutschen nur noch ein Drittel der Bevölkerung sein, wenn es nicht rechtzeitig zu einem Umdenken kommt.

Wie sagte eine 88 Jährige Frau aus Frankreich zu mir, ihr Deutschen denkt erst, wenn es wieder und für immer zu spät ist.

 

Moskau - Über die Flüchtlingskrise in Deutschland schüttelt auch Russland den Kopf,

Romondanowiski meint.“ Wenn Deutschland jetzt noch den Familiennachzug erlaubt, sei das der Untergang des Abendlandes“: „Da kommen pro Flüchtlinge nicht nur drei, sondern gleich 20 Menschen nach.“ Dann wird auf  deutschen Straßen in wenigen Jahren nur noch Arabisch gesprochen.

 

Schulz SPD „Flüchtlinge, ein Geschenk wertvoller als Gold“

Auch das trojanische Pferd war ein Geschenk?

Herr Schulz

Herr Schulz SPD sagte einen schönen Satz“Nur Gerechtigkeit hat eine Zukunft.“

Herr Schulz ist das gerecht wenn Wirtschaftsflüchtlinge den Sozialstaat plündern?

Und die Ehrlichen und Armen die Zuhause bleiben gehen lehr aus.

Bezahlen müssen für diese Gerechtigkeit. wie sie es nennen die nächsten Generationen, nicht sie.

Er möchte ein Vereintes Europa schaffen und bekommt nicht einmal seine eigenen Probleme in seiner  Partei SPD in den Griff,  spielt auch noch den Beleidigten den Größten und sperrt sich gegenüber der CDU/CSU. Hoffendlich endet das Vereinte Europa nicht wie das frühere Jugoslawien in einen Bürgerkrieg. Europa ist nicht die USA.

 

Beobachter in Russland vermuten, dass sich die Propagandamaschinerie die Flüchtlingskrise zu Nutze macht, um Unruhen in Deutschland zu stiften. (Wenn das ein Deutscher schreiben würde, hieße es gleich wieder Verschwörungstheorie.)

 

Unsere Asylanten suchen ein sicheres Land, ich glaube, da haben sie sich das falsche Land ausgesucht. Deutschland steht auf einem Pulverfass von USA-Atombomben, was das heißt im Ernstfall, das sollte ja jeder wissen? Aber ich glaube kaum, dass sie wegen der Sicherheit hier sind.

 

Das Deutsche Volk ist zu Merkels Zeit genauso machtlos, und muss mit zusehen wie alles zu Grunde geht, wie zu Hitlers Zeiten.

Aber mit einem Satz hatte Hitler mittlerweile unbestritten doch recht: “ am deutschen Wesen wird die Welt genesen, aber wie lange noch?

 

Warum lässt man denn das deutsche Volk und andere Völker nicht endlich in Ruhe und Frieden leben?

Man hat das Gefühl, es gibt eine kleine Menschenclique, denen das Leben in Europa zu rund lief und man etwas dagegen tun musste.

Wenn es um Flüchtlinge geht,  sollten alle zusammenstehen und das Unrecht bekämpfen,  welches zur Flucht führt. Nur weil ein paar reiche Familien nicht genug von den Bodenschätzen anderer Länder bekommen, schaffen sie Unordnung, und wir finanzieren die Folgekosten. Dabei wäre das viele Geld in deren Heimatländern besser angelegt und viele der Flüchtlinge wären noch am Leben. Aber es gibt ja auch in unserem Land Menschen, die auf  Kosten der Allgemeinheit mit Flüchtlingsgeldern ihre Tasche stopfen.

Was man auch nicht verstehen kann, wenn es um syrische Flüchtlinge geht, warum nehmen die reichen Ölstaaten keine Flüchtlinge auf, es sind doch in der Mehrzahl ihre moslemischen Brüder, die vor Krieg flüchten müssen. Auch die Jsraelischen Nachbarn sollten wenn es um syrische Kriegsflüchtlinge geht, ein Herz zeigen und Flüchtlinge aufnehmen.

 

Die Lösung der Asylfragen, unter dem Motto „die 7 Wahrheiten“.

 

1a) Probleme lösen, die zur Flucht führen.

   b) Es gibt nur wenig politisch Verfolgte, nur Menschen, die sich nicht an Spielregeln halten in ihren Ländern und uns mit ihren Problemen dieselben Sorgen bereiten werden.

Ansonsten müsste die Weltgemeinschaft gegen diese Länder gemeinschaftlich vorgehen, mit Streichung der Wirtschaftshilfen, sie beim Namen nennen und man dürfte ihnen nicht noch scheinheilig Waffen verkaufen.

 

2 Alle Kriegsflüchtlinge müssen am Ende eines Krieges wieder in ihre Heimatländer zu ihren

Wurzeln zurückgeführt werden, um ihr Land wieder aufzubauen, nicht erst wenn andere (Deutsche Firmen mit unseren Steuergeldern) für sie die Arbeit gemacht haben.

Der Aufbau sollte mit Geldern derer finanziert werden, die für diese Kriege und Zerstörungen verantwortlich sind.

 

3 Wirtschaftsflüchtlinge sollte man sofort zurückschicken, ansonsten ist dass Missbrauch der   

Sozialkassen und Diebstahl, auf  Kosten der Europäer, die selbst ihr hohen Arbeitslosenzahlen und Sozialkasen nicht mehr in den Griff bekommen. (Wandern sie doch einmal nach Tunesien aus, wenn sie dort einen Arbeitsplatz besetzen, den ein Tunesier auch ausüben kann, wird man sofort ausgewiesen).

 

4 Wer sich für Wirtschaftsflüchtlinge einsetzt, sollte dies unentgeltlich auf seine Kosten

machen, auch Politiker: Hat man schon einmal Frau Merkel bei der Essensausgabe gesehen?

Ich kenne Leute, die seit Jahre selbst keine Füße auf die Erde gebracht haben und von Sozialhilfen leben mussten. Jetzt setzten sie sich für Eingliederung der Wirtschaftsflüchtlinge in die Arbeitswelt ein: das führt dazu, dass sie nur kurzfristig Arbeit erhalten und schafft am Ende noch mehr Elend und Arbeitslose in unseren Land.

 

5 Vier Wochen vor der nächsten Wahl werden sie uns wieder Einlullen, erzählen, dass es jetzt             höchste Zeit wird mit Abschiebungen von Scheinasylanten. Man wird uns die traurigen Bilder der Abschiebungen vermitteln und 2 Wochen nach der Wahl machen sie dasselbe Spiel weiter und alle Bürger fallen wieder darauf rein, wie bei jeder Wahl.

Bitte vergesst aber nicht:

In ein paar Jahren wählen unsere Zuwanderer ihre eigenen Parteien und Kulturen, das war es dann mit „Bunt“.

 

6 Wie lange sollen wir Bürger noch mit der Angst leben, bis etwas ganz Schlimmes in unseren

Ländern in Europa passiert? Erst dann werden diese weltfremden Menschen aufwachen und merken, dass man sie nur benutzt und missbraucht hat.

 

7 Wir dürfen unser schönes Europa nicht von Instinktlosen und Wichtigmachern kaputt machen lassen, welches EU Bürger mit Fleiß und Schweiß über Jahrzehnte aufgebaut haben.

 

Was werdet ihr einmal eueren Kindern sagen, wenn sie euch fragen, was ihr ihnen für ein Erbe hinterlassen habt?

 

Wenn ich mich auch des öfteren wiederholen musste, aber hier geht es nicht mehr um politischen Kleinkram sondern um das Überleben eines Volkes, das im organisierten Chos untergeht. Was viele heute noch nicht begreifen wollen. Verhöhnt werden alle die, die das vernünftig Beste wollen für unser Land. Aber ich hoffe, das wird sich nur mit neuen alternativen Parteien ändern können, falls die Wahlen korrekt ablaufen.

 

Heute sind unsere Politiker noch  mit den Asylfragen beschäftigt und morgen,

wie man lästige Parteien loswird und verbietet.

 

In der ehemaligen DDR wurden Menschen verfolgt, die dem Land schadeten.

In der BRD werden heute Menschen als rechts extrem gedemütigt, nur weil sie gegen den allgemeinen Werteverfall und den laufenden Bevölkerungs-Austausch in diesen Land sind.

Ich hatte meinen Text gerade fertig: Schon konnte man lesen, dass in Köln Frauen belästigt, ausgeraubt wurden, und man spricht von Vergewaltigung. Und am liebsten wollten die Medien alles wieder unter den Tisch kehren, auch die Vorfälle in Hamburg usw. Eine Welle der Bestürzung rollt durch Deutschland. Wie naiv muss man denn sein? Dies hat doch jeder normal denkende Mensch kommen sehen. Die Pegida und Rechte schüren ja nur Angst. Ich selbst schrieb das auch schon vor über 20 Jahren in meiner CD Hoffnung (unter Hoffnung nachzulesen) und wurde kritisiert. Aber das Schlimme ist, dass das nur der Anfang war. Viel zu viele haben die Realität zum Leben schon verloren. (Stecken den Kopf in den Sand.)

Zuerst wurden Menschen entlassen, weil sie mit der Wahrheit an die Öffentlichkeit gingen, urplötzlich weil sie diese vertuschten(Köln): was für eine verlogene Welt, wir wissen doch alle, dass wenn es um heikle Themen ging schon immer vertuscht und gelogen wurde. Ich möchte die Vorfälle an Silvester nicht kleinreden, es war schlimm genug, aber das ist Kleinkram, gegen das,

 

Ein jeder kennt den Spruch wir sind Bunt:

Mischen sie einmal alle Farben zusammen wie Bunt die Farbe später wird nämlich grau und braun. Ich dagegen finde, die Völker sollten so bleiben wie sie sind, dass unsere Erde weiter Bunt bleibt, es gibt doch nichts schöneres als verschiedene Kulturen, man stelle sich vor, alle Blumen hätten dieselbe Farbe, für mich ist das Kindergartendenken. Das soll aber jetzt nicht heißen, dass ich gegen natürliche Mischehen bin, im Gegenteil, aber gezielte Vermischung Nein Danke!

Unsere bunten Multikultis, möchten am liebsten die ganze Welt auf Kosten anderer finanzieren und aufnehmen, aber beschweren sich, wenn unsere Sozialkosten steigen und unser Geld und Lebensversicherungen an Wert verlieren, die Rente nicht mehr zum Leben reicht und das Renteneintrittsalter auf 70 Jahre steigt. Gnade dem, der vorzeitig seinen Arbeitsplatz verliert, erst wenn diese Multikultis das Leben wieder nüchtern sehen, geht bei ihnen vielleicht noch ein Licht an. Verführer sind Parteien wie SPD die mit 45Euro in der Std. Demos mit Volksverhetzenden antideutschen Sprüchen finanzieren, mit Sprüchen bei der die ganze Welt nur noch mit dem Kopf schüttelt, sie benützen Jugendliche die noch nicht wissen was sie tun, und sich mit diesem Judaslohn, aus Not ihr Taschengeld aufbessern lassen und womöglich noch zum Teil damit ihre Sucht finanzieren, armes krankes Deutschland.

Diese Faschisten von heute! Würden am liebsten alle umbringen, die die Wahrheit aussprechen. Sie verkaufen ihre Seele an den Teufel. Auch das Fernsehen ist eine gesteuerte Maschine, die wir auch noch mit finanzieren müssen. Und wir schauen uns diesen Blödsinn auch noch an. Aber die wahren Verbrecher rund um die Welt, die Unruhe stiften in Ländern um Regierungen zu stürzen werden aus Feigheit nicht angeklagt. Da verlässt sie ihr Mut.

 

Oder glaubt ihr Naiven wirklich, dass das Giftgas das im Irak-Iranischen Krieg eingesetzt wurde, und die IS in Syrien ihre Waffen vom Heiligengeist bekommen haben. Wo bleiben denn hier der Aufschreie der Amadeu Antonio Stiftung der Frau Kahane und der linken Antifa.  Die Heuchelei könnte nicht größer sein. Völkermord ist Bunt (Blutrot). Früher hießen die Schlägertrupps SA und heute Antifa.           Bezahlt wie man hört und liest von der SPD. Wenn das kein Fall für den Verfassungsschutz ist, was dann.  

Aber eines steht heute schon 100%ig fest, das Ende wird nicht Bunt.

Die Gutmenschen kommen mir manchmal vor, wie Schweine die scheinheilig ein gutes Verhältnis zu ihrem Metzger pflegen und erst aufwachen wenn er mit dem Messer vor ihnen steht.

Aber die Super-Gutmenschen würden den Metzger auch noch fragen, ob die Wurst auch gut war, wenn sie es noch könnten.

 

 

Nicht die Menschen die zu Pegida Demos gehen sind krank. Sondern die, die dagegen demonstrieren. Und die Medien die mit dem Finger zeigen.

Es kann doch nicht sein, dass alle kriminellen auf der Welt nach Deutschland kommen, ja ich weiss, die sind nicht alle kriminell. Aber es werden täglich immer mehr. Wer traut sich heute nachts noch alleine in Städten auf die Straße.

Die Ausreden der Gutmenschen es sind doch nicht alle kriminell, Kotzt einen an.

Aber schon einer ist zuviel. (s. Berlin, Freiburg, Köln usw. und was noch kommt.)

Und man vergisst gerne, dass schon immer in den Anfängen die Probleme lagen. Aber irgendwie von einer Klicke so gewollt ist.

Selbsterhalt ist ein Naturgesetz und wer das in Frage stellt ist krank.

Ein Jude sagte vor laufender Kamera. Wo sind denn die alten Römer, Ägypter, alles Misch-Marsch und welches Volk gibt es bis heute noch, nur uns die Juden. Bei so einem Satz versteht man am besten, wohin  der Weg der Zuwanderung uns führen soll.

 

Die CDU/CSU möchte die Bevölkerung wieder ins Boot zurückholen, doch wer steigt denn noch in ein absaufendes Boot? Das gilt auch für die anderen großen Parteien. Ein jeder klar- denkender Mensch weiß, dass mit den Millionen von Asylsuchenden hohe Kosten auf uns zukommen. Erst wenn die Zuwanderer verstärkt auf den Arbeitsmarkt drängen, (bezuschusst vom Staat) und deren Kinder arbeitslos werden, die die Willkommenskultur der Wirtschafts- Flüchtlinge unterstützten, erst dann werden ihnen die Augen aufgehen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Das Leben in Deutschland können sich heute schon viele Deutsche nicht mehr leisten und Zuwanderer ohne staatliche Zuschüsse schon gleich gar nicht.

 

Seehofer sagt: "Wir müssen etwas gegen Rechts unternehmen"; man redet von Verbot, er sollte eher was gegen Politiker machen, die den Wald vor lauter Bäume nicht mehr sehen und ihren Schwur brechen oder gegen die Grünen, die Sex mit Minderjährigen forderten (kann man im Netz, unter Was steht hinter den Parteien Bündnis 90-Die Grünem wirklich. flv nachlesen - Sex mit Kinder im Alter von 4-6 Jahren) Auch wollten sie den Par. 173-176 streichen lassen. Für solche Äußerungen müßte das Strafgesetz zur Anwendung kommen. Aus diesem Grunde entstehen Rechte Parteien. Die angebliche Mitte hat versagt.

 

Wenn jemand glaubt CDU/CSU und SPD wäre die Politik der Mitte, weit verfehlt. Sie handeln wenn man genau hinschaut ferngesteuert und nicht im Sinne des Volkes. Aus diesem Grunde gibt es auch linke und rechte Parteien. Weil die großen Parteien sicht nicht von ihrem falschen Weg abbringen lassen. Was sie vielleicht auch nicht dürfen. Sie haben in diesem Land BRD nicht das Sagen. (Zitat Seehofer)

Aus diesem Grund rücken Menschen immer weiter nach links oder rechts um zu suchen nach Wahrheit und Gerechtigkeit.

Eine Krankheit z.B. Krebs ist nicht mit schönen Worten zu bekämpfen nur mit Gewalt (Bestrahlung). Dies gilt auch für Politiker die sich auf dem falschen Weg befinden. Die Altparteien mit ihrer Massenzuwanderungen ohne Sozialgrenzen treibt das Land ins Chaos und in einen Bürgerkrieg.

Wir sind nur Zuschauer oder Opfer. Sie dürfen nur froh sein, dass der Normalbürger dies Spiel noch nicht durchschaut hat.

 

Wie soll man in einem Land mit solch einer Politik noch positiv Denken oder Lust für Musik oder Arbeit haben. Oder man schaltet das Gehirn ab.

Das größte Verbrechen unserer Politiker ist, sie haben uns mit Halbwahrheiten scheinheilig verhältnismäßig gut leben lassen. Auch sie haben sich übermäßig gut bedient und das auf Kosten der nächsten Generationen. Die es heute in ihren verblendenden Gutmenschendenken gesteuert von den Medien noch nicht begreifen dass sie eines Tages für den Wahnsinn dafür bluten müssen. Und sie bekämpfen und zeigen auch noch mit den Fingern auf Parteien die sich Sorgen machen um ihre Zukunft. Sie haben noch nicht begriffen dass die Kräfte, die seit Jahrzehnten Ost- und Westdeutschland unterdrückten auch noch heute an der Macht sind und ihr listiges Spiel zu Ende spielen.

Sie reden nur um den Brei herum, keiner traut sich auszusprechen wer wirklich hinter all den Schweinereien steht.

Wer die Wahrheit weis und sie eine Lüge nennt ist ein Verbrecher des Wortes. Nur in einer ehrlich, gerechten Welt können wir in Frieden auf Dauer leben aber nicht in einer Welt aus List und Lügen.

 

 

Auf der Seite NETZ-GEGEN-NAZIS heißt es: MIT RAT UND TAT GEGEN RECHTSEXTREMISMUSEs müsste eigentlich heißen, mit Rat und Tat gegen Menschen die sich Sorgen um unsere Zukunft machen, die noch fühlen was für Gefahren auf uns und vor allem späteren Generationen zukommen werden.

 

Ist es nicht traurig, dass sich vor allem die politisch Rechten für den Erhalt unserer Kultur in Deutschland einsetzen und sich Sorgen machen um die Zukunft unserer Kinder in unserem Land?Da muss man sich auch nicht wundern, wenn Strafanzeige gegen Merkel und de Maiziere gestellt wird. Der Vorwurf: bandenmäßiges Einschleusen von Ausländern.Ich werde den Gedanken nicht los, einige unsere Politiker betrügen ihr eigenes Volk.

 

Den Rechtsradikalismus würde es nicht geben, wenn unsere Politiker mit dem Mut zur Wahrheit eine anständige Politik machen würden und auch ein bisschen auf die Gerechten mit Instinkt in diesem Land hören würden.

Aber das einzige was sie können ist hetzen gegen Rechts und Ostdeutsche 

Mit abfälligen Sprüchen die bewusst das Fass zum überlaufen bringt.

 

Verrückt, wer bei einem Fußball-Länderspiel die Deutschlandfahne zu hoch hält (Zeitungsbericht vom 7. Juli 2016) läuft Gefahr als Rechtsradikaler abgestempelt zu werden, auch das ist Deutschland im Jahre 2016.

 

Wenn Politiker in Deutschland ungestraft sagen können: 'Wir freuen uns, wenn wir hören, dass die Deutschen aussterben', dann fehlen einem die Worte. Wenn Menschen bei Demonstrationen in Hannover rufen: 'Deutschland, du mieses Stück Scheiße', oder wenn man im ARD hört, dass Grüne auf die deutsche Fahne pinkeln und darüber auch noch stolz sind, ist das in meinen Augen Volksverhetzung. Jetzt fragt man sich, welche Parteien eigentlich verboten gehörten. Wenn Parteien verboten werden sollen, nur weil sie sich Sorgen und Gedanken macht ums eigene Volk und Land, weil unsere großen Parteien die Realität zum Leben verloren haben, dann sind wir wirklich jenseits von Eden.

Mr. De Maiziere  sagte am Ende einer Sendung, „Er liebe doch auch sein Land“ erinnerte mich an Milkes Worte als es für ihm zu spät war, (ich liebe euch doch Alle) dann frage ich mich nur warum sie nicht gegen die Vorgehen die Rufen „Deutschland verrecke“ usw.

Bei Frau Roth hat man das Gefühl sie findet alles gut, was Deutschland kaputt macht.

Sie muss sich nicht wundern wenn sie negativ in die Deutsche Geschichte eingeht. Wenn sie vor Antideutschen Schildern läuft „Deutschland verrecke“ Auch das ist Volksverhetzung.

Wie heißt der Schwur "Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.

 

Politiker, die sich nicht an ihren Schwur halten, haben folglich einen Meineid abgeleistet und müssten dafür bestraft werden.

 

Zur Antifa (Antideutschen): Man hört und liest, sie wären von Ortsgruppen großer Parteien finanziert für Gegendemos. Ich sprach mit einem der sich als Antifa ausgab über das Hetzvideo im Netz: Danke, Bomber Harris, dass du aus rund 250.0000 Deutschen in Dresden Bratkartoffeln gemacht hast. Er sagte zu mir, er stehe voll hinter diesem Video und finde es gut. Dieser Satz von einem Mann, der in die Vorstandschaft eines großen Bayrischen Fußballvereins gewählt wurde. In Dresden rufen Linke: " Deutschland verrecke" und bedanken sich noch (im Jahre2015) bei Bomber Harris mit den Worten:'auf Schildern. Mache es noch einmal'. Ich frage mich nur, was mit einigen Menschen in unserm Land geschehen ist. ANOZIN-TV: Terrorsöldner im Auftrag der Sozis, fordern eine Erhöhung "des Demo Sold" auf 45 Euro pro Stunde + Verpflegung und Übernachtungspauschale um auch weiterhin eine permanente Bereitstellung von 48 Bussen mit Berufsdemostranden zu garantieren. Die Sicherheitskontrolle an den Antifa Geldausgabestellen der lokalen SPD-Gliederungen müssen entsprechend verstärkt werden. Unfassbar.

 

Das heuchlerische dieser linken Antifa Bewegung. Die nicht denkend schreien Deutschland verrecke usw. ist es dass sie gegen friedliche Menschen demonstrieren. Die sich Sorgen machen um ihr Land. Und nicht gegen die demonstrieren, die schon vor tausend Jahren Krieg führten und heute die Länder nach ihren Vorstellungen unterwerfen und wahrscheinlich noch in tausend Jahren Krieg führen. (Die gesichtslosen Kriegsschürer). Dazu fehlt ihnen der Mut. Aber gerade denen dienen sie als Handlanger.

Diese Menschen öffnen den Kriegstreibern Tür und Tor und ihr heutiges denken fährt uns wieder gegen den Baum.

Nur traurig ist es, dass es die Bösen für sie sind, die das verhindern wollen. Und man vergisst gerne, dass schon immer in den Anfängen die Probleme lagen. Aber irgendwie von einer Klicke so gewollt ist.

Sie vergessen gerne das auch sie, durch ihr Wegschauen mit verantwortlich sind, wenn viele Menschen zu Heimatlosen werden.

Diese Antifaschisten, werden erst begreifen wenn die, die sie für einen Judas Lohn die Handlanger spielen lassen, in den 3 Weltkrieg hinein ziehen und sie fallen gelassen werden.

Eines steht heute schon fest wenn Deutschland absäuft sitzen wir alle ob Links, Rechts oder die Mitte, im selben Boot.

Friedrich von Schiller: „die Demokratie, die ihnen vorgegaukelt wird ist die Diktatur der Dummen“.

 

Eine Frage? Würden sie eine Partei wählen, die Gegendemonstranten finanzieren, die mit Spruchbändern durch die Strasse laufen, Deutschland verrecke oder Bomber Harrison verbrenne nochmals 250.000 Menschen und deren Kindern in Dresden in einem Video mit den Worten Danke Bomber Harrison dass du aus 250.000 Flüchtlingen in Dresden Bratkartoffeln gemacht hast auf die Polizei losgehen und bedrohen, auf die deutsche Fahne pinkeln und froh sind, wenn die Deutschen aussterben und per Gesetz mit 6-jährigen Kindern gegen ihren Willen Sex fordern.Bestimmt nicht. Aber man kann es nicht glauben, diese Parteien werden heute noch von vielen nicht nachdenkenden Menschen gewählt.

 

Wenn man nicht mehr weiter weiß zeigt man gerne mit dem Finger auf rechte Parteien, aber merkt selbst nicht dass man auf dem falschen Weg ist, sie führen Instinktlos das Land ins sichere Verderben  wie vor über 70 Jahren. Nur der Weg ist ein anderer, die Folgen sind dieselben.

Eines sollten unsere Politiker doch erkannt haben, dass wir Deutschen über 100 Jahre mit List und Täuschung verarscht, benutzt und versklavt wurden. Wie Naiv muss man sein, das nicht zu erkennen.

Wir leben in einer deutschfeindlichen Zeit, wer sich Sorgen macht um die Zukunft unseres Landes dem wird einfach Unrechtsmäßig der Geldhahn zugedreht, wie es bei der NPD gefordert wird.

 

Solange in Göttingen in der Schule ein Schild hängt, mit der Aufschrift „ Wer Deutschland nicht liebt hat Deutschland verstanden“ dreckiger geht es nimmer und noch gut findet was in Dresden geschah, solange man so was zulässt kann man kein Vertrauen mehr in Politikern der großen Parteien haben. Wenn das keine Volksverhetzung ist, was dann? (Dann ist Demokratie der Deckname für Unrecht.)

Wer das anders sieht, ist entweder  Naiv, Dumm, Krank, oder ein  Krimineller.

Das passende Wort darf sich ein jeder für sich selbst aussuchen.

 

Aus Sicht des Kreml gibt es böse Nazis und gute Nazis. Die Bösen sind in der Ukraine, wo sich die russische Welt ihrer heldenhaft erwehrt. Die guten Nazis sind in der EU, wo sie gegen allgemeinen Werteverfall kämpfen.

 

Die Medien schimpfen über Pegida, dabei müssten wir froh sein, dass es sie gibt, sonst würden die im Ausland denken, wir Deutsche seien alle bescheuert. Es gibt schon Länder, die sich ernsthaft Sorgen machen, was so in manchen Köpfen in unserem Land abläuft. Muss man sich wundern, wenn Menschen mit gesundem Menschenverstand sich das was in diesem Land abläuft nicht mehr bieten lassen?

Die AfD spielt mit der Angst der Bürger, aber mit Recht, allerdings ist das kein Spiel. Was da auf uns zurollt, ist mehr als eine Tragödie. Früher standen die Kämpfer aus dem Morgenland mit Waffengewalt vor Wien und kamen mordend über Spanien zu uns, heute mit List auf dem Trojanischen Pferd. Am Ende kommt dasselbe heraus, was sie schon in früheren Zeiten wollten: Europa erobern und uns ihre Kultur aufzwingen, aber unsere großen Parteien stecken den Kopf in den Sand unter dem Motto: 'Was stören mich spätere Generationen?'

 

Die Hetze gegen AfD-Chefin Frauke Petry, ist nicht mehr zu ertragen. Ist H. Gabriel wirklich so unwissend, weiß er nicht was im Gesetzbuch UZSG - Schusswaffengesetz Par.11 steht. (" Grenzschutzbeamte können Schusswaffen gegen Personen gebrauchen, die sich der Überprüfung durch Flucht widersetzen, durch einen Warnschuss.") Wenn man sieht, wie brutal Polizisten wie Menschen 3. Klasse, von Asylsuchenden angegriffen werden, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis sie aus Notwehr zu Schusswaffen greifen müssen. Wie schlecht müssen Menschen sein, die mit bösem Finger auf Parteien zeigen, die sich noch Sorgen machen um unser Land, im Gegensatz derer, die nur Schaden anrichten und das Deutsche Volk zu einer Minderheit schrumpfen lassen wollen. Wie zum Beispiel Frau Dr. von Berg, Sprecherin von den 'Grünen' in Hamburg?

Auch Jesus Christus wurde für den Kampf  einer gerechten Welt ans Kreuz genagelt von dehnen die heute immer noch mit dem Finger auf andere zeigen, aber sich selbst nicht an die Spielregel halten, die 10 Gebote. Man ist geschockt, was sich heute in Israel abspielt.

 

Auch die Hetze gegen Frau Alice Weidel AfD war unerträglich.

Man stelle sich vor, sie hätte so doof und beleidigend daher geredet wie fast alle in dieser Gesprächs-Runde.

Würde Frau Slomka sagen, sie sind nicht eingeladen worden um andere Menschen zu beleidigen, sondern sachliche,

politische Gespräche zu führen. Ansonsten verlassen sie diese Runde. Diese Diskussionsrunde war unter jedem Niveau. 

Diese Menschen, außer Frau Weidel haben noch nicht begriffen, dass unser Land und ganz Europa

in ein Chaos und in den Abgrund gestürzt wird. Vor allem von Justizminister Heiko Maas hätte ich mehr Anstand erwartet.

Auch die CSU denkt wie AfD, aber wenn es um Durchsetzungsvermögen geht ziehen sie den Schwanz ein und fallen vor Frau Merkel auf die Knie.

Mal schauen was die AfD noch alles vor der Wahl ertragen muss.

 

Die AfD sollte vom Verfassungsschutz überwacht werden. Die SPD aber gleich mit, früher hießen die Schlägertrupps SA und heute Antifa.

Bezahlt wie man hört und liest von der SPD. Wenn das kein Fall für den Verfassungsschutz ist, was dann. 

Man bekommt das Gefühl, nur die Väter von AfD - Mitgliedern waren im 1+2 Weltkrieg und in Auschwitz tätig, wo waren denn die Väter der SPD,CDU-CSU, GRÜNEN usw.?? 

" Alles was das Böse braucht, um zu triumphieren, sind genügend gute Menschen, die nichts unternehmen." (Edmund Burke, irisch-englischer Staatsmann und Denker)

 

Die Gutmenschen werden zu spät aufwachen, wenn sie nicht vorher vom Volkszorn aufgeweckt und zur Rechenschaft gezogen werden, für das Chaos was sie unterstützen, aber mit allen Konsequenzen.

 

Sie gaukeln den Zuwanderern das schöne Leben bei uns vor, sagen ihnen aber nicht, dass das alles nur auf Pump finanzier wird, auf Kosten späterer Generationen, und für ihr krankes Denken bekommen sie auch noch von unseren BRD-System gut bezahlte Jobs wie Musikbeauftragter oder sie dürfen im Wald die Bäume zählen. Wie sagte einmal einer zu mir?: "Wenn mir das einmal einer gesagt hätte, dass ich früh auf die Arbeit komme und meine Arbeit ist schon gemacht, das hätte ich nie geglaubt. Da hat man ja viel Zeit und man muss sich natürlich auf Gegendemonstrationen erkenntlich zeigen. Dass aber in ihren Augen die Bösen das erarbeiten müssen, dass sie so leben dürfen so weit denken diese genannten Gutmenschen nicht; sie lassen sich feiern auf Kosten anderer.

Hoffentlich sagt Frau Angela Merkel den Zuwanderern auch dass diese für unsere Staatsschulden 5 Billionen mit aufkommen müssen, so wie ihre und Justizminister Heiko Maas fette 20.000 EURO Monatsrente mitfinanzieren müssen, und vor allem sollten sie erst einmal unser Grundgesetz lesen und danach leben bevor sie sich in unserem Land niederlassen.

Frau Merkel auch das ist nicht in Ordnung, wenn man den Zuwanderern eine goldene Zukunft in Deutschland verspricht. Aber sein Versprechen nicht halten kann. Diese Menschen enttäuscht und sich später wundert wenn sie sich nehmen was sie denken, dass es ihnen zusteht.

Nach meiner Meinung wer Wirtschaftsflüchtlinge möchte, der sollte sich registrieren lassen und auf ein Konto auch dafür einbezahlen,

Heute sind wir tolerant, morgen fremd im eigenen Land.

 

Wenn linke Bands singen: 'Deutschland verrecke' stört das niemanden. Aber wehe, es singt einer über den allgemeinen Werteverfall

 

Nie vergessen!: Die ungeschriebene Deutsche Geschichte.

 

Ein jeder sollte sich den Film 'The Real Genocide of Nazi Germany' (veröffentlicht am 21. 05. 2015) von der Engländerin Hellstrom auf You Tube ansehen

Und den Satz vergessen, der am Ende eines jeden Filmes kommt, wenn es um Verbrechen an Deutschen geht. "Ein Krieg, der von deutschem Boden ausging" .Weil der 2. Weltkrieg genauso eingefädelt wurde, (Die Zitate dazu muss ich -so glaube ich-, nicht mehr auflisten,) wie alle 146 Kriege danach - an die letzten können wir uns ja noch gut erinnern- müssen Kriegsverursacher woanders gesucht werden.

Wie heißt es immer in TV-Sendungen: Ein Krieg der vom deutschen Boden ausging, nein der Krieg ging nicht vom deutschen Boden aus sondern vom polnischen Boden (K.-Boten). Mit der Ermordung von weit über 50.000 Deutschen und tausenden von anders stämmigen Zivilisten vor dem 2. Weltkrieg. So sieht es auch heute der Russische Präsident Putin. Aber eines darf man nicht vergessen auch die Polen wurden mit List von den Gesichtslosen benutzt und angestachelt für ihre teuflischen Ziele. Aus der Geschichte lernen kann man nur, wenn man endlich die deutsche Kriegsgeschichte richtig schreibt. Auch das ist ein Verbrechen an dem deutschen Volk Gebetsmühlen mäßig Schuld einzureden. Um damit von der eigenen Schuld abzulenken.

 

(Verrückt ist nur, der Boden von dem die Verbrechen an Deutschen in Polen vor dem 2.Weltkrieg ausgingen waren seinerzeit und ist auch heute noch besetzter deutscher Boden. Das heißt ja, die Geschichtsschreiber hätten ja eigentlich Recht, mit dem Satz; Ein Krieg der vom deutschen Boden ausging.)

 

Wenn ich mir Video Jan van Helsing anschaue und noch das Buch lese von Gerard Menuhin und 1 + 1 zusammenzähle, kommt mir der Gedanken, dass die Khasaren-Juden genannt die Bolschiwiken Seinerzeit heute Illuminaten oder auch Zionisten genannt lt. G Menuhin selbst an einem Judenmord mit 6 Millionen Opfern verantwortlich sind.

Moses war auch kein Heiliger. Aber seid die Khasaren das Sagen haben, haben die biblischen Juden ausgedient so wie wir Europäer.

Man bekommt das Gefühl nicht nur die Deutschen auch die echten biblischen Juden wurden mit List belogen und betrogen.

Es gibt nur ein Wahrheit, entweder hat G. Menuhin recht oder die andere Seite. Die halbe Wahrheit ist eine ganze Lüge.

Kein normal anständig denkender Mensch hat was gegen Juden. Sie müssten sich nur selber an ihre zehn Gebote halten und wie anständige Menschen leben und die Zionisten (Khasaren) sich verabschieden von ihren Teufelsanbetungen. Keine Kriege mehr anzetteln und schüren mit ihren Söldnertruppen und diese auch noch anderen Ländern anhängen.

Wir leben in einer Welt wo Verräter und Lügner mehr geachtet werden wie die ehrlich aufrechten Menschen. Auch die Deutschen waren 1935 gar nicht in der Lage einen Krieg gegen die ganze Welt Verschwörung zu führen. Sie wurden nur benutzt so wie alle anderen Länder nach dem 2. Weltkrieg auch.

Wenn sich Zionisten (Juden) sich nicht an die Spielregeln der Weltgemeinschaft halten, muss man auch sie dafür an den Pranger stellen dürfen ohne gleich als Antisemit dazustehen.

(Auch sie haben keine Recht sich über alle Gesetze zustellen.)

 

Man redet der deutschen Nachkriegs-Generation krankhaft ein, was unter ihrem Namen so Schreckliches im 1.und 2. Weltkrieg geschehen ist und vergisst dabei, dass die Sieger nur von ihrem eigenen Verbrechen ablenken wollten und vor allem den Ursachen, die wirklich zum 1. und 2. Weltkrieg führten. Den 2. Weltkrieg hätte seinerzeit kein einziger Deutscher verhindern können ohne wenn und aber, jedoch die Alliierten? Aus Sicht der Sieger war es der richtige Weg, um eine Vormachtstellung in der Welt einzunehmen, aber nicht aus Sicht der denkenden Menschen. Dabei meine ich nicht nur die Deutschen. Einem Volk, das nicht selbst nach der Wahrheit seiner Vergangenheit sucht, kann man auch nicht mehr helfen. Schaut euch doch selbst auf YouTube die vielen Filme über diese Themen an; vor allem hat Russland vieles an Filmmaterial freigegeben.

Wie heißt es so schön, die Sieger schreiben die Geschichte.

heißt im Klartext, die Sieger verfälschten die Geschichte.

Warum macht den keiner vom ZDF einmal ein Video über die wahren Gründe die zum 1.und 2. Weltkrieg führten, ohne Verfälschung.

Aber nicht die Schlüsselstellung der Khasaren-Bolschiwiken-Iliminaten wie sie sich auch immer nennen vergessen, dann kommen wir der Sache schon etwas näher. Schau euch selbst die Videos auf You-Tube an. Ein Rabbi packt aus… oder gegen G. fälschung Khasaren oder die Juden sind Nachkommen der Chasaren an. Darüber gibt es viele Videos.

 

Wenn man nach der wahren Deutschen Geschichte suchen möchte,  muss man nur alles Geschriebene um 180 Grad auf den Kopf verdrehen dann ist man schon sehr nahe an der Wahrheit.

Worte eines US-Soldaten

Deutsche Soldaten haben für ihr Land und ihr Volk gekämpft. Gegen Horden von Vergewaltigern, gegen Menschen die den 1und 2 Weltkrieg geschickt anzettelten und finanzierten.

(Wie sagte US- General George S. Patton 1945: "Die Deutschen sind das ehrlichste und anständigste Volk auf dieser Erde !") Mehr brauche ich wohl nicht zu schreiben!?

Diese Aussage hat ihn leider das Leben gekostet.

Ist vielen überhaupt klar wie wir Menschen Weltweit in den letzen 100 Jahren von den Gesichtslosen verarscht und belogen worden sind? Ich glaube nicht.

 

 

 

Aber die Soldaten Söldner, ziehen in den Krieg nur um ihre Familie zu ernähren. Was für ein trauriges Spiel. Sie treiben andere Völker ins Verderben, stürzen Regierungen um sie auszurauben, so wie uns Deutschen.

Sie reden Scheinheilig von Demokratie neuer Weltordnung und Weltweit von offenen Grenzen, in Jugoslawien  hatte man dies alles schon diese Völker waren vereint und hatten keine Grenzen mehr. Aber was machten unsere neuen Welterfinder sie stürzten dieses Vereinte Jugoslawien in einen schrecklichen Bürgerkrieg der Grund die Abspaltung Albaniens mit Unterstützung der Westmächte.

Das heißt zuerst werden Grenzen mit militärischer Gewallt aufgelöst und später wieder mit Gewalt  neu gezogen. Wichtig ist es, es gibt viele Opfer und es rechnet sich für die Anstifter. Ein uraltes Spiel.

 

 

 

 

 

Solange die Mehrheit der Deutschen heute noch denkt, wir allein waren für die 2. Weltkriege verantwortlich, geht der Wahnsinn ewig so weiter. Lest das Buch von G.Menuhin (Wahrheit sagen Teufel jagen.)

Oder glaubt ihr Naiven wirklich, dass das Giftgas das im Irak-Iranischen Krieg eingesetzt wurde, und die IS in Syrien ihre Waffen vom Heiligengeist bekommen haben. Wo bleiben denn hier der Aufschreie der Amadeu Antonio Stiftung der Frau Kahane und der linken Antifa.  Die Heuchelei könnte nicht größer sein. Völkermord ist Bunt (Blutrot)

früher hießen die Schlägertrupps SA und heute Antifa.

 

 

 

 

 

Ich kann nur jedem Deutschen raten sich mit der wahren Deutschen Geschichte auseinanderzusetzen, man wird sich wundern wie wir von unseren Geschichtslehrern belogen wurden.

Erst wenn sie in Rente sind geben sie es selbst ehrlich zu.

So wie die Khasaren-Juden die Hebräischen Juden verformten so wir das Deutsche und Europäische Volk von Zuwanderen  gesteuert von den Khasaren ins negative verformt.

Das kennen wir doch alle, deutsche Opferzahlen werden heruntergerechnet.

Jüdische Opferzahlen werden hochgerechnet.

Aber wer aus weit über 250.000 Opfern des Massakers 1945 in Dresden 25.ooo Opfer macht, ist ein Verbrecher des Wortes.

Gorbatschow sagt: Amerika kann nicht ohne Feinde leben.

In Amerika hat man sich dem Gefühl hingegeben das sie alle Sieger seien als hätten sie irgendetwas ohne uns erreichen können (1+2Weltkrieg)

(Ami rüste ab und es wird Frieden.)

 

 

 

Nach dem Kriegsende am 8 Mai 1945 starben über 12 Millionen Deutsche an den Folgen der Verbrechen der Siegermächte. Auch dieses sollte man nie vergessen.

Ich verneige mich aber vor jedem unschuldigen Opfer dieser ungerechten Kriege. Aber nicht vor denen, die sie mit List eingefädelt haben.

Ihr werdet euch wundern, was man uns so alles verschwiegen hat und heute noch verdreht und verschweigt.

 

Von Reverend Ludwig A Frisch P U D. D.P. erner, Chicago 1948

„Die Deutschen müssen Engel oder Heilige sein, um zu vergessen und zu vergeben, was Sie an Ungerechtigkeit und Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten, ohne dass  sie ihrerseits die Alliierten heraus gefordert hatten. Wären wir Amerikaner so behandelt worden, unsere Racheakte für unser Leiden würde keine Grenzen kennen“

 

Dies hab ich nur noch dazu gesetzt, bevor der letzte Deutsche unter ärztlicher Aufsicht in der Klapse landet, weil er das Gebetsmühlen mäßig negative auf ihn Einreden nicht mehr ertragen kann. Man hat die Menschen durch ewige Schuldgefühlen seelisch, und geistig krankgemacht; die Auswirkungen kann heute ein jeder selber sehen.

 

Selbst die Japaner machen sich in ihren TV-Sendern schon ernsthaft Sorgen um die deutsche Nachkriegsgeneration.

 

In der Tageszeitung liest man rund 30 Prozent der Wähler neigen zum Populismus.

Ich glaube, dass dieser Populismus manchen Politiker noch auf den Kopf fallen wird.

Renommierter Psychiater bestätigt:

(Dr. Hans-Joachim Maaz)

Deutsche Spitzenpolitiker psychisch gestört.

(Für die, die erst jetzt aufschreien, habe ich Verständnis, denn ich habe auch ein paar Jahre gebraucht, dies alles zu durchschauen.)

 

An unsere Verbündeten aus den USA (dabei meine ich nicht das normal denkende Volk, sondern die kriegführende Elite:

Wenn sich Zionisten (Juden) sich nicht an die Spielregeln der Weltgemeinschaft halten, muss man auch sie dafür an den Pranger stellen dürfen ohne gleich als Antisemit dazustehen.

(Auch sie haben keine Recht sich über alle Gesetze zustellen.)

Frieden schaffen ohne Waffen.

 

Wir Deutschen haben 70 Jahre im Frieden gelebt, haben uns ein Wirtschaftssystem aufgebaut,in dem Menschen in Frieden und Freiheit leben können. Warum zerstört ihr wieder alles, in dem ihr ungerechte Kriege führt und alle Flüchtlinge der Welt, die ihr produziert, zu uns schickt? Kein Wirtschaftssystem ist dem gewachsen. Ihr setzt Länder unter Druck, ihre Waffen zu vernichten, was sie auch machen. Anschließend überfallt ihr sie mit eueren Söldnern und wundert euch, wenn andere Länder euch kein Vertrauen mehr schenken. Ihr besprüht den Himmel mit giftigen Chemikalien, verseucht damit das Trinkwasser, bestrahlt das Land mit eueren Richtfunk- Antennen, das Endprodukt Millionen von Krebstoten schießt auf unschuldige Menschen mit Uran-Munition, Kinder werden so mit Behinderungen geboren. Im Irak treibt ihr unschuldige Menschen in Sandlöcher, die ihr vorher ausgehoben habt und planiert sie wieder zu nach eigenen Angaben ein schneller Tod. Schon in Vietnam habt ihr Kriegsgefangene lebend über dem Urwald aus dem Flugzeug geworfen (aus TV-Sendungen), in Libyen bringt ihr mit eueren Verbündeten fast ein ganzes Volk um. Ihr müsstet dafür so bestraft werden wie bei einem Mord im eigenen Land. Geld für Bomben: Ja,... aber Geld für Wiederaufbau: Nein. Es war ein Land mit dem höchsten Lebensstandard in Afrika und ist heute die Hölle dank des Westens. So werden Flüchtlinge produziert. Die gleichen Täter heißen in Europa die Flüchtlinge herzlich willkommen; was für eine Heuchelei an Mitgefühl. Westliche Großfirmen kaufen in Afrika Grund und Boden, nehmen den Einheimischen ihre Lebensgrundlage - damals England, heute die Firmen aus den USA. Ihnen bleibt nur noch die Flucht nach Europa, und wir als Bürger zahlen einen hohen Preis für diese Ausbeutungen.

 

Wenn man nur darüber nachdenkt: wie die amerikanische Urbevölkerung - die Indianer- im Einklang mit der Natur lebten, war es seinerzeit ein Stück Paradies auf Erden, bis an dem Tag als die Weißen kamen und dieses Paradies zerstörten, und jetzt ist ihnen schon wieder dieses große schöne Land zu klein geworden und sie setzen Europa, Asien und Afrika in Brand wegen deren Bodenschätze und zerstören deren Kulturen, dasselbe Spiel wie vor ein paar hundert Jahren im Indianerland. In früheren Zeiten hatte man Länder mit List aufeinander gehetzt, heute zerstören sie Länder und Kulturen von innen.

 

Das Schlimme daran: Es gibt bei uns viele Menschen, die ihr Gehirn abschalten, ihre Augen verschließen und die Welt plötzlich nur noch bunt sehen, und erst wieder auf wachen, wenn es für alle zu spät ist.

Die von der SPD wie man auch nachlesen kann, finanzierte Antifa dient nur einen Zweck, das nach Hilfe schreiende Volk niederzuknüppeln. Die Frage ist nur wie lange noch.

Wir ob Links, Mitte oder Rechts, lassen uns von Mächten die Gott spielen möchten, über die Welt herrschen und gesichtslos ihr unheilvolles Wesen treiben, gegenseitig ausspielen. Wir sind ihre nicht denkenden Handlanger. 

Bis zu dem Tag, wo sie uns nicht mehr brauchen.

Gefährlich wird es erst wenn die die gegen Rechts (das Recht) kämpfen merken, dass sie selbst verarscht, benutzt und betrogen wurden.

 

Um den 1.+2. Welt Krieg zu rechtfertigen, muss man bei den Verlierern Gräueltaten dazu erfinden, und bei denen, die die Kriege mit falschen Tatsachen geschickt einfädeln die Gräueltaten verschweigen. Und das Böse Spiel geht unbestraft ewig so weiter.

Die wahren Opfer darf man Verbrecher nennen aber nicht die wahren Verbrecher.

Ein jeder normal anständig denkender Mensch weiß das die, die 2 Weltkriege

einfädelten heute noch als die Guten gefeiert werden und die Opfer als die bösen Verbrecher abgestempelt werden.

Dies wissen sie selbst und auch viele unserer Politiker vor allem unsere Kirchen- Oberhäupter die Scheinheilig ihre Augen verschließen. Wir leben in einer kranken Zeit, in einer Zeit der Lügen.

Aber nach Allem kommt ja auch noch eine geistig seelische Ebene, dort werden dann die wahren Verbrecher verurteilt und bestraft.

 

Wer glaubt, dass das was unsere Altparteien im Auftrag für uns einfädeln gut geht, ist entweder Naiv, Krank oder Kriminell. Welches Wort für jeden dieser Politiker passt kann er sich selbst aussuchen. Aber Parteien die sich Sorgen um die Zukunft dieses Landes machen, den Geldhahn zudrehen und Tod reden, das können sie gut.

 

Deutschland hat noch keinen Friedensvertrag, aber in den Krieg ziehen, für die teuflisch kranken Interessen der Illuminaten. (Deutschland schlaf weiter)

Auch Amerikaner und Englische Soldaten ließen ihr Leben für Interessen böser geldgieriger Mächte, die sie in Kriege trieben, die es nie gebrauch hätte.

 

Es kann doch nicht sein, dass eine kleine Clique auf Erden Gott spielt, die Menschheit unterdrückt, in Kriege verwickelt, Länder ins Chos stürzt, ausbeutet - und die Mehrzahl der Gutmenschen schaut Scheinheilig einfach weg. Diese armseligen Menschen sollten nie vergessen, dass auch ihr Leben auf Erden nur von kurzer Dauer ist. Zum Nachdenken: 120 reiche Familien besitzen soviel Vermögen, wie alle Menschen zusammen auf dieser Erde?  Und wer hat denn noch Vertrauen in unserer angeblichen Weltpolizei. Diese Seelenlosen sollten sich einmal ihre Gedanken machen, wenn Menschen für ihre kranken Ziele unschuldig geopfert werden, die selben die unsere Eltern ins Unglück führten, führen uns heute wieder auf den falschen Weg und ohne dessen Gelder wäre auch Hitler nicht an die Macht gekommen und er hätte schon aus finanziellen Gründen in keinen Krieg hinein gezogen werden können.

Manche unserer Politiker haben viel von den Hühnern gelernt, wenn der Fuchs kommt. Das Huhn das sich als erstes beweg, wird auch als erstes gefressen.  D.h. wer die Wahrheit sagt, wird als erster  gejagt.

Hört endlich mit diesem unmenschlichen Spiel auf, die Welt braucht solche Menschen nicht.

 

Nach dem Krieg in Syrien, muss danach gesucht werden, wer wirklich für die Zerstörung und der Verbrechen verantwortlich ist, und auch dafür haften und bestraft werden in voller Härte.

Wann begreifen diese Gutmenschen dass sie auf der falschen Hochzeit tanzen. Sie sind nur billige Handlanger, die wenn sie nicht mehr gebraucht werden einfach entsorgt werden.

 

Der verbrecherische Angriff auf Libyen (Gaddafi) war das Ende des friedlichen Zusammenleben in Afrika und Europa. Auch unsere Franzosen haben wieder ihr wahres Gesicht gezeigt und die Aufständigen haben ihre Waffen bestimmt auch nicht vom Heiligengeist bekommen, so wie man sich auch den witzigen Spruch sparen kann, der Westen  verurteilt „Eskalation der Gewalt in Libyen.“ Da kann man nur noch lachen, wenn es nicht so Traurig wäre.

 

Bei Gaddafi hatte jeder Bürger vom Staat eine kostenlose Kranken- und Rentenvers.  Strom  und Wasser-Energie war umsonst. Und jetzt wundern wir uns, wenn die Überlebenden des feigen Krieges gegen Lybien zu uns kommen und auf unsere Kosten leben wollen. Das Gold und Öl das ihnen geraubt wurde fließt jetzt in wesentlichen Kanälen.

Man muss doch nur nach  Syrien, Afghanistan oder in den Irak schauen was sie da angerichtet haben. Wer da die Augen verschließt der hat in der Politik nichts verloren, und sollte auch nicht mit gehobenem Finger auf Rechte Parteien zeigen. In Libyen verhandeln jetzt die Kriegstreiber und Waffenlieferanten über Waffenstillstand, verrückter geht’s nimmer. Die Brandstifter helfen jetzt beim löschen.

Heiko Maas am 23.1.2020 im TV: Er fordert sofortigen Waffenstillstand in Libyen, hätte es nicht heißen müssen den Krieg sofort beenden. Seine Worte, sonst bekommen die 2 Kriegsparteien keine Waffen mehr, Unfassbar. Mit dem Waffenstillstand will man wahrscheinlich erreichen dass sich die 2 Kriegsparteien von den Ölquellen fernhalten, ansonsten dürfen sie sich weiter die Köpfe einschlagen  ist das nicht kranker- menschlicher Wahnsinn.

Dies erinnert mich an die Worte vom US-Präsidenten Harry-S Trumens .Wenn die Deutschen gewinnen sollten wir die Rußen mit Waffen beliefern wenn die Rußen gewinnen die Deutschen, lasst sie doch gegenseitig ausrotten. Ist es das was der Mensch unter Frieden versteht.

 

 

Und wir vergessen dass ein ganzes Volk vernichtet und ins Chaos  gestürzt wurde, aber wundern uns wenn der Terror, den westliche Länder angerichtet haben in unseren Ländern getragen  wird.

Wo bleibt denn da der Aufschrei unserer Schulschwänzer und Umweltaktivisten.

 

Auch das Den Haager Kriegsverbrechertribunal muss sich vorwerfen lassen, die Kleinen bestraft man aber die wahren Kriegsverbrecher die aus Geltgier Kriege anzetteln lässt man laufen. Sie wissen es, schauen aber Feige weg. Was für eine Gerechte Ungerechtigkeit. Müssten sie sich nicht selbst vor Gerichten verantworten?

„ Alles was das Böse braucht, um zu triumphieren, sind genügend gute Menschen, die nichts unternehmen.“ (Edmund Burke, irisch-englischer Staatsmann und Denker)

 

 

Uwe Steimle sagte im TV. Die USA führen Krieg und wir müssen die Scheiße bezahlen.

Das heißt auch wir sind die Verlierer dieser Kriege.

Solange Teufelsanbeter die Welt regieren und 99.99% der Menschen die Augen verschließen, wird und kann es keine Gerechtigkeit und Frieden auf Erden geben.

Warum?  Weil wir Menschen aus Angst nicht die Kraft und den Mut haben einen gerechten Weg zu gehen.

So wie die Khasaren-Juden die Hebarischen Juden verformten so wird das Deutsche und Europäische Volk von Zuwanderen  gesteuert von den Khasaren ins negative verformt.

Aber es ist nie zu spät: „In der Liebe gibt´s keinen Feind nur Freund“

Selbst die wahren Biblischen Juden suchen  nach Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit auf der ganzen Welt, auch in Israel und ich denke und hoffe auch irgendwann die Mehrzahl der Illuminaten (Khasaren).

 

Zu Merkels Rede in Israel:

Vom 07.07.2014 bis einschließlich 28.08.2014 wurden von Zionisten und Israelis 2.133 palästinensische Menschen grausam ermordet. Unter den Leichen 500 Kleinkinder. 370.000 lebende Kinder benötigten psychologische Betreuung, 1.000 Kinder werden ihr Leben lang verkrüppelt bleiben. Hauptgrund: Landraub der Israelis. Und Merkel hält anschließend am 14.09.2014 eine Rede, als wenn nichts gewesen wäre, keine Schweigeminute für die Opfer. Eine Schande für eine Vertreterin des Christentums. Unfassbar.

 

Die IS zerstören in Syrien Kulturgüter: Ja, man liest im Netz von einem Plan für ein Groß-Israel, wahrscheinlich darf später nichts mehr an frühere Kulturen erinnern. Ist das die Vorbereitung?

 

Frau Haverbeck sagt: Zweifel führen zur Wahrheit;.

Diese Frau ist 86 Jahre alt, doch, so könnte man sagen, jung im Kopf. Sie ist 2015 wegen Leugnung des Holocausts zu 10 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Sie stellte ihr ganzes Leben lang Fragen, die ihr keiner beantworten konnte.

Wenn diese Frau ins Gefängnis muss, warum nicht auch der führende österreichische Sozialdemokrat Dr. Benedikt Kautsky? (Volljude - von 1938 bis 1945, in Arbeitslagern davon 3 Jahre in Auschwitz) Vielleicht könnten die beiden diese Sache ausdiskutieren. Er sagte: "Ich war in den großen KZs in Deutschland, ich musste aber wahrheitsgemäß feststellen, dass ich in keinem Lager jemals eine Einrichtung wie eine Vergasungskammer angetroffen habe." Über dieses Thema ist jetzt auch im Netz ein heftiger Streit ausgebrochen. Man sucht nach Erklärungen. So wie den Amerikanischen Dip.Ing. Frett Leuchter der als Gaskammerexperte anerkannt wurde, auch ein Engländer hat vor kurzem 3 Bücher herausgebracht, in denen er auch den Holocaust leugnet.

 

MEHR: Im Netz steht: Ein Beben wird folgen. Der Autor Gerard Menuhin, ein bekannter englischer Filmemacher und Autor, (Schweizer Staatsbürger) Sohn des weltberühmten Geigers Yehudi Menuhin, bezeichnet die uns aufgezwungene Holocaust-Story nicht nur als die größte Lüge der Geschichte. Er geht mit diesen Enthüllungen an die Öffentlichkeit, gerade weil sein Vater aus der Erlebnis-Generation stammt und die Wahrheit kannte. Und er geht noch viel weiter, als nur die Holocaust-Lüge allein anzuprangern. Was bislang unvorstellbar war, wurde von diesem edlen Menschen jüdischer Herkunft offen angesprochen.

 

Man stelle sich nur vor, ein berühmter Jude sagte, dass die Hoffnung der Menschheit berechtigt gewesen sei, in Adolf Hitler den Mann gesehen zu haben der die Welt von der jüdischen Geldherrschaft befreien würde. Herr Menuhin unterstreicht in seinem Buch, dass es den grauenhaftesten und schlimmsten Krieg aller Zeiten brauchte, um die Rettung der Menschheit vor jüdischer Geldherrschaft zu verhindern. Unfassbar.

Es ist sehr schwer zu glauben, dass Herr G.Menuhin als Jude sein eigenes Volk belügt und bloßstellt.

Hoffentlich versündigen sich nicht ihre Richter. Gebt dieser Frau endlich die Antwort auf die Fragen die sie stellt und nach der sie sucht. Und lasst sie endlich in Ruhe und Frieden leben.

Man hat das Gefühl dass ihre Richter mehr Angst haben wie diese Frau selbst.

Zum Teil hätte der Par.§ 130 STGB auch seinerzeit noch gut einen Platz gefunden im Buch.                 „Der Hexenhammer“

Die Anleitung wie man unschuldige Menschen als Hexen verbrennen konnte und alle sahen aus Angst weg auch Richter und die Kirchen spielten das traurige Spiel auch noch mit.

Ursula Haverbeck und ihr Verbrechen

Zu geltenden Gesetz angewandt. Wie sagte jemand zu mir: Der Par.130 ist z.T. nichts anderes als der Hexenhammer, die Anleitung um unschuldige Menschen zu verbrennen nur in einer anderen Form. Dasselbe Unrecht nur in einer anderen Zeit. Einfach nur Krank und Pervers. Haben wir Menschen noch nichts dazugelernt, wir leben noch immer im Mittelalter. Auch unsere Richter haben aus der dunklen Geschichte der Hexenverbrennung nichts gelernt. Sie handeln im Auftrag nach geltendem Gesetz, wie früher die Richter und Kirchen.

  

Man zeigte in TV-Sendern kürzlich Bilder von Auschwitz, von einem über 100 Meter langen Menschenberg, und links davon Straßenzüge mit Mehrstöckig aus Stein zerstörten Häuserresten, wo doch jeder weiß, dass es in den Lagern nur Holzbaracken gab, solche Fehler dürften nicht passieren.

Dieser Satz machte auch mich sprachlos.

In einer Fernsehtalkshow im ZDF 1994 mit dem jüdischen Filmproduzenten(Atze Brauner)wurde der jüdische Zeitzeuge von einem Journalisten befragt war es in Aschwitz wirklich so schlimm wie in dem Film "Schindlers Liste" da gestellt wurde, sagte er vor laufende Kamera „Nein so schlimm war es nicht“.Die Handlungen sind absichtlich übertrieben worden um Menschen aufzurütteln.                      Und das bei angeblich 6 Millionen Fließband Ermordeten Juden?

Muss man sich da nicht wundern, wenn Menschen Nachdenklich werden und Fragen stellen.

Was mich schockt ist, dass immer mehr Juden vor allem jüdische Zeitzeugen den Holocaust leugnen.                   

In 100 Jahren weiß kein Mensch mehr, dass in diesen Film übertrieben wurde.

(Ist es das, was der Mensch unter Frieden und Versöhnung versteht?)

 

In dieser  Fernsehtalkshow im ZDF 1994 wurde auch der jüdischer Filmproduzent (Atze Brauner) von einem Journalisten auf die über 60 Millionen Russen, die von Stalin in Lagern verschleppt und ermordet wurden, angesprochen, um diese mit den Judenverbrechen in Deutschland gleichzustellen. Atze Brauner wörtlich: "Stalin hat ja nur in seinem eigenen Land gemordet, ich habe mit dem Kommunismus nichts zu tun" ein guter Trost für die vielen Toten und ihre Angehörigen und das aus dem Mund eines Juden. Ich möchte nicht wissen, wie viele Juden in Russland unter Stalin umkamen!

 

Dazu kommen noch dieser britische Bischof Richard Williamson von der Piusbruderschaft, der den Holocaust leugnet; selbst Papst Benedikt XVI sorgte für Aufruhr mit seiner Entscheidung, Bischof R. Williamson wieder in die katholische Kirche aufzunehmen. Selbst in TV-Sendungen wurde vor Jahren behauptet, die Gaskammern seien nach dem 2. Weltkrieg von Kriegsgefangenen, wieder aufgebaut worden.

 

Was soll man da noch glauben? Eines steht jedoch für mich fest: Wer als Zeitzeuge den Holocaust erlebt und gesehen hat und ihn leugnet, gehört dafür auch bestraft;

 

Aber sollte sich eines Tages das Gegenteil herausstellen, dann kann man nur sagen: 'Oh Gott!'

 

Have-Beck

Bei ihrem Thema Holocoust hat Frau Have-Beck im Eifer des Gefechtes vergessen zu sagen, dass vor dem 2. Weltkrieg in Russland ca. 100 Millionen Russen ermordert wurden, lt. des Juden G. Menuhin davon 6 Millionen Juden. Nicht vom Heiligengeist sondern von Bolschewiken wie man damals noch die Khasaren nannte. Die im 11. Jahrhundert den jüdischen Glauben annahmen. (Warum das ist eine andere Geschichte) Das war Mord an den eigenen Glaubensbrüdern. Darüber sollte mal ein Jeder nachdenken.

Ohne Wahrheit gibt es keine Gerechtigkeit und auch keinen Frieden auf Erden. Lasst endlich zu, dass dieses Thema erforscht werden darf.

Ausländische Leugner läst man laufen, deutsche sperrt man ein; daran sieht man am besten, dass wir Deutsche Menschen zweiter Klasse sind und wer das Sagen hat in unserem Land.

Nur weil Menschen es nicht glauben können dass so was Schlimmes geschah, sie dafür zu bestrafen auch das ist ein Verbrechen.

Ich glaube eher, dass diese Menschen die heute den Mut haben unbequeme Fragen stellen auch während der NS-Zeit den Mut gehabt hätten aufzustehen und sich nicht nur dabei die Finger verbrannt hätten.  Dazu gehörten auch wie ich glaube Frau U. Haverbäck und Herr H. Mahler.

Und baut ein Denkmal, dort wo die Opfer auch wirklich begraben sind.

Dann lösen sich die Zweifel von selbst. Sonst wird dieses Thema nie Ruhe finden vor allem wenn es auch noch von jüdischen Zeitzeugen geleugnet wird.

In was für einer Welt leben wir, im Fernsehsender - ntv  am 8. 2019 über den 2. Weltkrieg hieß es Hitler war nie in einem KZ er wusste auch gar nicht dass es Vernichtungslager gab. Seine Generäle handelten nur durch Gedankenübertragung. Ich dachte ich höre nicht richtig. Es wird immer witziger, wenn es nicht so traurig währe.

Henry Kiesinger, selbst Jude, sagte: "Ein Volk, das über 2000 Jahre .... . muss irgendetwas falsch machen."

Wie sagt auch ein CDU-CSU Politiker auf einer Jüdischen Feier.

Die Juden sollten einmal darüber nachdenken ob sie an ihren Schicksal nicht selbst mit Schuld haben.

Aber man solte zwischen Biblischen - und Khasarenjuden unterscheiden das sind zweierlei Dinger. Sowie zwischen Deutschstämmigen oder Zuwanderer mit deutschem Pass. In Israel leben nur noch ca. 1-2% Biblische Juden die selbst mit Zionisten (Khasaren) ihre Probleme haben nur weil sie im Einklang mit denPalästinenser in Frieden leben wollen. Der Rest ca. 98% sind Khasaren.

 

Aber eines steht fest, wir Menschen sind alle gleich Gut und gleich Schlecht, es kommt immer nur auf die Lebenssituation an.

 

Die schönste Weihnachtsnachricht 2016 war, UN Sicherheitsrat verabschiedet, Resolution

Ende des israelischen Siedlungsbaus auf besetzten palästinensischen Gebieten.

(Das 7. Gebot: Du sollst nicht stehlen.)

 

Man weiß bald nicht mehr was man glauben soll?

Hermann Wieland schreibt: Die Bibel ruht auf arisch-germanischer Grundlage.

Ihre wertvollsten Teile sind von jüdischen Priestern gefälscht und gestohlen worden, damit ihr Volk als heiliges, auserwähltes Volk Gottes erscheine und durch diesen Schwindel die Weltherrschaft  erhält.

Eine Grube von Fälschern erfand nach Art eines Hollywood- Drehbuches die Geschichte vom Gelobten Land. In Wirklichkeit hat Jesus die Juden im Evangelium des Johannes als Kinder des Teufels gebrandmarkt. Als Dr. Martin-Luther den Talmut lies,  waren seine Worte fast die selben.

Einen Satz müssen sich diese Gesichtslosen gefallen lassen, sie haben schon immer seit Jahrhunderten andere Völker gegeneinander ausgespielt, aufeinander gehetzt in die Irre und in Kriege geführt.

Man kann nur noch hoffen und beten dass sie sich so langsam wie Menschen benehmen und handeln.

Es ist nie zu spät: „In der Liebe gibt´s keinen Feind nur Freund“ Selbst die wahren Biblischen Juden suchen  nach Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit auf der ganzen Welt, auch in Israel.

Bertolt Brecht sagte:

"Wer die Wahrheit nicht weiß ist bloß ein Dummkopf! Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher". Das einzige, an was die Menschheit nicht glaubt, ist die Wahrheit.

Menschen glauben eher einer Lüge, die sie hundertmal gehört haben, als einer Wahrheit, die für sie völlig neu ist. Wir leben in einer Welt, in der nur der ein guter Mensch ist, der wegschaut, nichts hinterfragt und sein eigenes Volk beschmiert (Gutmensch).

 

Politiker reden von einer neuen Weltordnung, merken aber selber nicht, dass sie damit nur Unruhe und Unordnung erzeugen.

 

Ich kann nur sagen: "Auf diesem Planeten ist der Teufel los".

 

Was ist, oder wer ist ein Gutmensch (Unwort des Jahres) die Antwort eines Bürgermeisters im Radiosender, auf die Frage was ein guter Mensch ist: ein Gutmensch ist ein Mensch der Gutes tut ist soweit OK, Ich glaube aber, dazu hätte man keinen Bürgermeister befragen müssen. Thema verfehlt?

Frage: ist man wirklich ein Gutmensch?

1Wenn diese Person das Gute will, aber das Schlechte erreicht.

Und sich noch einbildet er wäre gut, ist dieser dann nicht er blind, Instinktlos oder ein bisschen Ihr wisst schon. (Diese Menschen haben den Namen Gutmensch selbst verhöhnt und verpönt.)

.

2 Wenn diese Person verstärkt einsetzt, für (Wirtschaftsflüchtlinge,)

so das in 10 bis 15 Jahren wir Deutschen nur noch eine kleine Minderheit im eigenen Land sind und nichts mehr zu sagen haben. Das haben wir heute schon fast erreicht, und deutsche Frauen sich nicht mehr alleine auf die Straße trauen wegen Vergewaltigungen.

3 Wenn diese Person sich für Eingliederung von Wirtschaftsflüchtlingen auf dem Arbeitsmarkt einsetzt, aber selbst arbeitslos ist, selbst auf Kosten anderer lebt, und mit seinem Gutmenschdenken den Arbeitsplatz Deutscher gefährdet. Da ja wie man weiß Arbeitsplätze für Zuwanderer vom Staat bis zu 90% bezuschusst werden, welcher Unternehmer greift da nicht zu, (das ist Wettbewerbsverzerrung und gehört sofort unterbunden.)!

4 Wenn diese Person das Land mit seinem Gutmenschdenken in ein Finanzchaos lenkt, glaubt man könne ewig neues Geld drucken, vergisst dass wir leider noch nicht im Paradies leben.

Aber läst sich auf Kosten anderer feiern, vergisst, das wir mit unserem Vermögen eins Tages haften.

5 Wenn "Antifa- Gutmenschen" ungestraft sagen dürfen" Deutschland verrecke", und Grüne auf die Deutschlandfahne pinkeln, (wie sollen da die Zuwanderer über uns denken.)

6 Wenn diese Person mit seinem Naivdenken, Deutschland in einen sicheren Bürgerkrieg führt.

(Alt-Kanzler Helmut Schmidt (SPD) sagte," wer mehr Zuwanderung möchte, der setzt den inneren Frieden in Deutschland aufs Spiel.")

 

Wenn diese 6 Punkte einen Gutmensch auszeichnen, dann kann uns keiner mehr helfen.

 

Wir Deutschen sterben aus, Der Planet ist doch eh übervölkert und sollte sich erst wieder erholen, deswegen sind die niedrigen Geburtenzahlen in Deutschland erst einmal O.K. Aber jetzt will man gleich die Löcher stopfen mit Zuwanderung, aber doof daher reden von Übervölkerung der Erde, gebt den Menschen bei uns wieder Sicherheit, geht mit unseren Steuergeldern sparsamer um, dann gibt es auch wieder mehr deutsche Kinder, dann schaffen wir das Frau Merkel, auch ohne sie. Und es müssten auch keine 6 Millionen Deutsche mehr nach Holland fahren um aus finanziellen Gründen, ihre Kinder abtreiben zu lassen.

 

Über"Charlie-Hebdon" liest man ein Jahr später unter Die verletzte Nation''Humor bis in den Tod'. Man könnte auch schreiben: 'Gotteslästerung bis in den Tod' - und dann noch mit Champagner anstoßen. Wo bleibt da der Anstand und Verstand gegenüber den arabischen Gläubigen?

 

Zum VW-Abgas-Skandal.: War nicht OK, aber die USA fahren selber die größten Spritfresser, ihr Trinkwasser ist verseucht, (TV-Sendung) werfen Millionen von Bomben auf fremde Länder und reden von Abgas-Skandal. In der Südsee machten sie viele Inseln mit ihren Atomtests für immer unbewohnbar, vergifteten seinerzeit Vietnam. Die Folgen: Tausende von missgebildeten Menschen. Auch das Unkrautvernichtungsmittel "Roundup" welches immer noch in der Landwirtschaft eingesetzt wird steht in Verdacht, Krebs auszulösen. Dieses Gift wird, wenn es um Interessen der USA (Sandoz) geht, als unbedenklich verkauft. Dieser Staat sollte sich lieber selbst an seine Nase fassen. Die Umwelt steht doch nur an 2. Stelle. Es geht doch nur um die hohen Strafzahlungen, um damit die marode Wirtschaft in den USA wieder auf die Beine zu stellen. Ich bin nur gespannt, welcher Konzern als nächstes dran ist.

Dieselfahrer beschweren sich über ihre Dieselfahrzeuge und den Ausstoß von Feinstaub, aber die Zigarette in der Fresse und sich auf Kosten der Autokonzerne ein neues Fahrzeug erschleichen. Wohl wissend wenn man Gift tankt auch Gift hinten herauskommt, dies gilt nicht nur für die Dieselfahrzeuge sondern auch für Benziner.

Sie reden von Dieselverboten aber verschweigen uns dass das Einsetzen von Glyphosat in der Landwirtschaft das wahre Problem ist. Die vielen Krebstoten sprechen für sich, was Pflanzen tötet das tötet auch den Menschen.

 

Chemtrails: Nicht nur, um das Wetter zu beeinflussen, werden wir besprüht. Diese gefährlichen Aluminium-Rückstände bedrohen auch unser Leben und das unserer Bienen. Wenn Bienen sterben, stirbt auch die Landwirtschaft und der Mensch. Warum wird dieses Thema nicht vom ZDF oder der ARD "angetastet"?

 

Musik: Kritik an Xavier Naidoo reißt nicht ab. Er hat sich an heikle Themen mutig gewagt, Themen was die Presse und TV-Sender verschweigen.

Er hatte mindestens den Mut, einigen Politikern ins Gewissen zu reden.

 

Auch Andreas Gabalier wird Rechtspopulismus vorgeworfen.

Man stört sich an den Song Text „ A Meinung haben“

Man sagt das geht in die Richtung „das wird man doch noch sagen dürfen“? Kränker geht’s nimmer. („Wer die Augen schließt der mordet mit“?)

Heute ist mit Rechtsextremismus wahrscheinlich gemeint, wenn man extrem Recht hat.

Es gibt keinen Rechtsextremismus nur Menschen die Unrecht ungerecht finden alles andere ist nur Ablenkung, krankes Handeln und Denken, oder?

Und mit dem Satz Rassismus schützen sich die wahren Rassisten selbst und sie bedienen sich auch noch ihrer nicht denkenden Handlanger.

Dahinter stehen Kräfte die scheinheilig von Frieden und Versöhnung reden und das Gegenteil denken, und dies auch wollen und durchsetzen und ihr listiger Weg wird uns wieder ins sichere Chaos führen.

Wie lange müssen wir dieses Spiel noch ertragen?

 

Ich kann da nur noch sagen: „Auf diesem Planeten ist der Teufel los“.

Wer da als Musiker noch Lust auf Stimmung hat, muss schon bescheuert sein.

Aber das alles ist ja in unserem Land ganz Normal und nichts Neues, nach dem Krieg lagen noch die Leichen im Keller aber in Köln, Mainz und Essen wurde schon wieder fröhlich Fasching gefeiert.

 

Hätte Andreas Gabalier Deutschland verrecke gesungen, würden wahrscheinlich die Medien schreiben, er hat verstanden und seine Fans die ihn zu jubeln haben die Botschaft erkannt auch sie sind auf dem richtigen Weg.  Die Verleihung des Karl -Valentin - Orden steht jetzt nichts mehr im Wege.

 

Beschämend ist nur wie sich andere Musiker vom System benutzen lassen.

Nur um vorne mitzumischen verkaufen sie ohne Scham ihre Seele, der Preis dafür ist die Hölle.

 

Unfassbar was da in Chemnitz ablief.

Da wird ein Mensch brutal ermordet, von einem angeblich schutzsuchenden Asylanten. Tausende von Menschen demonstrieren friedlich gegen dieses Verbrechen.

Und es sind schon lange keine Einzelfälle mehr. Und anschließend spielt die Musik und es wird Party gefeiert mit den Toten Hosen der Name dieser Band könnte nicht zutreffender sein zu einem Mord.  (Tote Hosen?) gegen die, die sich Sorgen machen in diesem Land. Ich frag mich, haben diese Musiker den Verstand verloren.

Das Opfer wird sich im Grab herumdrehen. Und die Mörder bekommen das Gefühl sie könnten ungestraft ewig so weitermachen. Schämt euch.

Haben diese Verantwortlichen  Angst die Zuwanderungen könnten ins Stocken kommen. Glaubt mir, euere Teufelsanbeter lachen sich Tod.

 

Wenn dann noch Bands spielen  in Chemnitz, bei wir sind mehr vom Bundespräsidenten Herrn Steinmeier SPD und Frau Fischer eingeladen mit Texten.

Trete deiner Frau in den Bauch, und fresse die Fehlgeburt oder ich ramme die Messerklinge in die Journalisten Fresse, die Bullenhelme, die sollen fliegen. Euere Knüppel bekommt ihr in die Fresse usw. dann müsste wie ich glaube beim Herrn Maaßen vom Verfassungsschutz das Maß voll sein. Und das nach einem Messermord. perverser geht’s nicht mehr.

Wo bleibt da der Aufschrei der SPD vor allem in Bayreuth die Jagd machten auf eine Band die gegen den allgemeinen Werteverfall sang.

Auch wie gesagt diese Band (Feine Sahne Fischfile) stand bei dem Konzert der Toten Hosen mit auf der Bühne in Bayreuth, widerwärtig.

Die AfD sollte vom Verfassungsschutz überwacht werden. Die SPD aber gleich mit, früher hießen die Schlägertrupps SA und heute Antifa.

Bezahlt wie man hört und liest von der SPD. Wenn das kein Fall für den Verfassungsschutz ist, was dann. Und die Busunternehmen die diese Leute zu ihren Straftaten fahren gehörten gleich mit angeklagt.

 

Ärger für Pink Floyds Musiker Roger Waters:

Er kritisiert die israelische Palästina Politik, weil sie  ihnen, ihr Land Stück für Stück wegnehmen,        (das 7. Gebot du sollst nicht stehlen) aber wer sich wehrt wird ermordet. (Das 5. Gebot du sollst nicht Töten,) trotz Proteste aus aller Welt.

Und was läuft in Deutschland ab:

Zuerst muss man ein halbes Jahr für Steuern für den verschwenderischen Staat arbeiten,ein viertel Jahr für die Kosten der Kfz-Steuer, Anschluss und Kanal- ausbau kosten, Wasser, Abwasser, Strom, Pflastersteinsteuer Krankenkasse, Versicherungen, Zinsen, Haus und Grundsteuer Reparaturen an Haus und Hof, an Kraftfahrzeugen,das für den langen Weg zur Arbeit unverzichtbar geworden ist und das letzte Viertel gibt man für nochmals Versteuerte Nahrungsmittel, Bekleidung  aus um überhaupt noch Leben und arbeiten zu können, wenn dann noch jemand 5% davon Sparen kann, frist es die Staats gemachte Inflation auf.

Am Ende kommt noch die Autobahn Gebühren und der Straßenausbaubeitrag der eigentlich in der Kfz-Steuer enthalten sein müsste. Spätestens dann sind viele Hausbesitzer pleite, sollte Sie trotz allem noch was vom Mund abgespart haben holt den Rest das Pflegeheim in dem der zu Tote Gearbeitete landet, da den Kindern die selbst ums überleben kämpfen keine Zeit mehr bleibt für Pflege, die Beerdigung  über nimmt zuletzt das Sozialamt.Trotz staatlicher Abzoge hinterlassen wir den nächsten Generationen noch mehrere Billionen Schulten.

Kränker und Krimineller geht’s nicht mehr. Das ist Enteignung wie in Palästina nur auf eine geschicktere  Art und Weise. Versklavung nach List und Programm. Sollte die letzte Erfindung (Straßenausbaubeitrag+Grundsteuererhöhung um das 30-fache) nicht rückgängig gemacht werden, möchte ich kein Bürgermeister auf den Land oder Stadt sein, zahlen wir nicht schon genug Steuern?

Ich frag mich nur wie lange wir Deutschen uns das noch gefallen lassen, das ist schlimmer als der Kommunismus. Oder sind wir selbst Schuld, weil wir viel zulange zuschauen wie unsere Politiker unser schwer verdientes Geld verbrennen, verzocken und immer nach neuen  Geltquellen suchen.

Warum ist das so, weil die, die wenig arbeiten, besser leben wollen als die, die schwer arbeiten müssen. Wenn am Schluss die Rechnung nicht aufgeht, zettelt man wieder einen Krieg an und die Probleme im Kapitalismus lösen sich von alleine.

Warum werden so viele unsinnige Sachen in Deutschland gebaut. Straßenumgehungen, Brücken die keiner braucht, Trinkwasserbrunnen mit hohen Kosten zubetoniert. Weil bei jeder unsinnigen Arbeit unsere Besatzer an den Steuern mit verdienen.

Wir Deutschen fördern uns nicht selbst, sondern mit unserer Scheinregierung unsere Ausrottung. Genozid mittels Bevölkerungsaustausch.

Es gibt Menschen, die wollen die Wahrheit mit allen Mitteln verhindern.

Und verdrehen geschickt mit ihren hoch bezahlten Handlangern Fakten.

 

Eines steht fest es wird noch was Schreckliches Trauriges passieren.

Die Gutmenschen hoffen natürlich mit ihren Schleimereien zu überleben, zu spät werden sie erkennen dass ihr Stiefellecken ihnen nicht weiter hilft. Auch sie sollen ja weg.

Wer sich für ein friedliches Überleben  Deutschlands einsetzt kommt gleich in Bedrängnis und ist ein Rassist.

Dabei empfinde ich aufrichtige Liebe für Menschen die wirklich Frieden wollen, aber das bleibt leider ein Traum, weil geldgierige Menschen das nicht wollen. Aber das sind die Freunde der Amadeu Antonio Stiftung und der nicht denkenden linken Antifa, von ihnen werden sie ja auch mit einen Judaslohn bezahlt, nur wie lange noch?

 

Wir Menschen wollen doch nur ehrlich und gerecht auf dieser Erde leben,

Politiker die die Welt ins Schulden-Chaos stürzen müssten dafür zur Rechenschaft gezogen werden, nicht der ehrlich Bürger der sich jeden Cent den er aus gibt zweimal überlegen muss.

Viele unsere Medien und Politiker hassen unbequeme Wahrheiten - wie der Teufel das Weihwasser.

 

Meine Meinung: macht anständige Politik und hört endlich mit der Hetze gegen Russland China und den Iran auf, vor allem gegen anders denkende Parteien in unserem Land.

Die Heuchelei könnte größer nicht sein: Die BRD ermahnt Länder wie China, Russland und den Iran das Menschenrecht und Meinungsfreiheit zu respektieren sind und betreibt gleichzeitig selber eine völlig außer Rand und Band geratene Meinungsverfolgung missliebiger Andersdenkender und begeht selber politische Verfolgungen wegen unbequemer Meinungsäußerungen, wie sonst kaum wo auf der Welt.

„ Wie Schlecht muss jemand sein der denkt er wäre besser “

Russland wird wirtschaftlich blockiert vom Westen, aber für die Drecksarbeit im Krieg gegen IS, sind sie noch gut genug für uns. Unfassbar.

 

(4.2.2016)

Brüssel, möchte dass Russland sich nicht mehr einmischt? Meinten sie beim Vermeiden von sinnlosen Kriegen, beim Stürzen von Regierungen, die nicht nach ihren Pfeifen tanzen, oder meinten sie nur bei Mord und Vertreibung rund um den Globus?

Sie Reden von einer neuen Weltordnung, aber das einzige was sie schaffen ist Unordnung. Die Welt wäre und war in Ordnung wenn es nicht diese Kriege gäbe und die die eh nichts zu sagen haben benützen und opfern sie Schamlos für ihre teuflischen Daten. Sie sind nur ihre nicht denkenden Handlanger,

Hunderte von ungerechten Kriegen nach Hitler, das sagt doch schon alles?

Wie naiv muss jemand sein, der dies nicht erkennt und sieht.  „Sind wir nur dazu verdammt, Zuschauer oder Opfer zu sein!

Wir Leben in einer Spirale der Lüge und haben Angst der Wahrheit ins Gesicht zu sehen, die unser naives Weltbild für immer zerstören könnte. Wir belügen uns mit Verachtung selbst.

 

Wir reden, vom Vereinten Europa, dazu gehörte eigentlich auch Russland?

 

Am 5.02 2016 liest man in der Tageszeitung: Vergewaltigungsbefürworter planten Treffen.

Sie vertreten die Meinung, dass jeder Mann Anspruch auf Sex haben sollte und zwar mit jeder Frau. Wenn notwendig auch unter Gewaltanwendung. Die Vergewaltigung soll zudem straffrei bleiben, wenn sie nicht im öffentlichen Raum passiert. Die Polizei rät noch zur Besonnenheit?

(Sodom und Gomorra.) Unfassbar.

 

Heiko Maas am 23.1.2020 im TV: Er fordert sofortigen Waffenstillstand in Libyen, hätte es nicht heißen müssen den Krieg sofort beenden. Seine Worte, sonst bekommen die 2 Kriegsparteien keine Waffen mehr, Unfassbar.

Mit dem Waffenstillstand will man wahrscheinlich erreichen dass sich die 2 Kriegsparteien von den Ölquellen fernhalten, ansonsten dürfen sie sich weiter die Köpfe einschlagen  ist das nicht kranker- menschlicher Wahnsinn.

Dies erinnert mich an die Worte vom US-Präsidenten Harry-S Trumens .Wenn die Deutschen gewinnen sollten wir die Rußen mit Waffen beliefern wenn die Rußen gewinnen die Deutschen, lasst sie doch gegenseitig ausrotten. Ist es das was der Mensch unter Frieden versteht.

 

Dieser Satz stand so am 15/16 Februar 2020 in der Bayerischen Rundschau

Wie Verblendet muss jemand sein der so einen Unsinn schreibt?

Liebe AfD-Wähler! Björn Höcke sing wieder: „Deutschland, Deutschland über Alles!“ Dieses Denken hat Millionen das Leben gekostet und einen ganzen Kontinent verwüstet. Wollt Ihr das wirklich wählen?

In Wahrheit wurde die zweite Strophe gesungen, die die auch bei unserer Nationalmannschaft gesungen wird.

 

Ich glaube eher, dass diese Menschen die heute den Mut haben unbequeme Fragen stellen auch während der NS-Zeit den Mut gehabt hätten aufzustehen und sich nicht nur dabei die Finger verbrannt hätten. Dazu gehörten auch wie ich glaube Herr Björn Höcke. (Aber wer die Wahrheit sagt wird vom Teufel gejagt)

Wie sagte noch einmal ein Partei Mitglied der CDU-CSU zu mir, Früher sind wir dem Nationalsozialismus hinter her gelaufen, kann jeder sehen wie er es will, aber heute laufen wir ohne zu Denken dem Teufel hinter her.

Merken denn diese scheinheiligen Gutmenschen nicht dass wir schon in Zeiten vor der AfD auf dem falschen Weg waren, aus diesem Grunde ist diese Partei ja erst entstanden.

Solange die Gesichtslosen die Welt regieren (verarschen) und 99.99% der Menschen die Augen verschließen, wird und kann es keinen Frieden und Gerechtigkeit auf Erden geben.

Warum? Weil wir Menschen dazu genötigt werden wegzuschauen.

 

Zu: Wollt Ihr das wirklich wählen?

Der 2. Weltkrieg hätte auch ohne Hitler stattgefunden so wie der 3.Weltkrieg ohne Hitler eines Tages stattfinden wird, mit demselben Verbrechen. Er hätte auch Müller heißen können. Die Zitate von Ludwig Cohn u. Co. muss ich glaube ich nicht mehr erwähnen. Aber das Krebsgeschwür Krieg geht auch nach dem 2. Weltkrieg ohne den bösen Deutschen munter weiter?

(Dass im Jahr 2020 noch alle Probleme auf unserer Erde mit der Waffe gelöst werden müssen ist Primitiv und Abartig.)

Die Brandstifter die Länder wie Libyen und Syrien in Brand stecken  lassen sich später scheinheilig als Brandlöscher feiern. Wo sind denn da unsere Gutmenschen?

 

Ein Hilfeschrei der Vernunft. (24.02 2020 )

Heute demonstrien sie noch gegen Parteien die sich Sorgen machen über die Zukunft der Menschen in unserem Land wie AfD und für mehr Zuwanderung und Morgen demonstrieren sie gegen Rentenhalbierung und Wohnungsnot.

Und merken dabei nicht dass dies der Preis der Zuwanderung ist.  

Für den auch noch ihre Enkelkinder bezahlen müssen.

Die sich heute schon Sorgen machen über ihre Rente. Geschweige die über 6 Billionen Staatsverschuldung. Die sie auch noch Schultern müssen. Das ist ein Verbrechen an ihren eigenen Enkelkindern, auf deren Kosten sie gut leben und gelebt haben. (Glaubt mir die werden euch Verteufeln.)

Vor allem möchte ich die dummen Gesichter sehen, wenn eure Kinder arbeitslos zu Hause sitzen und Zuwanderer mit staatlicher Willkommensstütze einen festen Arbeitsplatz bekommen. Ich  frag mich nur auf der einen Seite suchen sie Scheinheilig Arbeitskräfte auf der ganzen Welt auf der anderen Seite gibt der Staat 50 Milliarden für Arbeitslose aus, da sollten die Glocken der Vernunft läuten.

Das Wirtschaftswunder wird schnell vorbei sein. Schneller wie es einem manchen lieb ist.

Eure Kinder dürfen sich aber später nicht bei der AfD beschweren, sondern bei euch selbst.

Ihr habt euch von den Altparteien die ja nur im Auftrag arbeiten auf einen falschen Weg führen lassen. 

Und wenn heute einer naiv glaubt dass die Wirtschaftsflüchtlinge unsere Staatsschulden Mitabarbeiten dann ist er auf dem Holzweg. Bevor das Schiff sinkt werden sie dieses Land in Richtung Heimat verlassen und euren Kindern den Schuldenberg überlassen.

Dieses kranke Denken wird in die Geschichtsbücher eingehen.

Es gibt auf diesem Planeten nichts umsonst und wir leben auch noch nicht im Paradies.

Das Wort des Jahres 2020 heißt bei euch: Nazis, Nazis und nochmals Nazis.

Und das Wort des Jahres 2020 + wird heißen Teilen, Teilen und nochmals Teilen.

Mal schauen ob man dann auch noch so laut schreit.

Man hat aber nichts gegen Gutmenschen die einen Wirtschaftsflüchtling + Familie lebenslänglich bei sich aufnehmen und finanzieren. Den Weltoffenen spielen aber auf Kosten der Menschen die sich dafür mit hohen Abzügen zu Tode arbeiten müssen so dass ihnen kein Geld mehr bleibt für die eigene Familie und Kinder. Ein gewollter Teufelskreis ?

 

Wahl in Hamburg 23.02 2020: Es hat Euch alles nichts genützt!

Unter dem Druck der AfD müssen sie ihre Fehler zugeben. Sie verwenden Worte, wie so einfach geht das nicht. Aber wenn man Probleme wissend hinausschiebt und verschleiert wird die Lösung auch später nicht besser.

Die AfD ist zur Zeit der TÜV der die Altparteien überwacht. Ob es ihnen passt oder nicht. Es ist ja nur zum Wohle des Deutschen Volkes. Was ist daran falsch?

Aber alle die die Wahrheit aussprechen sind in diesem Land Nazis, schämt euch.  Dieses musste Jesus Christus schon vor über 2000 Jahren erfahren. Er wurde in seiner Zeit auch schon ein Nazi genannt. (Bibel)

Und wenn aus Wahrheit Hetze gemacht wird sind wir mit der freien Meinungsäußerung am Ende.

 

Nationalsozialismus mag für manchen Menschen ein schlimmes Wort sein.  Aber das Wort Bolschewismus ist noch viel schlimmer, in Russland hatten sie nach einer missglückten Wahl seiner Zeit die halben Politiker über Nacht ermordet und schon passte das Wahlergebnis für Stali. Bei uns in Deutschland werden sie im Moment nach einer verlorenen Wahl in Thüringen die den Linken nicht passt nur bedroht und zum Rücktritt genötigt. Mal sehen wie das Spiel noch weitergeht?

Auch Luther und in unserer Zeit lebender Hubert von Goisern haben schon danach gesucht wo der Teufel seine Kinder kriegt. Es kann und darf doch nicht sein, dass Deutschland an dem linken  Gedankengut zu Grunde geht. Unsere Regierung! Macht friedliche Menschen zu Nazis, Rentner zu Bettler, Frauen zu Opfer, Arbeiter zu Sklaven. Schämt euch.

 

Zum Thema, zu wenig Kinder:

Dieselben Medien die uns heute erzählen, wir haben zu wenig Kinder die später unsere Rente bezahlen, erzählen uns später aus diesem Grunde brauchen wir mehr Zuwanderung.

Hatten sie uns nicht vor Jahrzehnten krankhaft hinterlistig erzählt 1 Kind pro Familie ist o.K. im Höchstfall 2 Kinder.

Der Grund, weil Überbevölkerung zu Krieg und Elend führt.

Ich frage mich manchmal habt ihr das schon alles wieder vergessen.

Hier läuft ein teuflisches Spiel ab. Das nur ein Ziel hat?

Mehr glaub ich muss man nicht mehr dazu schreiben.

Wie Deutschland schlaf weiter.

Das Unwort des Jahres hätte nicht "Lügen-Presse" heißen müssen.

Sondern "Lügen-Politik" oder wie aus einer Seele entsprungen. " Herrschaft des Unrechts." Weil Zeitung und Politiker auch nur das Werkzeug derer sind, die wirklich oben an der Macht stehen und uns lenken. (Die Gesichtslosen)

 

Die Politk fordert Lügen im Internet müssen verfolgt und bestraft werden. Ich hoffe auch die Lügen im TV und in der Politik.

Ja wie schon gesagt, die Medien und vor allem die hinter ihnen stehen, scheuen die Wahrheit wie der Teufel das Weihwasser.

In TV-Sendern wörtlich, warum  gibt es kein Gesetz, das die Lügen unter Strafe stellt. Dies war der größte TV-Witz 2019. Da hätten sie ja selbst ein Problem, warum? weil  unsere ganze Geschichtsschreibung zum Teil nur auf Lügen aufgebaut ist.

Wie blöd denken die eigentlich, dass wir Menschen sind.

Ist es nicht so dass man mit List die Wahrheit zur Lüge und die Lüge zur Wahrheit macht.

Das ist nicht nur eine deutsche Krankheit, aber die Umerziehung trägt immer noch ihre Früchte.

 

 

Wir leben in einer Zeit wo aus Lügen Wahrheit wird und aus Wahrheit Lüge.

Geschichtslügen die längst aufgeklärt wurden, werden Jahre später wieder im bezahlten TV als verdrehte Wahrheiten ausgestrahlt. Unfassbar Krank.

 

An Journalisten und Alt-Politiker. Im gehobenen Alter sollte man versuchen seine Seele wieder zurückzukaufen.

Ihr werdet eines Tages über Lügen stolpern und die Wahrheit wird euch auf den Kopf fallen.

Sie reden von Hetze im Netz und merken vor lauter Hetze nicht, dass sie selbst Hetzen.

 

Ein lausiges Spiel der TV-Sender. Und der nicht denkende Normalbürger glaubt alles was er in der Glotze hört und sieht.  Geschichtslehrer gehörten wegen Geschichtsverfälschung angezeigt. Erst wenn sie in Rente sind, sprechen sie Klartext und schämen sich für ihre Taten. Ihre Ausreden, wir haben nicht anders handeln dürfen. Wir durften nur das Sagen, was erlaubt und uns vorgeschrieben wurde.

Wie sollen da Menschen aus der Geschichte lernen, wenn man ihn nur Halbwahrheiten und Märchen erzählt.

Und das verlogene Spiel geht ewig so weiter.

Es gibt Menschen, die gegen aller Vernunft handeln und protestieren Vermummt.

Und das wird vom Steuerzahler auch noch bezahlt, so Krank war Deutschland zu keiner Zeit seiner Geschichte.

 

Auch Greta –Thurnberg, sollte sich lieber auch gegen den Missbrach an Kindern gegen ungerechte Kriege und Waffenexporte Weltweit einsetzen, alles andere lenkt nur ab von den wirklichen Problemen die wir Weltweit haben ab.

 

Warum sind wir Menschen im 20-Jahrhundert noch nicht in der Lage in Frieden zu Leben? Die Verbrechen gehen trotz scheinheiliger Reden munter weiter ohne Aufschrei, sollte man da nicht als Musiker mit Charakter schon aus Protest den Stecker aus der Dose ziehen?

 

Wahl in Hamburg 02.2020: Es hat Euch alles nichts genützt!

Unter dem Druck der AfD müssen sie ihre Fehler zugeben. Sie verwenden Worte, wie so einfach geht das nicht. Aber wenn man Probleme wissend hinausschiebt und verschleiert wird die Lösung auch später nicht besser.

Die AfD ist zur Zeit der TÜV der die Altparteien überwacht. Ob es ihnen passt oder nicht. Es ist ja nur zum Wohle des Deutschen Volkes. Was ist daran falsch?

Aber alle die die Wahrheit aussprechen sind in diesem Land Nazis, schämt euch.  Dieses musste Jesus Christus schon vor über 2000 Jahren erfahren. Er wurde in seiner Zeit auch schon ein Nazi genannt. (Bibel)

Und wenn aus Wahrheit Hetze gemacht wird sind wir mit der freien Meinungsäußerung am Ende.

 

Zu Parteien der Mitte:

Welche Partei ist die Partei der Mitte? Aus der Sicht eines Deutschen der seine Heimat liebt und schätzt kann es nur noch die AfD sein +einige Kleinparteien.

Die CDU/CSU müssen es sich schon auf ihrem Rednerpult schreiben sonst glauben sie es selbst nicht mehr geschweige der Bürger. Die Grünen, Linken und SPD die sind von der Mitte mit ihrem Handeln und Denken schon verdammt weit weg von der Mitte. Sie sind nur noch mit sich selbst beschäftigt. Glaubt mir, das Merken auch schon die letzten verblendeten Deutschen. Dies ist auch der Grund warum sie Jahr für Jahr an Stimmen verliert, und sich nur noch mit Wahlgeschenken über Wasser halten können, wie Rente mit 63 Jahren und Grundrente von dem die wirklich bedürftigen eh nichts abbekommen. Und dies alles scheinheilig auf Kosten der nächsten Generationen. Das ist Wahlbetrug gegen über andere Parteien.

 

Zu Deutschland ferngesteuert ( fremdbestimmt )

Wie sagte Bundesminister Horst Seehofer CSU so schön „Und wir die Gewählten haben nicht zu entscheiden“.

Dies sagt klipp und klar aus, dass wir Deutschen von einer Macht die uns schon einmal ferngesteuert auf den falschen Weg geführt hat, wieder auf den falschen Weg führt.

Nur der Weg der uns dieses Mal ins Verderben führt ist ein Anderer. Man weis ja unsere Altparteien dürfen im Auftrag nicht anders Denken und Handeln. Und die Schläger-Gruppen wie die Antifa sind nur ihrer Nichtdenkenden bezahlten Handlanger. Ein kriminell abartiges Spiel.

Aber irgendwann muss dieser Wahnsinn auch einmal enden.  Die einzige Partei mit dem Mut zur Wahrheit ist heute nur noch die AfD + einige Kleinparteien.

Wenn jetzt gleich jemand glaubt dies wäre alles Irre, dann muss ich den Ball wieder zu Herrn Seehofer zurückspielen. Denn er hat die Vorlage gegeben.

Ich frag mich nur war dieser Satz von Herrn Seehofer „Und wir die Gewählten haben nicht zu entscheiden“. Der wahre Grund warum er zurücktreten sollte und ihm das Leben schwer gemacht wurde ?  Unter dem Motto:  (Wer die Wahrheit sagt wird vom Teufel gejagt.) Dies waren von ihm ehrlich und mutige Worte.

Alle Parteien ob Links, Rechts oder in der Mitte können irgendwann gefährlich werden. Wir müssen alle mit Kopf und Verstand rechtzeitig dafür und auch dagegen wählen.

 

Ein  Angriff wie aus dem Nichts vom 08.2020

Tödlicher Stoß ins Gleisbett, Minderjähriger stirbt, Mutter kann sich noch retten.

Attentäter machte Jagt auf Motorradfahrer ruft auf Arabisch dass alle sterben würden. Damit meinte er wahrscheinlich alle Christen.

Tod auf dem Radweg. Mann bedroht Passanten mit Machete. Vergewaltigungen usw. ……..

Dies stand alles so an einem Tag in der Tageszeitung.

Es kann und darf doch nicht sein dass alle psychisch  Erkrankten (Facharbeiter) in Deutschland eine Aufenthaltsrecht bekommen.

Wann geht bei unseren Politikern endlich mal ein Licht auf, soll dass ewig so weitergehen? Sie schaffen ein Sodom und Gomorra mitten im Herzen Europas.

Sie fordern  mit Absicht, bewusst den Zorn des Volkes heraus.

Ist ihnen überhaupt Klar, was für ein abartiges Volk sie heranziehen.

 

 

Michelle Obama „Donald Trump ist der falsche Präsident für unser Land“

Er ist den Aufgaben nicht gewachsen.

Ja er ist einer der wenigen Präsidenten der keinen Krieg anzettelte.

Und mit Erfolg die Arbeitslosigkeit bekämpft.

So etwas brauchen Leute wie Michelle Obama nicht.

 

Obama: Demokratie in Gefahr. Ich frage mich nur was ist bei ihm Demokratie?

Dass man andere Völker überfällt sie ausraubt und ihnen  Gold und ihre Ölfelder wegnimmt, doch hoffentlich nicht.

 

Tump wird von den Medien als der Böse dargestellt. Und der Herausforderer Joe Biden als der Gute. Wie schlecht müssen unsere Medien sein, die so   Negativ berichten ohne nachzudenken sie sollten sich  aus dem Wahlkampf heraus halten. Man bekommt das Gefühl die Teufelsanbeter sind Weltweit in Panik, sie wissen aus Verzweiflung nicht mehr was sie tun.

Aber mit dem Herzen können wir die Wahrheit selbst sehen und verstehen.

 

Zu Corona:

Ca. 3 Wochen vor dem Corona Ausbruch sagte ich noch zu einem Kunden der bei einer großen Zeitung arbeitet nach einer Diskussion, glaub mir in diesem Jahr kommt noch was Außergewöhnliches auf uns zu.14 Tage nach dem Corona Ausbruch stand er vor meiner Tür und fragte mich wie ich das alles schon Wochen vorhehr wissen konnte. Meine Antwort, ich hatte nur so ein Bauchgefühl da unsere Politiker weltweit ein Wahrheitsproblem haben, alles nur Schönreden und nicht zugeben möchten dass sie Versagt haben und die Wirtschaft weltweit am Ende ist. Vorne weg noch die Aufdeckung der pädophilien Netzwerke  rund um den  Globus, Epstein usw. dies aber nur die Spitze des Eisberges ist. Glaubt jemand im Ernst dass die alle sich Sorgen machen um unsere Gesundheit?  Vor allem um die bösen Demonstranten. Es kann auch nicht sein dass Menschen die schwer arbeiten müssen und mussten weniger Lohn und Rente bekommen als die, die nichts oder wenig arbeiten mussten und sich in Amtsstuben verkriechten, dies ist auch der Grund. Warum die Rechnung so nicht mehr aufgeht und die Notbremse gezogen werden musste. Es kann auch nicht sein, dass die Überproduktionen von Neuwagen heimlich verschrottet werden nur um die Arbeitsplätze künstlich zu erhalten, das ist Energieverschwendung und hat mit sauberer Umwelt nichts zu tun.

Aber man kann ja jetzt das Fehlverhalten unserer Politiker auf Corona abschieben und sagen das dies ist der Grund  war warum wir es doch nicht schafften.

Wir werden von Psychopathen verführt, die sich hinter einer Armee von Gehirngewaschenen sicher fühlt. Sie wissen dass uns der Coronawahn ins wirtschaftliche Chaos führt, aber sie wissen auch was in Betracht am Ende noch auf uns zurollt dies eh keine Rolle mehr spielt, erst dann zeigen sie uns ihr wahres Gesicht.

Wir müssen Corona bekämpfen:

Und wer hat es erfunden…?

Sollte man nicht erst die bekämpfen die den Virus erfunden haben?

Die, die Verantwortung tragen für einen Völkermord.

 

Zum Corona- Virus: Könnte nicht sein?  Das man weltweit ein Mittel in die Luft versprüht hat und damit die Luft und das Grundwasser auf langer Sicht verseucht hat, so dass die Menschen nicht mehr klar denken und ihnen vor lauter Kotzen die Lust zum Demonstrieren und zum Nachdenken vergeht und damit gleichzeitig die Überbevölkerung  reduziert. Ich glaube aber dass unser Immunsystem Welt weit durch schlechte Luft, Chemtrails (Giftwolken, Aluminium), Glyphosat in Wasser und Nahrungsmitteln 5 G (Richtfunk) usw. schwer geschädigt ist und viele keine Abwehrkräfte gegen den Grippevirus und andere Krankheiten mehr haben.

 

Alles Verschwörung? Aber der Umwelt-Greta in dem Hindern kriechen. Manchmal glaube ich, dass selbst einige unsere Politiker schon betroffen sind, leicht verwirrt sind und nicht mehr glasklar denken können, alles über sich ergehen lassen, auch unsere Öffentlichen TV-Sender lassen nur noch für gutes Geld vom Blatt ablesen und hinterfragen nicht.

Selbst Robert Kennedy sagte auf der Corona-Demo in Berlin, Corona wurde schon vor 10 Jahren von Bill Gates und Co. geplant.  

Aber wer wirklich hinter allem steht und woher das angebliche Corona stammt darüber hört man kein Wort und wird auch nicht hinterfragt.  Warum?

Wenn man das Übel nicht kennt, wie will man es Bekämpfen.

Nachdenklich und Verdächtig macht dass man nur halbherzig nach Verursachern und nach der Verbreitung sucht.

Ich hoffe nur, dass wir alle die Wahrheit  noch erfahren.

Aber ich glaube auch, dass dies nur der Anfang eines größeren Wahnsinns ist

und an dieser kranken Politik weltweit mehr Menschen sterben werden als an Corona.

Ich glaube, Corona ist vom Menschen gemacht, aber die Leute die dahinter stehen sind so mächtig, das niemand sich traut ihren Namen zu nennen.

Auf dem Denkmal „Guidestones“ in Georgia USA steht die Lösung auf Stein geschrieben! „Haltet die Menschheit unter 500 Millionen“ im fortwährendem Gleichgewicht mit der Natur. Beim 10 fachen würde ich langfristig noch zustimmen. „Sei kein Krebsgeschwür“. Ist OK. An Politiker und Medien: Sagt den Menschen endlich, was wirklich in der Welt und in unserem Lande abläuft und hört auf Märchen zu erzählen. Der Bürger hat das Recht, die ganze Wahrheit zu erfahren von seinen Besitzverhältnissen bis hin zur Staatsangehörigkeit usw.- auch wenn es „Weh“ tut. Die Wahrheit sollte ein jedes politisches System verkraften. Wenn nicht dann läuft eindeutig irgendetwas in die falsche Richtung. Wir müssen raus aus der Fremdbestimmung und rein in die Selbstbestimmung, sonst haben wir auf Dauer in diesem Land keine Zukunft mehr. Es ist leichter, die Menschen zu täuschen, als sie davon zu überzeugen, dass sie getäuscht worden sind. Unter dem Motto, Gut dass es noch keiner weiß, eure Kinder zahlen für euer krankes Denken einen hohen Preis. Sind wir auch Weltmeister der Lügen und der Selbstzerstörung? Auch die eigene Meinung wird uns ab- erzogen. Man fragt sich nur, merken denn die instinktlosen nicht denkenden Menschen in unserem Land noch nicht, was hier für ein abartiges Spiel gespielt wird. Aber eigentlich sollte ein jeder normal denkender Mensch im Jahr 2021 dies selber erkennen.

 

 

 

 

Unser Ziel muss sein, wir dürfen unser schönes Europa nicht von äußeren Kräften zerstören lassen. Wir müssen wieder lernen, zusammenzuhalten und gemeinsam mit dem Mut zur Wahrheit mit aller unsere Kraft unsere Erde von Kriegen befreien, notfalls mit Russland, und sie wieder in Ordnung bringen.

 

Aber das Gegenteil, man wird mit List und Lüge bekämpft, wenn man sich für den Erhalt unseres Landes und der Kultur einsetzt. Es darf und kann doch nicht sein, dass unser Land von rauschgiftsüchtigen Politikern wie z.B. Volker Beck von der Partei der Grünen regiert wird.

Und wenn dann noch Politiker bei Demos vor Schildern laufen, mit antideutschen Sprüchen. Bezahlt von unseren Steuergeldern, so was Krankes und Perverses gibt es nirgends auf der Welt.

Aber in Deutschland?

Aber alles was Deutschland auf den richtigen Weg bringen könnte muss mit List entsorgt werden. (Beispiel Guttenberg) Das alte Spiel kennen wir doch und es war vorauszusehen.

 

Wenn es um die Zukunft in unserem Land geht ist es Manchen egal.

Aber wenn im Fußball etwas schief läuft,  dann ist der Jammer groß.

Dabei spielt in der Bundesliga ja nur noch, Afrika gegen Afrika oder besser gesagt Geld gegen Geld.

 

Aber wenn man heute die Wahrheit ausspricht, bekommt man das Gefühl man müsse sich gleich entschuldigen.

 

Man sollte ja nur Positiv denken, wer das in dieser negativen Welt fertig bringt belügt sich selbst, wird aber spätestens wenn es ihn selbst betrifft, von der Wirklichkeit aufgeweckt.

 

Und warum schreibe ich das alles? Ja, um Frust abzulassen und um die eigene Seele zu beruhigen und zu schützen. Ich persönlich habe das Gefühl, dass, wer heute bewusst wegschaut, sich wieder mitschuldig macht. Selbst Dr. Martin Luther, so wie viele vor und nach ihm, konnten diese verlogene, mörderische und geldgierige Welt nicht mehr ertragen. Und vor allem nicht zu Dehnen zugehören, wo spätere Generationen nur noch mit dem Kopf schütteln.

 

Aber ganz am Ende wird das Gute und die Gerechtigkeit siegen, aber wir werden das leider nicht mehr in unserem kurzen Leben miterleben.

 

Hier zum Thema: "Noch ein bar Protestsongs von mir"

Song: Nur ein Zeichen

Song: Schöne Zeit

Song: Zeigt uns den richtigen Weg